Beiträge von Falk

    tja wir können lange die Mängel hier auflisten. Das Ding ist das weiss auch Putin und er führt gerade einen Abnutzungskrieg gegen die Ukraine und so wie es im Moment aussieht kann er damit Recht behalten.


    Russland kann derzeit - Tendenz steigend - 50 Kampfpanzer pro Monat nachbauen. Die Ukraine keine 20. Haubitzengranaten aus Nordkorea, bisher 1 Millionen geliefert, aus dem Westen zugesagt aber nur teilweise geliefert bisher.


    Putin lässt die Wehrpflichtigen in forderster Front anstürmen und ummähen, dann erst kommen die Soldaten. Gleiche Taktik wie unter Stalin, weil Menschen nichts wert sind.


    Wenn nicht bald was passiert, dann könnte es sein, dass die Ukraine fällt. Dann ist 2-5 Jahre Ruhe bis die Armee wieder aufgebaut ist, dann gehts mit dem Baltikum weiter, und dann sehen wir mal. Mit Trump keine USA mehr in der Nato, dann sind wir auf uns alleine gestellt, ohne Rüstungsindustrie und ohne schlagkräftige Bundeswehr.


    Meine 5ct. ohne jetzt schwarz malen zu wollen.

    Scale steht für absolute und 100%ige und wenn möglich, kompromisslose Realitätstreue.

    :esel: Die genannte Definition erschließt sich mir nicht: https://dict.leo.org/englisch-deutsch/scale

    Scale = Maßsstab. Allgeimgültig wird in der Modellbauszene mit einem "Scalemodell" die maximale Annäherung ans Original angestrebt. Beispielsweise muss die Besatzung auf einem Modellpanzer, die irgendwo aus der Luke schaut die richtige "Kleidung" anhaben, also korrekt bemalt sein. Von der Farbe der Uniform bis zu den Rangabzeichen. Das Zubehör auf dem Modell muss dem Original entsprechen. Meine Modelle haben gerne auch mal eine Bierkiste drauf, das gibt es ja so "offiziell" nicht beim Bund. Jede Niet wird gezählt und aufs Modell übertragen, jede Schraube, teilweise machen Sie Leute die Mühe, die Schweißnähte am Turm korrekt wiederzugeben.

    wasn hier los?

    Da stellt jemand eine schöne Szene in 1:87 nach ohne dabei den Begriff "Scale" in den Raum zu werfen. Scale steht für absolute und 100%ige und wenn möglich, kompromisslose Realitätstreue.

    Meine Güte es sind ein paar Modellautos die hübsch aufgebaut sind. Anstatt sich zu freuen, suchen einige winige das Haar in der Suppe.

    Muss das echt sein? Wir sind nicht bei Fratzenbuch und TickTack.

    Ich bin jedoch hin und wieder Raum Heiligenstadt - Mühlhausen unterwegs - bisher noch nicht mit dem Iltis aber zivil.


    Hmm dein Iltis hängt hinten auch etwas, so wie meine Luise auch. Das ist mir schon bei vielen aufgefallen, die eine sagen das liegt an Ducatro Dämpfern, die anderen sagen die Blattfeder ist im Eimer. Hast du Ducato Dämpfer verbaut?

    Habe meine Kotflügel mit Meguiar`s Konststoffpflege "üppig und dick" eingerieben. Das Zeug ist nach 2 Tagen eingezogen und die waren wieder schön weich. Kann ich empfehlen. Risse die da sind, gehen halt dadurch nimmer weg, darum fahre ich jetzt Blech-Kotflügel

    Glückwunsch! Auch wenn ich persönlich die US Beschriftung nicht so mag. Aber jeder hat einen anderen Zweck :)

    Die Kotflügel sind in erstaunlich gutem Zustand was man so sieht, die sind gerne eingerissen.

    Immer gut mit Kunststoffpflegemittel weich halten die Dinger, denn Ersatz gibt es keinen mehr.

    Kann ich mir gut vorstellen. Das ist bestimmt nicht einfach bis so ein Zeichen endlich steht. Ich persönlich find es immer noch schade, dass das EK als Orden nicht fortgesetzt wurde. Meiner Ansicht nach eines der traditionellsten Symbole der deutschen Streitkräfte und ganz bestimmt nicht festzunageln auf eine bestimmte Epoche.

