suche 2 nato blöcke 12v100a

      Ist aber handelsüblich, kostet nur was mehr als abgelagert. Also mal den Teileheini befragen (also möglichst den Kettenfreien und Markenungebundenen).
      Eine 8 Jahre alte Batterie, wenn sie gefüllt ist, kannst du nur noch als Pfandersatz verwenden. Normalerweise ist die Platt, weil kein Zyklus drauf ist. Batterien reagieren nun mal komisch auf nicht benutzen. Mir ist selbst eine angeblich unsterbliche Gel-Batterie in nur 6 Jahren verreckt, weil der in der Zeit eigentlich keine Leistung abgefordert wurde.
      Wenn es hilft
      Wolf
      Dieses Statement dient nicht der Erringung der Weltherrschaft und Rechtschreibefehler dienen auch nicht gewollt der Verwirrung des Lesers.
      Hi,
      ich habe für ein anderes Projekt mir solche einen Exide-Block gekauft:

      batterie-industrie-germany.de/…-g110-12-v-110-ah/a-1151/

      Kostet dort 315€ inkl. Versand. (Ich hab ihn direkt in Dresden abholen können, in Berlin Braunschweig Essen und Stralsund haben die auch Vertretungen.)

      Ich habe mich in diesem Zuge von einem Exide-Techniker beraten lassen. Es gibt nur wenige Ladegeräte, welche wirklich auf die Bedürfnisse von AGM-Batterien abgestimmt sind. Sie benötigen ein Ladegerät, welches die Ladeschlußspannung für 10h aufrecht erhält, nur so sind die AGM-Batterien GEL-Batterien wirklich voll zu laden. Das machen nur spezielle Geräte und vor allem nicht die beliebten Cetek-Geräte und deren Billig-Nachbauten! Nach dieser Beratung habe ich ein Ladegerät Filon Futur gekauft.

      Hier in Dresden hat BIG (der obige Link) noch zwei Nato-Block-artige Eigenmarke-Batterien (auch GEL) stehen. Die haben 125AH. Diese kosten 260€. Sind aber wohl Auslaufartikel und werden nur im Laden verkauft, nicht im I-Shop, müsste man also mal nachfragen, ob sie auch in Braunschweig verfügbar wären.

      LG,
      Kristian
      Hallo !
      Im KAT sind meines Wissens nach 4 Natoblöcke verbaut. Wenn Du nur zwei erneuern willst, wirst Du nicht lang Freude daran haben. Die älteren Batterien versuchen ständig, die beiden neuen auf ihr geringeres Kapazitätsniveau herunter zu ziehen. Auch sollte man nicht vergessen, beim Neukauf die Ruhespannung zu messen. Sie sollte bei allen Batterien möglichst gleich sein, also maximal in der zweiten Stelle hinterm Komma abweichen. Ich kenne einige Herrschaften, die meinen Rat nicht befolgt haben...und mussten sich innerhalb kurzer Zeit schon wieder neue Batterien kaufen :heul:
      Gruß, Hendrik
      Leute, was CCKW353, Hendrik geschrieben hat ist bei größeren zusammenhängenden Batteriepacks, insbesondere bei unterschiedlicher Bauart leider die technische Wahrheit. Ich will ja niemanden zwingen, dem Rat zu folgen. Nur, in meinen Fahrzeugen gibt es zusammenhängend nur Batterien gleicher Bauart. Ich hatte da mal die Idee, davon abzuweichen, obwohl es "nur" eine Zusatzbatterie für Licht im Anhänger war (und nach Auslegung / Beschreibung für geringe Stromabnahme - lange Nutzdauer bei derselben ausgelegt). Aber irgendwie war das ein Satz mit X. Batterie in weniger als 4 Jahren platt (die im Anhänger), trotz mindestens halbjährlichem Ladezyklus (was auch beim Fahren möglich war und von mir vorgesehen.). Beim nächsten Projekt dieser Art käme das eine Bleibatterie rein. Von der weiß ich, wie lange die lebt und ist nur max. ein Viertel so teuer.
      Schönen Morgen noch
      Wolf
      Hallo,

      nach leidvoller Erfahrung:

      Die Firma BIG verkauft grundsätzlich nur ohne Garantie.

