Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 44.

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme beim Einlegen des 2. Gang GD 250

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo Wolfgemeinde, gerne möchte ich von Euren Erfahrungen zu folgendem Problem profitieren: Bei kaltem Getriebeöl ist der Wechsel vom 1. in den 2. Gang oder vom 3. in den 2. Gang nur mit sehr viel Gefühl ohne Geräusche möglich. Wenn das Öl auf Betriebstemperatur kommt, wird es mit der Zeit immer besser. Der Meister bei MB sagte mir, dass dies eine "Krankheit" unseres Lieblingsfahrzeugs sei und auf Verschleiß bei den Synchronringen zurückzuführen ist. Er empfiehlt damit zu leben, da ein überhole…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrwerk weicher bei unbeladenen Wolf

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, hier noch ein kurzer, subjektiver Erfahrungsbericht nach der ersten Testfahrt: Wie Eingangs erwähnt war es ja mein Ziel abseits befestigter Straßen einen besseren Fahrkomfort zu erhalten und ich muss sagen das dies mit der gewählten Feder/Dämpfer Kombination durchaus gelungen ist. Das erste mal seit ich meinen Wolf bewege, hatte ich das Gefühl das die Federn tatsächlich arbeiten. Insbesondere auf ausgefahrenen Feldwegen und Schotterpisten war es bisher so, als ob man ohne Federung unterwe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kupplung Schaltgetriebe ohne Widerstand

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, Danke für Eure Rückmeldungen, ich habe dann heute begonnen den Geberzylinder nach Vorschrift auszubauen. Nach dem entfernen der Manschette auf der Kupplungspedalseite und dem lösen der Druckstange vom Kupplungspedal konnte ich zum Glück den Geberzylinder zurück "locken". Dadurch ist mir die komplette Demontage erspart geblieben. Nachdem ich alles gereinigt habe flutscht es wieder einwandfrei, so dass auch das Entlüften kein Problem mehr war. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Kupplung Schaltgetriebe ohne Widerstand

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, bevor die Straßen wieder frei von Salz sind habe ich noch die Flüssigkeit der Kupplung gewechselt, da diese doch schon sehr stark bernsteinfarben war. Gewechselt habe ich die Flüssigkeit ohne Gerät, sondern mit der 2 Personen Methode. Jetzt trete ich beim betätigen der Kupplung allerdings ins leere und die Kupplung trennt entsprechend nicht mehr. Im Kreislauf befindet sich augenscheinlich keine Luft. Kann es sein, dass der Geberzylinder hängt und nicht mehr zurück kommt? Habe ich etwas üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    RAL Nr schwarze Teile

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo Sascha, aktuell ist meiner Original dreifarbig, langfristig stelle ich es mir eher so vor: 31960107ju.jpg Anbauteile wie Stoßstangen, Plastik und Dach halt in schwarz, Karosse grün. Ist zwar dann nicht original BW, aber ich denke das es dem Wolf steht. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    RAL Nr schwarze Teile

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, ich lasse mir aktuell ein Bikini Top als Hardtop bauen und muss jetzt die Farbe festlegen. Da ich langfristig die Karosse in grün RAL 6031 und alles andere schwarz lackieren möchte, will ich jetzt diesen schwarz Farbton festlegen und denke aktuell an RAL 9021. RAL 9021 ist ja das schwarz der 3 Farbentarnung, wird diese Farbe auch an den übrigen Anbauteilen, z.B. Stoßstange, etc. verwendet? Was sollte ich noch bedenken? Vielen Dank für eure Gedanken/Anregungen. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Felgen lackieren oder pulverbeschichten

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, nachdem ich jetzt dazu gekommen bin alles wieder zusammen zufügen, möchte ich das Ergebnis natürlich nicht vorenthalten: Felgen nach dem grundieren und lackieren: 31920456gv.jpg dann noch die Reifen drauf: 31920457uh.jpg 31920458xz.jpg und dann endlich wieder alles da wo es hingehört 31920459oo.jpg Jetzt wird es Zeit, dass das Salz von den Straßen kommt, damit ich endlich wieder rollen kann... Hier noch ein kurzer Überblick was mich die Sache pro Felge gekostet hat: Sandstrahlen 15,-€ Gru…

  • Benutzer-Avatarbild

    Diverse Ersatzteile für den Wolf(Verkauft)

    Lupus - - Wolfteile

    Beitrag

    Hallo, wenn noch vorhanden nehme ich 3 Ablaßschrauben mit Magnet und den Reparatursatz Schaltung. Gruß, Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Dieselpest, Allgemeines, Erfahrungen, etc

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, ich stolpere im Forum immer mal wieder über Einträge zum Thema Dieselpest, konnte aber nichts zusammenhängendes dazu finden. Die Idee ist, dass wir das an dieser Stelle ändern und Beiträge, Links, Erfahrungen, etc. hier zusammenführen. Starten möchte ich mit einen Test div. Mittel um die Dieselpest zu bekämpfen: mikrofiltertechnik.de/upload/4137099-76-79-Dieselmittel.pdf Beste Grüße, Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrwerk weicher bei unbeladenen Wolf

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo Wolffahrer, zu deiner Frage bzgl. Auslegung für weicheres Fahrwerk: Ich habe alles zu dem Thema im Forum und auf den einschlägigen Seiten im www gelesen was ich finden konnte und darüber hinaus noch mit dem ein oder anderen persönlich Kontakt aufgenommen. Am Ende schien mir die gewählte Kombination für meine Ansprüche als beste Option. Wenn das Fahrzeug im Frühjahr wieder rollen darf(Saisonkennzeichen) werde ich noch mal berichten. Wenn du möchtest kannst du dann auch gerne vorbei kommen u…

