0,75Kw Moppel ausgegraben brauche dringend eine TDv

      0,75Kw Moppel ausgegraben brauche dringend eine TDv

      Hallo ihr Lieben,

      ich möchte mich erstmal vorstellen, da dies mein erster Post ist.
      Ich bin seid gut 9 Jahren im Dienst bei der Feldjägertruppe und befasse mich auch privat natürlich mit Militaria. Ich denke wie die meissten hier,
      schraube ich viel rum, hauptsächlich an Motorrädern und Eigenkonstruktionen wie Holzvergaser, Dampfmaschinen (auch in größerem Maßstab zur Heimenergieerzeugung)
      und anderem Kleinkram. Vor vielen Jahren einmal habe ich Rohrschlosser gelernt und bin auch zertifizierter Schweißer sowie Grobschmied, also wer meine Hilfe braucht,
      der braucht sich nur kurz melden. Zumindest Rat was Metalle betrifft hab ich eigentlich immer :) .
      Meine Heimstädte ist der östliche Hunsrück, wenn jemand in der Nähe wohnt.

      Zum Thema:
      Ich habe in der Klein-Bucht neulich ein 0,75Kw Moppel günstig erstanden (Sachs Motor, Eisemann, 12v-24v-36v). Baujahr war 1959. Das komplette Motorsystem war völlig verklebt und nach gründlicher Demontage und Reinigung
      sämtlicher Koponenten (bis auf den Generator selbst) hab ich den Motor einwandfrei zum Laufen bekommen.
      Strom generiert er keinen. Null komma garnichts.
      Nach Angabe des Verkäufers lief er vor fünf oder sechs Jahren noch einwandfrei.

      Meine Frage: Hat jemand eine komplette TDv für das Ding?
      Wenn nicht: Wieviel Öl kommt in den kleinen Vorratsbehälter? Glaub der war ganz trocken.
      Warum generiert er keinen Strom? Meine Elektrokenntnisse sind sehr beschränkt. Hab mal durchgemessen, im Kasten oben kommt keine Spannung an. Die abnehmer-Kohlen sahen noch gut aus.

      Vielen Dank im Vorraus!
      "Wer Freiheit opfert um Sicherheit zu erhalten, wird am Ende beides verlieren." -Benjamin Franklin