12. MFF - Sommerbiwak, 08.08.2017 - 13.08.2017, Treffen im nördlichen Norden "Das dreckige Dutzend"

      Hallo Emmafahrer,
      ich habe inzwischen die dritte Digitalkamera, aber kein superteures Superhightechgerät wie eine digitale Spiegelreflexkamera. Ne, eine Digitalkamera so um die 200 Euro, full HD, 24 x Zoom, die endlich auch Schwarz richtig kann, was die ersten beiden noch nicht konnten. Deshalb habe ich auch ein paar Jahre gezögert, digital zu fotografieren und meine Leica R3 Elektronik weiter verwendet. Die war damals teuer als jede heutige Spiegelreflexdigitalkamera, die sich die meisten leisten wollen. Wenn ich wirklich gute Bilder brauche, dann nehme ich die immer noch. Schön ist, das man diese Dias in höchster Qualität (die Kamera macht keine Fehler, die Fehler macht der Fotograf) digitalisieren kann. Nur, nach meiner Erfahrung, geht dann trotzdem die Qualität nach unten im digitalen Bild. Also nur absolutes digitales Profigerät in irgendwelchen abgehobenen Preisklassen kann an meine R3 heranreichen.
      Die R3 habe ich jahrzehntelang mit auf Treffen, Motorradtouren, Dienstreisen und so weiter mitgenommen. Immer wieder waren die Leute über die Qualität der Fotos / Abzüge überrascht.
      Gruß
      Wolf
      Hallo Wolf,

      alles richtig.
      Ich meine das auch nur für mich, denn mit der Taschenknipse mache ich nur mal fix nen "Deutschuss" um just den Moment einzufangen ... mitten in der "Action" reicht mir das ... bzw. auf die Schnelle mit dem Handy.
      Für ausgeklügelte Motivsuche ist natürlich was besseres die ausgereiftere Wahl.
      Grüße

      Lars

      Nordic schrieb:

      Ich denke Til hat da schon auf die Qualität geachtet, wobei manchmal ein von der Qualität nicht optimales Bild besser ist als gar keins. Mancher Schnappschuss ist eben manchmal etwas dynamisch :rolleyes: .




      Ich kenn die Mädels zwar (leider :P ) nicht, aber zumindest die rechte hat anscheinend einen guten Musikgeschmack... :thumbup:
      Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
      "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
      Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)

      I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)


      Quatsch - Musikgeschmack..... Die fährt nur zum partymachen
      auf solche Events.

      Und außerdem putzen die sich nie die Schuhe ab, wenn die auf
      irgendwelchen Autodächern rum laufen.
      Hab jetzt noch Fußtapsen auf der Motorklappe...
      Irgendwer hat davon sogar Bilder von gemacht

      Nik

      Die Smileys müßt ihr Euch selbst einfügen. Mein Tablet will irgendwie
      nicht
      Auf der Suche nach " Wir.Dienen. Deutschland." Aufklebern

      Nik schrieb:

      Quatsch - Musikgeschmack..... Die fährt nur zum partymachen
      auf solche Events .

      Und außerdem putzen die sich nie die Schuhe ab , wenn die auf
      irgendwelchen Autodächern rum laufen .
      Hab jetzt noch Fußtapsen auf der Motorklappe ...
      Irgendwer hat davon sogar Bilder von gemacht

      Nik

      Die Smileys müßt ihr Euch selbst einfügen. Mein Tablet will irgendwie
      nicht

      Grüße aus dem Norden
      Claus

      Der frühe Vogel kann mich mal :sleeping: ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nordic“ ()

      Ja, das könnte der Moment gewesen sein ....


      Aaaaaber, da muß ich zu meiner Rechtfertigung sagen das
      den Mädels langweilig war und ich mir dachte - jetzt ne
      zünftige Bergeaktion und der Nachmittag ist gerettet.
      War selbst erstaunt wie weit sich Samtpfote da rein ge-
      fräst hat. Ich mußte dann aber stoppen da ich sonst das
      Windenseil nicht mehr trockenen Fußes einhängen hätte
      können.

      Ja, so war das damals ...

