Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 988.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Zugmaul für alle?

    KaiserJeep - - Militärfahrzeugtechnik

    Beitrag

    Toll, mal wieder abgewürgt! noch mal schreibe ich die Fakten nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Zugmaul für alle?

    KaiserJeep - - Militärfahrzeugtechnik

    Beitrag

    Hallo Leute, toll, was da so an Gerüchten durch die Welt geistert. Fakt ist, das ab 10/2005 durch die Einführung der zulASSUNGSBESCHEINIGUNG TEIL i UND ii

  • Benutzer-Avatarbild

    ShroudShifter, mir scheint, das die Machart der Lederkombi nicht auf die modernen Einheiten passt. Es fehlt zumindest mal ein Foto des Einnähers mit den Daten der Kombi, mal ohne irgendeinen Link zu bemühen. Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Neulich kam meine Frau zu mir...

    KaiserJeep - - Vorstellungen

    Beitrag

    Hallo Leute, erst mal ne nette Vorstellung eines Leidenden. Zu dem Tochterwunsch (ich habe 2 davon): Island: G eher nicht. Oder alles in der Größe, weil du ohne Anhänger nicht all den Kram mitnehmen kannst, den du eigentlich minimal brauchst (Vernünftiges Zelt, brauchbare Isomatten oder besser Feldbetten mit Iso-Matte und entsprechendem Schlafsack, Tisch, Stühle, Kocher mit Brennstoff, Verpflegung, Wasser, ggf. Kraftstoff, Bekleidung wenigstens 1 Mal zum Wechseln (ich rede nicht vom Unterhöschen…

  • Benutzer-Avatarbild

    ein paar Deals mit den Engländern

    KaiserJeep - - Suche & Biete

    Beitrag

    Py-jay, scheiße sagt/schreibt man nicht, davon geht die Bildung in den Arsch! Auch wenn es noch so ärgerlich ist. Man kann ja auch Scheibenhonig schreiben. Oder verflixte braune Masse, aber halt, das könnte schon wieder falsch verstanden werden. Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Nun, ich war gestern da. Es war scheiß Wetter, hat Stundenlang geregnet. Aber wegen deren RK-Hein mit Wintergarten war es doch erträglich, weil geheizt. Ein paar Bilder: 31601590ko.jpg 31601591xy.jpg 31601592fs.jpg 31601593gv.jpg 31601594ol.jpg 31601595lb.jpg Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Winterliche Fahrt

    KaiserJeep - - Mannschaftsheim

    Beitrag

    Hallo Leute, ich war gestern bei der RK Schifferstadt-Speyer auf deren "Wintertreffen". Es sieht zwar nicht nach Schnee oder so was aus. Es hat nur geregnet bei ca. 1°C, also nicht grade das Wetter, das man für ein Treffen braucht. 31601344ls.jpg Gruß Wolf N.S. Es geht nicht um den Wolf, es geht um den MMC.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wassereintritt bei starkem Regen!

    KaiserJeep - - Wolfforum

    Beitrag

    Handschweiß, das war dann aber wohl ein richtiger Autoglaser und nicht so was wie Car Glass, denke ich mal. Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Pi-jay, nach den mir bekannten Bildern aus verschiedenen Büchern über Jahrzehnte verteilt, war es zumindest ab 1944 zu mindestens bei rückwärtigen Einheiten recht üblich, die Kotflügel vorne mit mehr oder weniger gebogenen Blechen (nicht Gummilappen) nach vorne zu zu machen, mit oder ohne Blech nach innen. Ich denke, das ich irgendwo Bilder habe, die zwischen einfach glatt bis zur Stoßstange bis perfekt gebogen alles habe, mit oder ohne "Innenblech". Oft waren darauf die Sterne lackiert, obwohl …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nee, Steel Budies geschaut. Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Winterliche Fahrt

    KaiserJeep - - Mannschaftsheim

    Beitrag

    Hallo Leute, nett, was ihr so im Zimmer stehen habt. Wenn ich den Platz hätte, wäre das vielleicht auch mein Ding. @ SDP, mit der Anzahlbegrenzung habe ich mich schon vor Jahren abgefunden. Und ich lebe gut damit, obwohl es natürlich etliches gäbe, was Begehren weckt. Aber 3 Oldtimer, 2 Anhänger dazu und 2 PKW machen grade genug Arbeit bei meiner Arbeitsbelastung. Und der Garten will ja auch noch gewartet werden. und ich habe noch ein paar andere Hobbys, die auch gepflegt werden wollen. Gruß Wol…

  • Benutzer-Avatarbild

    Feuerwehrmunga, ich komme definitiv nicht. Ich habe für mich wichtigeres zu tun. Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, Leute, deshalb muss jetzt die Kupplung repariert werden, damit das kein Bauwerk ist und deshalb, weil unbeweglich, ein Baugenehmigung braucht (Die die Behörde natürlich niemals geben wird, weil es einem Nachbarn nicht gefällt.). Aber wer hat nicht solche Nachbarn? Mir wäre das egal, ob ein Nachbar einen alten Panzer oder einen Traktor im Garten stehen hat. Mir ist mal von einer Behörde gesagt worden: Natürlich darf ich ein altes Auto in meinem Garten abstellen, es bedarf keiner Genehmigung. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, sehe grade, das es besser HE 111 statt HE 11 heißen sollte, Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Winterliche Fahrt