      Ja - so etwas gibt es auch 2015 noch. BIG haftet nur entsprechend der Gesetzeslage die ersten 6 Monate für Fehler, die beim Verkauf schon bestanden haben.

      Ein entsprechendes Standardschreiben gibt es vorformuliert in Schadensfall vom Computer:

      Hallo,

      leider müssen wir Ihre Reklamation aus dem nachfolgenden Grund ablehnen.

      In unseren Online Shop´s gelten die Bestimmungen der gesetzlichen Gewährleistung.

      Bitte beachten Sie das die gesetzliche Gewährleistung KEINE Garantie ist.

      Sie haben die Autobatterie bereits am erworben.Der von Ihnen behauptete Mangel / Defekt wurde von Ihnen erst jetzt,am geltend gemacht.

      Gesetzliche Voraussetzung für die von Ihnen geltend gemachten Gewährleistungsrechte ist jedoch, dass die an Sie gelieferte Autobatterie zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs, der regelmäßig mit Auslieferung angenommen wird, bereits einen Mangel aufgewiesen hat.

      Die Prüfung der Batterie hat jedoch keinerlei Anhaltspunkte dafür ergeben, dass zu diesem Zeitpunkt bereits ein Sachmangel vorlag.

      Lediglich für die ersten sechs Monate nach Gefahrübergang ( Auslieferung )besteht eine gesetzliche Vermutung in zeitlicher Hinsicht,dass ein Mangel bereits bei Gefahrübergang vorhanden war.

      Dieser Zeitraum ist allerdings bereits seit geraumer Zeit verstrichen.Das Vorhandensein eines Mangels ist gleichwohl unabhängig davon zu beweisen.

      Wir dürfen Sie deshalb um konkrete Darlegung und Nachweise bitten, dass der von Ihnen behauptete Mangel bereits bei Gefahrübergang vorgelegen hat.Sollte dies der Fall sein, so werden wir selbstverständlich im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung eine Ersatzlieferung vornehmen.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------Ein wichtiger Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung besteht in folgendem:Garantie: sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung zuGarantie: ist eine freiwillige Leistung vom Hersteller!Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden.Gewährleistung: bezieht sich auf die Mangelfreiheit des Kaufgegenstandes zum Zeitpunkt der Übergabe an den Käufer

      Sollten Ihnen unsere Antworten nicht ausreichen, bitten wir Sie, sich auch von der Verbraucherzentrale beraten zu lassen.
      Mit freundlichen Grüßen

      ***********************************************************
      Batterie - Industrie - Germany
      Holdorfer Straße 71
      49413 Dinklage
      Germany

      Shop : batterie-industrie-germany.de
      E-Mail: info@batterie-industrie-germany.de
      Filiale DresdenTel.: +49 351 4384870 Filiale BerlinTel.: +49 30 56585987 Filiale EssenTel.: +49 201 83081600 Filiale StralsundTel.: +49 383 14441700 Filiale BraunschweigTel.: +49 531 35405650 Geschäftsführer: Hubert Glandorf
      Umsatz ID Nr. : DE 26 337 0466
      St.Nr.: 68/210/02618

      Meine dort erworbenen Yigit Akü Gel Nato Block Batterien waren zudem gar keine Gel Batterien, sondern nur ganz gewöhnliche Blei-Säure-Batterien mit "falschem" Etikett.

      Gruß

      Rolf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mangusta“ ()

      Mir ist letztes Jahr bei meinem wrangler in Kroatien die 3 Jahre alte gelbe orig. Optima gel Batterie den fast hochgegangen. Samstag Abend um 5 kurz vor der Fähre.
      Optima hielt es nicht für nötig auf meine Reklamation zu antworten. Obwohl die eigentlich als langlebig gelten und richtig Geld kosten. Bin da aber nicht der Einzelfall.
      Aber da sieht man das der Hersteller sich gern um Reklamationen drückt.
      Gruss
      Hallo Rolf,
      kauft man bei BIG im Ladengeschäft, zum Ladenpreis erhält man auch Garantie, das wurde mir zur Wahl gestellt, als ich im Ladengeschäft nach dem Internetpreis fragte.

      Aber guck Dir mal die ganzen Internethändler an, da verkauft fast keiner mit Garantie, sondern nur mit Gewährleistung. Anders sind die Preise oftmals nicht zu machen.

      LG,
      Kristian