      So Nordic, bitte ...
      Auf der Suche nach " Wir.Dienen. Deutschland." Aufklebern
      Hallo Emmafahrer,
      was meist du denn (Wir haben uns ja über genau dieses Thema in Boostedt unterhalten, wenn ich mich recht entsinne), was ich nach über 30, fast 40 Jahren auf Treffen noch tolles fotografieren soll. Fahrzeuge im Matsch versenkt? Hatte ich 1978 schon im Kaiserslautern/Fröhnerhof. Reparatur im Felde: Habe ich selber jahrelang gemacht für irgendwelche Leute, die sich nicht zu helfen wussten, gemacht, Differenziale zerlegt, umgebaut, wieder eingebaut, Lenkungen zerlegt, nachgearbeitet, zusammengebaut, mit Öl befüllen, einbauen. Spurstangen richten, Getriebe wieder sortieren, Zylinderköpfe abbauen, Kopfdichtung aus Kupferplatte mit der Laubsäge aussägen,
      Schau dir Steelbodies an, habe ich auch schon alles hinter mir, nur das ich 10 Jahre älter bin als Michael und fast alle seiner geheimen Kontakte auch kenne, nur was länger.
      Es gibt aber einen Unterschied zu Michael: Ich helfe heute kaum noch, weil ich es leid bin, den Leuten die Karre, die sie zu Hause nicht richtig gemacht haben, zu richten. Ich helfe nur noch, wenn der Pechvogel einfach nur ein scheiß Problem hat, das er nicht hat vorhersehen können und wenn es nicht auf sinnlosen durch die Scheiße fahren basiert. Wer seine Karre mutwillig versenkt, der soll selber sehen, wie er da wieder herauskommt. Ich habe genug Bergeaktionen hinter mir von solchen Fahrzeugversenkern. Mit militärischem taktischen Fahren hat das nämlich nix zu tun. Da ist der Scheiße nämlich auszuweichen, wenn irgend möglich. Und nicht "HURRA, MITTENDURCH, MAL SEHEN WIE WEIT ICH KOMME, IRGEND SO EIN DEPP WIRD MICH SCHON BERGEN". Unbekannte Gewässer und Sumpfstellen sind bekanntlich vorher zu Fuß zu erkunden. Oder habe ich da im Reibert was falsches gelesen?
      Gruß
      Wolf
      Einige mögen sich jetzt angepisst vorkommen, aber so ist es leider. Wenn Kollege Harald L. mit seinem HeizMUTT durch die Pampe fährt, dann ist das o.k., weil der MUTT ist NUR UND AUSSCHLIESSLICH dafür vorgesehen. Und der heult auch nicht, wenn was kaputt ist, weil das eingeplant ist. Der MUTT hat vor Jahren, fast schon vor Jahrzehnten eigentlich, seine Bestimmung darin gehabt, an Schlammrennen teil zu nehmen. Daher: Verluste sind Programm.
      Freut mich sehr, dass Euch die Zusammenstellung gefällt! :thumbsup:
      Und danke für die Blumen. :^:

      Es macht mir jedes Jahr immer wieder viel Freude die ganzen Ergebnisse zu sichten.
      Weniger erfreulich ist es, auch viel rauswerfen zu müssen, um an die angepeilte Datenmenge ranzukommen.
      Manche doch auch interessante Filme sind dabei unter den Tisch gefallen. :heul:

      Natürlich müssen auch Doubletten und verschwommmene Aufnahmen weichen.
      Ich habe nur Bilder minderer Qualität drin gelassen, wenn die Motve gut waren und doch noch einiges zu erkennen war.
      Zur Ehrenrettung der Fotografen:
      Viele geniale Bilder sind in der Abenddämmerung oder in Bewegung (oder beides) entstanden oder wurden über große Distanz aufgenommen.
      Dass die dann nicht so scharf ausfallen ist ja klar. ;)
      Da rettet einen auch eine Profikamera nicht.

      Ich hoffe auch auf 2018!
      Und damit die Chance, wieder so viele schöne Bilder zu sehen.
      Grüße von der Küste! Til

      Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
      Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

      xbb2134 schrieb:


      ... aber die "Linke" hat dafür gesorgt das Du Deine Flaggen bekommst. :thumbsup:
      Ich hätte es nämlich vergessen. :whistling:


      Ah, das ist diejenige, welche ^^ Dann mal besten Dank an "die linke" :whistling:
      Si vis pacem para bellum! - oder für Tolkien-Fans:
      "Es braucht nur einen Feind, um einen Krieg herbeizuführen, nicht deren zwei.
      Und jene, die keine Schwerter haben, können doch durch sie sterben" (Éowyn)

      I am not going to let some clowns tell me what guns I can have! (Joe Foss, President NRA 1988-1990)


      Neu

      Und
      @ KaiserJeep: Wenn Du tatsächlich wie Du immer schreibst auf unzähligen Treffen gewesen bist, alle Leute kennst, an jedem Auto schrauben kannst und zu jedem Thema alles besser weißt verstehe ich nicht warum Du so wenig Treffen-Kompatibel bist. Außer Wortbeiträge im Klug-Scheiss-Modus hast Du jegliche Unterstützung beim Treffen geschickt umgangen.

