Beiträge von Falk

    Meine Erfahrungen mit Cafe Viereck:
    Man muss halt wissen was man will, einen groben Entwurf schicken, dann machen die was feines draus.

    Vor der eigentlichen bestellung wird ein erster Patch als Entwurf gestickt und das Foto bekommt man was ich super finde.

    Ich kann den Laden deshalb sehr empfehlen!

    Lieber Wolfgang,

    was ist dir denn über die Leber gelaufen? Es tut mir leid es sagen zu müssen, aber deine Belehrungen bringen die Sache an sich nicht weiter. Daher lade ich dich ein, mich in einer persönlichen Konversation weiter intensiv zu belehren und dafür den Thread sauber von diesem Mist zu halten.


    Viele Grüße
    Falk

    Hi Uri, ein Dichtring wird in der Regel O-Ring genannt und hat unterschiedliche Profile.
    Korrekt bezeichnet ist es ein O-Ring (4-Kant Profil). Wir können die Dichtung auch Peter, Bernd oder Hanswurst nennen, das Problem, dass man die nicht mehr kaufen kann bleibt.

    Danke für den Tipp mit der Meterware und dem Kleben, ich vertraue sowas nicht, aber wenns für dich klappt umso besser :daumenhoch:


    Bei den Ausgießern die ich gedruckt, habe auch diese Hanswurst-Dichtungen mit gedruckt. Die Ausgießer und Dichtungen entwickel ich auch ständig weiter

    damit die Dinger dem Original näher kommen und der Ausgießer funktioniert.


    Zur Info: Mein Hanswurst-Ring hat einen Außendurchmesser von 93, einen Innendurchmesser von 87, einen Wandung von 3 und eine Höhe von 6mm.

    Nunja ein Scheibenwischer für 250€ wäre teuer, ein entsprechender Motor angemessen wenn man die aktuellen Preise angemessen findet.

    Aber im Titel steht ja die Auflösung :]

    Es gehört beim Oiginal ein 4-knt. O-Ring mit rein, den es so nicht mehr gibt. Ich habe schon gesucht was es für O-Ringe gibt die man ggf. verwenden könnte, aber leider nichts gefunden. Bei den von mir gedruckten muss man auf den Sitz des O-Rings achten und dann gut fest ziehen, dann sind die in der Regel dicht. Benutze selbst 2 Stück =)

    Vor gut 2 Jahren war ich mal bei armeeteile.de, er hatte da noch 3 Masten ob das noch immer so ist, weiss ich nicht aber anfragen kostet nichts.
    Er hat auch weit mehr als auf der Homepage steht.

    Whatifs müssen zwingend einen gewissen Anteil UNSINN enthalten, sonst könnte ich das vor mir selbst nicht vertreten….


    Gibt ja genug Bastelkollegen die immer noch an die Wunderwaffen glauben :T

    und sich den Wolf über das korrekte RAL Grün zerbrechen :lupe:

    Wem sagst du das, ich bin nebenher in einem RC Panzer Forum und leider sind dort auch ein paar "ewig gestrige". Schade drum.

    Die Frage ist ob die Ketten bei der Landung nicht einfach davon fliegen. Schließlich gehen die von Stillstand in 250km/h im Bruchteil einer Sekunde.

    Tja und Ketten mit 250 km/h uiui..


    Aber das hat man bis 1947 sicher technologisch im Griff. =)

    ......

    Ich denk oft sind heute bei 'neu restaurierten Fahrzeugen' die T3 Pastikteil verbaut, da billiger, bzw. die Metalspiegel nur noch schwer zu finden sind.

    Schwer zu finden und die Dichtung beim Glas wird gerne brüchig. Auch bei vermeindlich neuen Spiegeln, da es sich immer noch um nos handelt.

    Im Kleinanzeigen waren letzte Woche ein Satz neue drin, für schlappe 350€.

    Ein weiteres Problem ist die bauchige Form. Ein Filamentdrucker kann nur Schicht für Schicht arbeiten, d.h. es wird feine Stufen geben die man dann nacharbeiten muss. Jupp spachteln und schleifen. Dann die nächste Frage stellt sich ob da in dem Loch in der Mitte das Lechtmittel sitzt. Temperaturbeständigkeit und so.

    Hallo zusammen,

    meine Sammlung muss etwas verkleinert werden, darum biete ich hier einen "Messbalken", Entferungsmesser 0,7m von 1942 an.
    Der Entfernungsmesser ist baugleich mit dem WH Modell, wurde aber für die finiische Armee gebaut (Man war ja damals verbündet).


    Die Optiken sind klar. lassen sich gut verstellen und die Gläser sind alle intakt. Aussen hat der Entfernungsmesser ein paar Lagerspuren.
    Mir wurde das Ding als NOS verkauft, aber dann war man bei der Lagerung nicht zimperlich :deck: Daher verkaufe ich als gebraucht.


    Preisvorstellung 290.- €

    Versand möglich dann aber auf Risiko & Kosten des Käufers. Übergabe an einem Treffen möglich.


    Fotos:


    20230317_1857050oim7.jpg


    20230317_185655ofd0g.jpg


    20230317_1857148pdop.jpg


    20230317_185730y4c79.jpg


    20230317_185736aweem.jpg


    20230317_185815ijf87.jpg


    20230317_185824igfhu.jpg


    20230317_1857525fcqs.jpg