Getriebe vom Benziner und Diesel REO unterscheiden

      Getriebe vom Benziner und Diesel REO unterscheiden

      Hallo zusammen,

      eine essentiell wichtige Frage: Wie kann ich von aussen unterscheiden, ob ein Getriebe vom Benziner oder vom Diesel REO ist?
      Mein Austauschgetriebe ist nämlich leider ein wenig arg kurz untersetzt ;,( ... weils vom Benziener ist. Bevor ich es nun wieder ausbaue und vielleicht gegen ein weiteres Benzinergetriebe tausche (nein, es macht keinen Spaß permanent Getriebe umzuschrauben :motz: ) würde ich gerne sicher gehen, dass es auch das richtige ist.

      Hat jemand aus der REO-Fraktion den entscheidenden Tipp für mich?
      Grüße
      René

      Mitglied der:
      - RK-Hainburg
      - RAG-HMF-Hessen
      - Militärfahrzeughilfe
      ________________________________________________________________

      Meine Frau fährt einen eigenen REO und kann damit einparken - aber ansonsten sind wir eigentlich ganz normal ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SGT G.“ ()

      Danke! Das hilft mir schon mal eine ganze Ecke weiter! :thumbsup:
      Hat zufällig jemand Lust ein Getriebe auszubauen und ein anderes einzubauen? :lol: (Späßle gemacht)
      Grüße
      René

      Mitglied der:
      - RK-Hainburg
      - RAG-HMF-Hessen
      - Militärfahrzeughilfe
      ________________________________________________________________

      Meine Frau fährt einen eigenen REO und kann damit einparken - aber ansonsten sind wir eigentlich ganz normal ;)