Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 261.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage wegen einer M65 Desert Jacke

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Zitat von Crazy Horse: „ Wie bereits geschrieben hat man irgendwann wohl festgestellt, dass niemand die Mütze des M-65-Parkas an der Jacke befestigt. “ Offenbar gab's aber auch Leute, die sowas wollten, und auf dem Dienstweg nicht bekamen. In einem Army-Shop, der (auch) gebrauchte Kleidung von US-Soldaten ankauft (also nicht nur Miltec-Replikas hat), habe ich mal eine Kapuze gekauft, die wohl vom Schneider angefertigt wurde. Sie ist aussen aus Woodland-Stoff, innen mit schwarzem Kunstpelz gefütt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unbekannter Admiral / Welche Marine?

    hgzip - - Mannschaftsheim

    Beitrag

    Zu den Bildern von Pi-Jay auf Seite 1: Medaillen an Ärmel und Hose in Nordkorea: so gern man sich über den Medaillen-Fimmel mancher Armeen lustig macht, muss doch anstandshalber gesagt werden, dass das ein Fake ist (Photoshop), der schon seit Jahren im Netz kursiert. Das zweite Bild zeigt einen Veteranen des 2. WK im Gespräch mit einem Fallschirmjäger der post-sowjetischen russischen Streitkräfte. Der Veteran dürfte sich mit allerlei Glitzerkram behängt haben im Stil der 'dembel' = 'Entlasskandi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unbekannter Admiral / Welche Marine?

    hgzip - - Mannschaftsheim

    Beitrag

    Nee, richtig unerreicht sind die: main-qimg-2cdd7c2bed02556dd0e07cc900c5a173-c (Nordkorea)

  • Benutzer-Avatarbild

    Unbekannter Admiral / Welche Marine?

    hgzip - - Mannschaftsheim

    Beitrag

    Ein Blick in das 'Handbuch militärisches Grundwissen' der NVA (wo die Dienstgradabzeichen aller Warschauer Vertragspartner abgebildet sind) zeigt, dass die Marine der Volksrepublik Polen auch so einen Bogen bei den Kolbenringen aufweist... und die hatten bestimmt keinen König Übrigens konnte der Abgebildete schon deshalb nicht aus dem Ostblock sein, weil seine Interimspange viel zu dünn ist. Die Genossen trugen viel mehr Lametta. (Einer der Generale der NVA - ich glaube, H. Hoffmann, der später …

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Information unbekanntes Taschenmesser

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Ich schliesse mich dem @Navigator an. Wenn ich auf dem ersten Bild richtig sehe, gibt es zwischen der Klinge und dem Flaschenöffner eine Nase am Messergriff - die soll als Schraubendreher dienen. Sieht alles nach britischem Taschenmesser aus.

  • Benutzer-Avatarbild

    Soweit ich weiss, gab's die so original - auch von Puma. Frage an den Threaderöffner: ist die Scheide vorhanden? In welchem Zustand ist die?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ehrlich, ich würde kein altes Originalstück schlachten wegen des RV. Solange der Schieber selber noch funktioniert und nur der Griff abgebrochen, ist meine Methode: beim Schlüssel-Schnelldienst einen kleinen Schlüsselring (10mm Durchmesser) kaufen, und in den Druchbruch am Schieber einfädeln. Aus Paracord, Nylonschnur oder dergl. eine kurze Schlaufe knoten und in den Schlüsselring einhängen, damit man was zum Anfassen hat. Problem gelöst. Wenn der Schieber kaputt ist, sieht es übler aus. Es gibt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu Truppenerprobung Hose

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Zitat von ShroudShifter: „...ja, aber ich konnte unter "firma" keine Hinweis auf Sturm finden...?!“ Ich denke nicht, dass 'Spekon' etwas mit Sturm/Miltec zu tun hat. Spekon ist das ehemalige VEB Spezialkonfektion Seifhennersdorf, das für die NVA Fallschirme und Fallschirmjäger-Bekleidung und Ausrüstung produziert hat. Das ist eine seriöse Firma, die Mil-Qualität produziert. Bitte nicht mit Miltec verwechseln.

  • Benutzer-Avatarbild

    BW Essbesteck original?

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    naja, wenn der Verkäufer dutzende gebrauchte hat, dann spricht das natürlich gegen eine Fälschung... was aber z. B. sein kann, dass ein Soldat bei Entlassung das dienstlich gelieferte Besteck behalten hat und ein privat erstandenes billiges abgegeben hat... das merkt keiner, und dann kreist das billige Besteck durch die Bw bis zur Aussonderung. (Soll z. B. beim Taschenmesser gern passiert sein.) Oder es stammt von einer sonstigen Organisation, wie Rotes Kreuz, die vielleicht andere Regeln bezgl.…

  • Benutzer-Avatarbild

    BW Essbesteck original?

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Das ist nicht das DDR-Campingbesteck. Sieht aus wie das BW-Essbesteck, hat aber kein Herstellungsdatum, daher vermutlich nicht original BW...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ersatzteile für Steiner Fero D12 gesucht

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Generische Okulardeckel zum Einfädeln in die Tragriemen gibt (oder gab) es bei Frankonia, wahrscheinlich auch im Web - wenn es einfach um die Benutzung des Glases geht. Wenn es um Sammlerzustand mit Originalteilen geht, hilft das leider nicht...