    KaiserJeep - - Mannschaftsheim

    Beitrag

    Wenn du eine autoverrückte Frau hast, dann kannst du die Karre auch ins Schlafzimmer stellen. Und deine Frau schläft im Auto, nicht du. Das funktioniert genau so mit Traktoren und LKW, wenn deine Frau entsprechend gepolt ist. Ich weiß, wovon ich rede. Nur ist meine Frau nicht ganz so gepolt. Aber der W201, ihr Benz, muss bleiben bis sie geruht, mir das fahren vollständig zu überlassen, auch wenn die Karre keine Klima hat (Der Umbau ist mit über 3000 Euro zu teuer, wäre aber technisch möglich.). …

  • Benutzer-Avatarbild

    Äh, Leute, soweit mir bekannt ist, wurde die HE11 ursprünglich als schnelles Postflugzeug oder als Passagierflieger (10 Personen) entwickelt, nebenbei auch als Bomber (V3), siehe Heinz Nowarra "Die deutsche Luftrüstung 1933 bis 1945", Seite 192 f, Band 3. Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Winterliche Fahrt

    KaiserJeep - - Mannschaftsheim

    Beitrag

    Auch wenn ich falsch lag, weil vielleicht die Größenrelationen fehlten, ein tolles Auto, das vielleicht einen geschützten Platz verdient hat. Oder? Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei dem geschätzen Achsabstand des Aufliegers: mindestens 4 x 9 Tonnen. Sattelzugmachine: Ist ein Daimler, mal mindesten eine 26 t Zugmaschine. Macht mal so locker ein zulässiges Zuggesamtgewicht von 62 Tonnen Zuggewicht. Da ist die Panzerhaubitze eher ein Mindergewicht. Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    181

    KaiserJeep - - Militärfahrzeuge

    Beitrag

    Entschuldige bitte , Ewald, genau da war ich bei der Bundeswehr. Und es gab natürlich auch Kübel mit Hamsterbacken. Und die hatten alle eine Standheizung. Da aber die Brennkammer damals nur eine zulässige Lebensdauer von 10 Jahren hatte, ist es oft vorgekommen, das der ganze Kram dann nach 10 Jahren ausgebaut wurde, auch bei der BW, weil Austausch der Standheizungen auf Grund der Brennkammerlebensdauer war irgendwie nicht vorgesehen. Reparatur ja, Austausch nein. Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, da wird was verwechselt. Die Amies wollten ein komplett neues Artilleriesystem entwickeln, mit neuer Munition, mit automatische Ladefahrzeugen und was weis ich noch. Ging jahrelang durch die Presse. Hieß, glaube ich, Cobra, ist nach mehreren Jahren und diversen massiven Fehlschlägen eingestellt worden, weil nicht mal die Minimalforderungen erfüllt wurden. Darauf hin ist das System Paladin aufgebohrt worden, auch mit Erfahrungen aus dem Programm, und wird gebaut, wie von Shroudshifte…

  • Benutzer-Avatarbild

    ShroudShifter, was ist das denn für ein mickeriger Motor, 1350 Nm bei 2350 min-1 und 440 kW bei 2600 min-1 und schlaffen 15 l Hubraum. Soll wohl ein Cummings X15 Motor sein. Der ist allerdings erheblich potenter. Und der macht auch keine 2600 min-1, sondern eher max. 2300 min-1 in hight idle. Das Drehmoment bei einem - halbwegs - modernen Motor solle bei 440 kW schon mal 2500 Nm, besser 2800 Nm bei 1200 min-1 betragen, besser bei 1100 min-1. 1350 Nm, das geht mit einem schimmeligen 8 l Motor bei…

  • Benutzer-Avatarbild

    ShroudShifter, komisch, dann hatte S&T und Wehrtechnik (6/85 und7/85) vor Jahren Mist geschrieben. Paladin ist danach alles, was den großen Richtschützenausblick auf dem Dach hat und das lange Rohr, egal in welcher weiteren Ausbaustufe. Und diese Ausbaustufe war doch wohl A5, die wirklich brauchbar war. Die erste Paladinstufe war bei den Amis M109A2. In Deutschland gehandelt als M109GA3. Zwischenlösungen wie vergrößerte Gepäckkästen und ähnliches lasse ich jetzt mal einfach weg. Auch ist es in e…

  • Benutzer-Avatarbild

    181

    KaiserJeep - - Militärfahrzeuge

    Beitrag

    Die späteren Kübel hatten das Heizsystem des Käfers (hing, soweit ich mich erinnere, mit der Umstellung der Radgröße zusammen), aber trotzdem weiterhin die Standheizung. Oder war da bei der BW was anders..? Gruß Wolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Leute, mal sachlich bleiben. Das ist in Deutschland ein Transport, der nach § 29 Abs. 3 StVO mal übermäßige Straßenbenutzung ist und daher nach § 46 StVO genehmigungspflichtig und so ganz nebenher der Richtlinie 8 nach § 70 StVZO ein Gutachten für Großraum und Schwertransport erfordert. Dieses Gutachten ist von einem aaS oder aaSmt zu erstellen und der Behörde zur Genehmigung vorzulegen. In dem Gutachten sind Auflagen zu formulieren, z.B. ein entsprechendes BF3 Fahrzeug als Begleitfahrzeug…

  • Benutzer-Avatarbild

    181

    KaiserJeep - - Militärfahrzeuge

    Beitrag

    Kradfahrer, Standheizung haben alle. Gruß Wolf