Frage zur Herstellung der aufgemalten Y-Nummernschilder bei Kettenfahrzeugen

      sdkfz182 schrieb:

      laut Ersatzteilkatalog Luchs wurden die Nummernschilder beim selbigem über entsprechende Vers. Nr. bezogen und dann auf das Fahrzeug geklebt


      Ich denke, dass wir ein Thema haben, was man in einen zeitlichen Zusammenhang setzen muss ... heute wird definitiv geklebt. DIe Frage ist, ab wann das so Sitte ist. Ab Einführung Flecktan-Anstrich ??

      Jens
      Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D

      Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!


      "Die Bundeswehr- von Nato-Ziege und Co." - jetzt erhältlich!
      vs-books.de/

      Neu

      Hallo,
      wir haben 1987 jedenfalls gemalt und waren in der 1. Komp. durchweg noch mit Oliven Fahrzeugen unterwegs. Die Luchse in den anderen Kompanien waren teilweise schon in Flecktarn, so wie auf meinem Foto oben alles gemalt, aber da war nichts mit Klebeschildern das hätte ich doch im Lager gesehen wenn da was rumgelegen hätte.

      Gruß
      Gerd

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mogi“ ()