.. Allrad / Sperre geht nicht rein!

  • Grundsätzlich hat man immer Wasser im System, da die Feuchtigkeit unter Druck kondensiert. Die Brühe sammelt sich zuerst in den Kesseln und wird dann mit jedem Luftstoss in die komplette Anlage geblasen.

    Es ist daher wichtig, die 3 Kessel regelmässig zu entwässern, mach ich eigentlich auch zu selten. Der TRM hat im Original automatische Entwässer4ungsventile verbaut, die mit der Zeit vergammeln.

    Lassen sich problemlos durch normale Ventile ersetzen, man muss es dann halt regelmäßig von Hand machen

  • .. so,für folgende Lösung hab ich mich entschieden: leitungsfilter ( wie Herrmann auch ) für die beiden Leitungen zum bremsventil, vor das gabdbrensventil und vor den steuerblock Allrad/Sperre. Den m22 Abschluss reduziere ich auf m18 (Adapter gibts im netz) und setzte einen m18 ermeto rohrverbinder drauf (12mm Rohr) bzw. einen ermeto reduzierer 12-8 mm . Die Leitungen werden durch Kunststoff ersetzt. Nach und nach natürlich .

    Gruß
    Stefan


    www.rkfrankenstein.de


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- sig_banner.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!