Verdeck VW 181 Kübel selber montieren

    • Suche:

      Verdeck VW 181 Kübel selber montieren

      Hallo zusammen,

      ich würde gerne ein neues Verdeck kaufen und montieren.
      Nach Anfrage bei Herstellern wurde mir mitgeteilt dass ich nicht selber montieren kann!
      Hat jemand Erfahrung und kann mir fundiert berichten was ich da nicht kann?
      Oder sind die zu kaufenden Verdecks alle schlecht im Maß?

      Gruß Uwe
      Hallo Uwe,

      ich habe mal eine Anleitung für die Montage von Iltis und Kübel Verdecken geschrieben. Du findest die Anleitung als PDF Datei hier:

      kreativ-oliv.de/kreativoliv/Montageanleitung.html

      Die Montage ist mit zwei nicht gänzlich unbegabten Schraubern in ca. einer Stunde zu machen. Sorgsames Ausrichten des Verdeckgestelles und evtl. mehrere Anproben vor der Befestigung einer neuen Verdeckplane liefern rasch ein brauchbares Ergebnis.

      Viel Erfolg bei der Verdeckmontage

      Axel

      kreativ-oliv.de
      Hallo Uwe,
      das Verdeck vom Kübelwagen läßt sich einfach montieren.
      Bei der Restauration meines VW 181, habe ich das Verdeck vom Gestell getrennt, um beim Sattler offene Nähte nachnähen zu lassen, und anschließen wieder selbst montiert.
      Wie Axel schon schrieb ist es wichtig das Verdeckgestell gerade zu richten, besonders die Profile über den Steckfenstern.
      Solltest Du Fragen haben oder Hilfe benötigen - einfach melden.

      Gruß Daniel
      Ich habe einen Teil vom Dachaufziehen dokumentiert:

      multi-board.com/board/index.ph…hen-eines-neuen-Verdecks/

      Vom "The Thing Shop" gibt's eine CD/Video über das Dachaufziehen beim 181er. War beim Kauf vom Dach (habe meins bei Ralf gekauft, die Verdecke von Abo68 sollen aber auch ganz gut sein :) ) mit dabei

      1h ist sportlich - wir hätten ohne Probleme 2h gebraucht. Wichtig ist das passende Werkzug - vor allem eine stabile (Metall)Unterlage zum Befestigen der Nieten (z.B. großer U-Stahl für den Spriegel, kleine Metallplatten für die seitlichen Haken) ist wichtig

      Und mache nicht den gleichen Fehler wie ich: Bitte prüfe vor Lackerung vom Gestänge ob dies auch noch sauber zum Fahrzeug passt...
      Guten Morgen zusammen,
      dank eurer Unterstützung konnte ich mir vorab ein gutes Bild von der Montage und Demontage machen!
      Ich werde einen anderen Weg gehen.
      Ich habe eine tolle Firma bei mir am Ort entdeckt die Verdecke für Boote herstellen und richten. Nach Absprache war klar, dass das Originale nichts mehr taugt. Da wird in den nächsten Jahren viel kommen.
      Die demontieren das alte Verdeck, schneidern das Neue aus einem Stoff aus dem Bootsbau und ziehen es wieder auf. Das ganze zu einem Preis zwischen Sonnenland und Standart PVC-Plane.
      Gruß Uwe