  • Benutzer-Avatarbild

    2 gebrauchte original Reifen für Wolf

    Lupus - - Wolfteile

    Beitrag

    Hallo, da ich meinen Wolf komplett neu besohle, aber 2 der alten Reifen vom Profil her noch durchaus fahrbar sind, biete ich sie zum Verkauf an. Preis für Forummitglieder liegt bei 50,-€ für beide Reifen. Entweder abholen in 34477 Twistetal oder wir treffen uns im Raum Kassel, Fulda, Friedberg, Gießen, Marburg, da ich dort regelmäßig unterwegs bin. Für Fotos und Details klickt auf den link zu Ebay Kleinanzeigen: ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…rcedes/784028926-223-4746 Gruß, Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrwerk weicher bei unbeladenen Wolf

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, da ich vorwiegend auf Schotterpisten, Wald- und Feldwegen unterwegs bin, war mir das Original Fahrwerk zu hart. Eine unnötige Beladung, nur um mehr Federungskomfort zu bekommen ist für mich keine Option. Nach intensiver Recherche im Forum habe ich mich für folgenden Feder-/ Dämpferkombination entschieden: 31325645pv.jpg Da der Wolf noch auf Böcken steht, kann ich erst im Frühjahr mehr zum Fahrverhalten sagen, aber das Ansprechverhalten der Federung ist bereits jetzt deutlich besser, so da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Felgen lackieren oder pulverbeschichten

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, vielen Dank für Eure Rückmeldungen, ich folge der Empfehlung und lasse lackieren. Im ersten Schritt wurden die Felgen gestrahlt, das habe ich bei ds-oberflaechentechnik.de in Paderborn machen lassen. Kosten 15,-€ pro Stück, Ergebnis seht selbst: 31293303pl.jpg 31293304vr.jpg Jetzt sind die guten Stücke beim lackieren. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe 4 Einziehmuttern in den Halter genietet und dann von unten mit dem Deckel des Staufachs verschraubt. Somit ist das ganze nach vorne klappbar, bzw. schnell rauszunehmen. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, hier noch ein Foto des montierten T3 G36 Halter 30989496ok.jpg gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Felgen lackieren oder pulverbeschichten

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo Wolfgemeinde, ich möchte über Winter die Felgen von meinem Wolf aufarbeiten und im Anschluss neue Reifen montieren. Jetzt stellt sich die Frage, Felgen lackieren oder pulverbeschichten? Was sind die pro/contra? -Haltbarkeit -Preis pro Felge -... Bitte lasst mich an euren Erfahrungen teilhaben. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Kühlerumbau auf dreiteiiges Netz

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo Wolffahrer, bitte stell doch noch den Kontakt des Kühlerbauers ein, sofern es kein Privatmann ist. Danke, Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Kugeln im Motoröl

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, für mich gehört es dazu, in abgelassenen Flüssigkeiten nach Abrieb, Spänen, etc. Ausschau zu halten. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe in der Bucht diesen G36 Ständer erstanden, ist zwar für T3 gedacht, sieht aber in unserem Lieblingsfahrzeug perfekt aus. ebay.de/itm/Heckler-Koch-G36-D…94909c:g:bvAAAOSwNZtZx9qJ Ich werde das gute Stück demnächst auf den Deckel des Staufachs schrauben und als Basis für weitere Anbauteile nutzen(Fernglastasche, etc.). Der Ständer ist StoV neu und kommt Original verpackt. Die schwarzen Plastikaufnahmen für das G36 lasse ich ab. Gruß, Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Arbeitsscheinwerfer an RKL Stange

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo Kirk, gute Idee, hatte ich gar nicht auf dem Schirm... Gruß, Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Arbeitsscheinwerfer an RKL Stange

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    30619191tg.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Arbeitsscheinwerfer an RKL Stange

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, ich habe den Arbeitsscheinwerfer jetzt ausgiebig getestet. Dauerbetrieb bis ca. 2h ohne Probleme, egal ob während der Fahrt oder im Stand. Der mittlere Bereich ist bis ca. 20m gut ausgeleuchtet und die erhöhte Position auf der RKL Stange sorgt für relativ wenig Schatten. Durch die unterschiedliche Anordnung der LED wird auch der Randbereich vernünftig ausgeleuchtet. Meiner Meinung nach passt hier Leistung/Preis und ist eine gute Zusatzverwendung für RKL Aufnahme. Gruß Kai 30619191tg.jpg[/…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich habe aber mich für die Alternative aus dem Bootsbau entschieden. Macht einen soliden Eindruck. 30040316eh.jpg30040317vc.jpg30040319jf.jpgMal sehen wie es in 1 Jahr aussieht. Gruß Kai

  • Benutzer-Avatarbild

    Wolf Innenspiegel abmachen

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, hatte meinen kürzlich ab, hier ein Foto Gruß Kai 29915372jv.jpg29915372jv.jpg[/img]

  • Benutzer-Avatarbild

    Arbeitsscheinwerfer an RKL Stange

    Lupus - - Wolfforum

    Beitrag

    Hallo, ich hab den Scheinwerfer direkt geschaltet, bisher gab es keine Probleme. Werde es bei Gelegenheit mal im Dauerbetrieb testen. Gruß Kai