    Tja so ist das. Aber immerhin lebt das Eisener Kreuz als Symbol selbst bei den Streitkräften weiter. Die meisten Länder nutzen Konkarden, das ist alles EInheitsbrei. Da macht das deutsche Hoheitsabzeichen mehr her.

    Auch mal meine 5ct zum eigentlichen Thema :D:


    Ob Foren vorbei sind oder nicht? Mir egal.

    Finde ich heir was ich suche? Leute die auch einenn an der Waffel haben und vom Oliv-Fieber besessen sind? Auf jeden Fall.

    Gibt es hier auch seltsamste Menschen? Klar wie überall, ist ab subjektiv, denn jeder hat seine eigene Grenze.

    Gibts Probleme dann hilft eine einfache Regel: Don´t feed the Troll, fütter den Troll nicht :troll: . Links liegen lassen, seine Postings melden gut ists.

    Auch mit 20 Mods kann man nicht überall in jedem Thread alles nachlesen. Das Ganze läuft schon etwas in Eigenverantwortung und viele
    User rufen einen :troll: schon auch mal zur Ordung. Was ich sehe passt doch.


    In diesem Sinne, net ärgern =)

    Um mal Licht isn Dunkel zu bringen:

    Der FK20 Anhänger ist so nur mit dem Rahmen zugelassen worden, als Ladungsträger mit Wechselaufbau.
    Der liebe Sascha hat mir jetzt einen Rahmen geschweißt, der wunderbar in die Original-Aufnahmen des FK20 passen.
    Der Plan ist, einmal eine Fahrradträger Plattform zu haben, welcher auch einfach auf 2 Milankisten umgebaut werden kann, die dann fest mit dem Rahmen verschraubt sind. Die Milankisten brauche ich für meine RC-Modelle als Transportbehälter.

    Es wird zukünftig einen weiteren Rahmen geben, in dem ich eine Schlafkabine für eine Person realisieren will. Dieser Rahmen müsste nach hinten 20cm länger werden und damit kommt das Thema verkehrssichere Beleuchtung ins Spiel. Meine Idee ist, damit es zum Iltis passt, die Optik vom FK 20 Anhänger zu behalten, also die gleichen Lichter zu verbauen. Hinten am Kabinenaufbau nochmals links und rechts Dreiecke sowie Bremslicht Rücklicht und Blinker, dann sollte alles sicher sein und ich bekomme auch keinen Ärger mit der Rennleitung.


    Unsere Kisten sind halt nicht sonderlich schnell unterwegs und auch nicht gerade super sichtbar im Dunkeln, deswegen mache ich mir Sorgen um die korrekte Beleuchtung :) Wenn mir einer hinten drauf ballert dann habe ich auch nichts gewonnen.

    Davon habe ich eine, die hat halt nur Rücklicht und Bremslicht. Ich glaube ich habe gefunden wa sich gesucht habe,

    vielen lieben Dank für die Ratschläge, Tipps und Ideen! :pump:

    Mein FK20 bekommt Wechselplattformen und eine davon wird einen Aufbau haben. Dann sind die Leuchten zu weit vom Heck weg und es braucht zusätzliche Rücklichter. Die Zweikammerleuchten alleine würden auch gehen, aber dann brauche ich halt noch die Bremsleuchten. Alles zusammen wäre auch cool, zumal die Zweikammerleuchten inzwischen teuer angeboten werden :/

    Hallo zusammen,

    nicht jeder mag die aufgesetzten Rücklichtereinheiten des FK20 Anhänger, daher habe ich schon manchen Umbau gesehen, der andere Rücklichter verwendet hat.

    Ich suche genau die FK20 Rücklichter für ein Projekt mit meinem Angänger. Hat zufällig jemand solche Lichter abzugeben?


    Falls ja, wäre das super!


    37320124ea.jpg

    Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die Ilse die Scheinwerfer vom Polo G1 hat.

    Komme im Moment nicht an meinen Iltis, aber ein guter Freund hat mir das hier von seinem Iltis geschickt.
    Die Zulassungsnummern passen nicht mit denen vom Polo Scheinwerfer, oder irgendeinem anderen Scheinwerfer in der Liste.
    Haben die Iltis Scheinwerfer nur eine andere Zulassungsnummer? Wäre doch seltsam.