Beiträge von dd1lm

    Hallo Andreas,


    ob sich das für Dich lohnt, kann ich nicht beurteilen. Ich bin durch die (mittlerweile verstorbene) Verwandtschaft etwas Post-mäßig vorbelastet und mein zweites Auto war ein VW T2b von der Post. Da ich ohnehin an Verkehrsgeschichte interessiert bin und das ganze auch immer aus modellbauerischer Sicht sehe, lohnt es sich für mich zumindest schon.
    Auch an dem Preis habe ich nichts auszusetzen. Nach dem dritten Band habe ich vor einer Weile schon gesucht, aber immer nur den ersten oder zweiten gefunden (hab schon an der Existenz von Band 3 gezweifelt) und hab es dann irgendwann aufgegeben...


    VG
    Andreas

    Hallo,


    das Buch "Da geht die Post ab - die Geschichte der Motorisierung der Post" spricht von der Isetta "bei der Briefkastenleerung oder der Eilzustellung im Einsatz" und "die Isetta wurde in einer Sonderausführung bei der Deutschen bundespost eingesetzt". Als Versuchsfahrzeug wurde lediglich der Kabinenroller erwähnt.


    VG
    Andreas


    PS: von o.a. Buch soll es auch einen dritten Band geben. Den suche ich noch...

    Hallo,


    das Gesetz bezieht sich ausschließlich auf Mobiltelefone. Andere Funkdienste sind explizit ausgenommen. Was macht sonst z.B. ein Taxifahrer? Auch der Polizeifunk würde ja sonst darunter fallen... Ich hab auch legal mein Amateurfunkgerät im Auto in Betrieb.


    VG
    Andreas

    Hallo,


    hier mal ein Update zu meinem Anhänger, nachdem ich die Beleuchtung etwas umgebaut habe:


    Leider hänge ich immer noch fest mit dem Vorhaben, größere Räder anzubauen. Ich finde keine Spurverbreiterungen von mindestens sechs Zentimetern pro Seite, um die Polo-Felgen draufzukriegen...


    VG
    Andreas

    Hallo Michi,


    ist im Kübel und VW-Bus auch so: alles 12V und nur die Funkanlage hat eigene Batterien und eigene Lichtmaschine für 24V. Wenn du einen Schaltplan posten/mailen kannst, könnte ich evtl. weiterhelfen.


    VG
    Andreas

    Hallo,


    unabhängig vom Fahrzeug - wenn da mehrere Antennen insbesondere unterschiedlicher Bauart und Größe drauf sind, ist es meist naheliegend, daß das was mit Flugsicherung zu tun haben könnte. Meist haben die Sätze einmal VHF, einmal UHF und irgend eine Form von SEM. VHF und UHF können auch eine kombinierte Antenne haben, z.B. sowas: https://parts.seaerospace.com/product/RA Miller/%22AT-1108/ARC%22/%22AT-1108/ARC%22
    Siehe auch hier: T4 FuC 3 A1
    VG
    Andreas


    irgendwie klappt das mit dem Link nicht, einfach mal nach AT-1108 googlen...

    Hallo,


    ich hatte mal ein ähnliches Problem: zwei Paletten Fernmeldegerät in Bayern bei der VEBEG ersteigert. Ich bin zum ersten Spediteur vor Ort gegangen, bei dem ich wußte, daß er überregional tätig ist. Er hat das dann über seine Vertragspartner abgewickelt. Wenn das als Beiladung nicht eilig ist, war das auch gar nicht teuer, kann dann aber schonmal eine Woche dauern.


    VG
    Andreas,


    der sich gerade wundert, warum er wieder auf "Anfänger" zurückgefallen ist...

    Hallo Jens,


    hast du das zufällig mit Texterkennung gemacht? Notfalls würde ich mich anbieten, den Tabellenteil mal als Excel-Tabelle umzuarbeiten. Wenn man die hier irgendwo posten könnte, könnte man dann eventuelle Gleichteile oder andere Artikelnummern (z.B. DB, VW, Munga o.ä.) hinzufügen. Wenn sich jemand mit Access auskennt, könnte er das sicher als Datenbank umwandeln.
    Mir könntest Du das sicher mailen, hab mit 11GB quasi keine Größenbeschränkung im Postfach.


    VG
    Andreas

    Hallo,


    falls Hilfe bei der Elektrik benötigt wird, kann ich gerne helfen (möglichst aber erst, wenn Jürgens Borgward fertig verkabelt ist...).


    VG
    Andreas

    Hallo,


    ich gehe davon aus, daß die mit Schlitzen zu den Fenstern gehören, die man öffnen kann. Dann sollte sich das selbst erklären. Hab aber noch nie darüber nachdenken müssen, in welcher Reihenfolge sie in den Halter kommen. Hat immer gepasst.


    VG
    Andreas

    Hallo,


    nein, ist nicht meiner, sieht innen aber exakt so aus. Meiner hat kein Flecktarn. Irgendwie vermisse ich das AGAT vorn links hinter dem WT-Gerät und meine Feldjacke...
    Sonst bei Fragen gerne melden, hab auch die TDV (allerdings nur in Papierform).


    VG
    Andreas


    PS: mir fehlt noch der Geroh-Mast, die Halter sind da...

    Hallo,


    so sehr ich mich auch darüber freue - ich hätte Bedenken, mein Fahrzeug allein soweit weg zu verleihen.
    Als Sammler von historischer Fernmeldetechnik habe ich gelegentlich Anfragen zu Filmproduktionen. Nach den Erfahrungen anderer gibt es doch häufiger mal Schäden durch sorglosen oder inkompetenten Umgang mit den Geräten, so daß eigentlich alle mir bekannten Sammler in solchen Fällen darauf bestehen, daß sie selbst mitkommen und die Geräte selbst bedienen (z.B. die Fernschreibstelle im Stauffenberg-Film oder der originale Hell-Schreiber in "U-900"). Meist fehlt ohnehin die Sachkenntnis - wer weiß schon, daß ein Fernschreiber Linienstrom braucht...


    VG
    Andreas

    Hallo,


    was hast Du denn an Möbeln drin? Die Version mit den Fernschreibern hat z.B. eine durchgehende Tischplatte mit C-Schienen und das Regal vor dem SEA-Kasten ist höher. Auch die E-Verteilungen unterscheiden sich. Auf Bild 1 sind die alten grauen Kunststoffkästen, auf Bild 2 der grüne Metall-Sicherungskasten.


    Ich überleg die ganze Zeit, ob Bild 2 evtl. aus meinem Unimog kommt...


    VG
    Andreas