      So, ich bin sonst immer nett und friedlich aber das musst nun mal raus.

      Neu

      Frau Paolo schrieb:

      dass meine Männer es am Sonntag morgen versäumt haben Post zu bestellen
      Danach sieht es stark aus hmmm

      Frau Paolo schrieb:

      Bringst Du bitte einmal Post am 28. mit zum Grünkohlstammtisch Bezahlung erfolgt dann sofort in Bar oder Naturalien
      Läuft! :thumbup:
      Grüße von der Küste! Til

      Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
      Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

      Neu

      Emmafahrer schrieb:

      KaiserJeep schrieb:

      Die Kamera sollte vielleicht mal aufgerüstet werden, es sind doch leider etliche schlecht fokussierte Bilder dabei.


      Da magst wohl Recht haben, allerdings bei diesem schmutzaffinen Hobby wäre mir eine empfindliche Hightech-Kamera zu schade. Ich bleibe da lieber bei meiner 08/15 Taschenknipse, die auch mal quer durch den Iltis rumpeln kann ...


      Auch für dieses Problem gibt es Lösungen.
      Hab meine Teure Kamera auch immer dabei.
      Selbst beim Segeln.
      Ausnahme ist nur schwerer Seegang, wenn gerades Laufen nicht mehr möglich ist und alles fest gebunden werden muss.
      Grüße aus dem Neckartal
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „unimog-danny“ ()

      Neu

      @Wolf:
      Mit militärischem taktischen Fahren hat das nämlich nix zu tun. Da ist der Scheiße nämlich auszuweichen, wenn irgend möglich. Und nicht "HURRA, MITTENDURCH, MAL SEHEN WIE WEIT ICH KOMME, IRGEND SO EIN DEPP WIRD MICH SCHON BERGEN". Unbekannte Gewässer und Sumpfstellen sind bekanntlich vorher zu Fuß zu erkunden. Oder habe ich da im Reibert was falsches gelesen?

      Ich denke mal das zu einem gewissen (großen) Teil das "HURRA, MITTENDURCH, MAL SEHEN WIE WEIT ICH KOMME (den Rest ist Schwachsinn)" und gucken was das eigene Auto/LKW/Krad/Fahrrad/Stifel so kann den Reitz solch eines Treffen ausmacht.
      Ansonsten können wir uns auch den Gesseligen bei mir durchführen,Parken unsere Autos am Straßenrand und fahren nur Teerstraßen und gut befestigte Dorfverbindungswege. Gegrillt wird dann im Garten. :^:
      MKG Fabi
      Militärfahrzeughilfe

      Suche:
      BW Kradkombi Gr20
      BW Panzerkombi Gr20

      Neu

      Mensch Pi90,

      nun seh das doch nicht so verbissen .... ( Smiley )

      Ich hab mich blöder Weise zu solch unverantwortlichem
      tun hin reißen lassen. Schuld waren, wie schon geschrieben,
      die beiden Mädels. Die haben mich mit div. Sprüchen dazu
      quasi genötigt. ( Durch Wasser kann jeder, KAT fahren kann
      ja sogar jeder Mann ( Frau sowieso) , und wer nennt sein Auto
      schon Samtpfote. Usw . usw. )
      Dazu hat es den Nachmittag auch noch geregnet... ( Smiley usw. )

      Da sind mir einfach mal die Nerven durch gegangen !!!

      Zum Glück hat sich dann Kelt nach " Stunden langer
      Verhandlung" dazu entschieden mich doch zu bergen.
      Das gelang dann auch unter einigen Mühen doch noch.
      Dabei hat mich der nette Däne unentwegt mit Vorwürfen
      nahezu überschüttet wie ich nur in diese Pampe reinfahren
      konnte....

      ( ganz viele Smiley )

      Und nach dieser Aktion bin ich seit Wochen dabei den Schlamm
      zu beseitigen. ( Fußtapsen auf dem Dach )

      Ich hoffe das ich etwas Licht in die Hintergründe bringen konnte.

      Und NEIN - ich hatte keinen Spaß bei der Sache, ganz bestimmt nicht.

      Nik
      Auf der Suche nach " Wir.Dienen. Deutschland." Aufklebern