  • Benutzer-Avatarbild

    graue Trageriemen der NVA - neuwertig

    hgzip - - Suche & Biete

    Beitrag

    Zitat von stiwa: „Ja, das habe ich hier [...] auch schon so gelesen, konnte es aber nicht ganz glauben, da die Riemenöse am Rohr ja nur 1,5 cm breit ist. “ Doch, das stimmt schon. Frühe Versionen der AK47 haben zwei Riemenbügel mit 25mm Breite. Später gab es dann das System mit dem Karabinerhaken und 30mm breiten Trageriemen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Brauche Hilfe zur Bestimmung von Patches

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Google is your friend... 2.Bild (Krone / Schwert) = London District 3. Bild = Guards Division 4. Bild = Royal Logistics Corps 5. Bild (Eisbär) = 49th Infantry Division

  • Benutzer-Avatarbild

    Kompass, was hab ich da gekauft?

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Halte ich auch für China-Ware. Der originale US-Kompass hat 1) keine Flüssigkeitsdämpfung (!) und 2) sind nur Ost und West beschriftet, nicht aber Nord und Süd - was bei den China-Dingern immer der Fall ist. Anbei ein Bild vom US-Kompass der Firma Cammenga: 317px-Cammenga-lensatic-compass-model-27.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Nähzeug im 5-Farb Tarndruck

    hgzip - - Ausrüstung

    Beitrag

    Auf dem letzten Foto sieht man links das schwarze angenähte Etikett mit der weissen MilTec-Aufschrift.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Leben im Felde mit Bart

    hgzip - - Das Leben im Felde

    Beitrag

    Erinnerte mich sofort an dieses (aus 'Bas Boot' nach Buchheim): 470116.jpg nur die Uniformen sind anders...

  • Benutzer-Avatarbild

    Irgendwo las ich mal, dass der MG-Schütze (MG3/MG42) einige hundert Schuss gegurtet in einem verstärkten Rucksack trug und das MG vor der Brust am Tragegestell eingehängt wurde, um das Gewicht auszugleichen. Weiss aber nicht mehr, ob sich das auf BW oder Wehrmacht bezog. Jedenfalls könnte der Rucksack dafür gut sein. Ob die Trageriemen schon immer an dem Rucksack dran waren oder ob er zuvor mit Tragegestell getragen wurde, weiss man ja nicht...

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Information Fernglas

    hgzip - - Suche & Biete

    Beitrag

    Ja, funktioniert. Das ist offenbar ein ziviles EDF 7x40, denn es werden weder Strichplatte noch IR-Detektor erwähnt.

  • Benutzer-Avatarbild

    FYI, neue Ersatz-Messerscheiden gibt es über hirschkrone.de . Ob da auch das Puma 'reinpasst, weiss ich aber nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tc: „Dann nachbehandeln mit Wodka ,der macht keine Flecken.“ Innerlich oder äusserlich anwenden? /SCNR

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Information Fernglas

    hgzip - - Suche & Biete

    Beitrag

    Zur Strichplatte des EDF: die waagerechte und senkrechte Skala hat die übliche Markierung mit 10 Strich Abstand der langen Striche und 5 Strich Abstand der kurzen Striche, so wie beim Bundeswehr-Fernglas auch. edfstrip.gif Die Kurve dient dazu, Entfernungen zu bestimmen ohne dass man kopfrechnen muss... neben der Kurve steht '2.5', das bedeutet sie ist für Objekte mit einer Höhe von 2.5 Metern berechnet. Ein solches Objekt visiert man an und nimmt es zwischen die Basislinie und die Kurve, bis es…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich sehe den thread erst jetzt... ja, das Tarnnetz mit dem Gesichtsschleier ist polnisch. Das polnische Helmtarnnetz wird mit Schnurzug geschlossen und der Schleier vorne eingehakt. Ist unglaublich fummelig... Da der NVA-Falli-Helm aus Polen importiert wurde, gehörte dieses Tarnnetz wohl zum Lieferumfang. dsc04154a0u00.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Immerhin war keine Besatzung im Fahrzeug. Die Russen haben eine Methode, SPWs mit Besatzung am Fallschirm abzusetzen... da ist halt auch der Soldat Verbrauchsmaterial. (Obwohl die jetzt auch auf Kontraktniki = Zeitsoldaten setzen, da muss man etwas sorgfältiger sein.)

  • Benutzer-Avatarbild

    Korrekt. Genauer ist es eine Magazintasche für die AK74-Familie (Kal. 5.45x39). Die Magazine sind nicht so stark gekrümmt wie die der AK47-Familie (7.62x39). Ladestreifen und Adapter gab es auch nur bei der AK74. Wie Brummbaer sagt, ist das vierte Abteil mit der Extra-Lasche für Ladestreifen gedacht, aber man kann natürlich auch einfach ein viertes Magazin reinstecken... Der Ladestreifen enthält 15 Patronen und in die Tasche passen 4 Stück, so hat man 60 Schuss = 2 Magazinfüllungen zusätzlich. N…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich war einige Tage durch Grippe verhindert... Die Riemen, die ich mit dem Schweizer Rucksack bekommen habe, passen zu der Beschreibung - 29 Löcher, die Schnalle mit dem Niet. Meine sind etwas länger (70 cm), zeigen aber Zeichen starker Dehnung (alle Löcher etwas länglich gezogen). Der Rucksack ist der sog. Schweizer Pionierrucksack: raeer.com/shopexd.asp?id=17168 den gab es mit schwarzer und mit oliver Beriemung, wie im Link zu sehen; und die Rödelriemen sind dann wohl farblich passend geliefer…