Ebay wird zur Lachnummer

    • Ebay:

      Ebay wird zur Lachnummer

      Neu

      In letzter Zeit hab ich nur noch Spaßbieter. Ebay ists egal und man kann keinen Käufer mehr negativ bewerten. Viele der Spaßbieter sind auch hier angemeldet. Was macht ihr in solchen Fällen. Werde die ganzen Spaßbieter hier reinschreiben damit ihr seht welche Vollpfosten es gibt.
      Lg Johann

      Neu

      Moin. Ich verkaufe nicht mehr über Ebay - selbst bei Kleinanzeigen ist das Klima manchmal schwierig. Ja, ich reserviere - Ja, ich reserviere, Ja - ich reserviere... verflucht nochmal: Geld in die Hand, mitnehmen! ;)
      ...wer für alles offen ist - kann nicht ganz dicht sein.

      Neu

      krakabastler schrieb:

      Werde die ganzen Spaßbieter hier reinschreiben damit ihr seht welche Vollpfosten es gibt.

      Dann solltest du aber aufpassen, dass keiner dieser "Vollpfosten" deinen entsprechenden Post seinem Anwalt zukommen lässt - könnte nämlich dann ein teurer Spaß für dich (und den Forenbetreiber) werden! 8o
      Die Autoschlange ist die einzige Schlange, die das A****loch vorne hat!

      Neu

      Selbst als Käufer macht es keinen Spaß mehr :no:

      Neuestes Beispiel aus eigener Erfahrung: Ware bezahlt, Verkäufer stellt sich tot.
      Zwei Wochen (!) nach Ende der Auktion kommt Ebay auf die Idee daß der Artikel in der falschen Rubrik eingestellt gewesen wäre und löscht die gesamte Transaktion. Damit ist eine Inanspruchnahme des Käuferschutzes automatisch nicht mehr möglich. Der Verkäufer hat bei Ebay offensichtlich einen Fake-Namen angegeben, unter der von Ebay mitgeteilten Adresse gibts ihn jedenfalls nicht. Ebay wäscht seine Hände in Unschuld und verweigert jegliche Erstattung des Kaufpreises

      Einfach zum :urg:
      Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
      Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

      Neu

      Ist doch net blos in der Bucht so.

      Selbst hier im Forum wenn man was anbietet.
      Zuerst hier, hier , hier.
      Reservier es mir.
      Nach mehrmaligem anfragen dann::: Hmm ich glaube ich nehms doch net.

      Oder, japp, will ich und per pn kommt dann..... mach noch nen zwanie weg, dann nehm ich es.

      Das liegt wohl irgendwie an unserer heutigen Gesellschaft. ;(


      Ich alter Mann blick da nichtmehr durch. 8|

      Ich bin mit dem Grundsatz aufgewachsen ... Ein Mann ein Wort.....
      Gilt heute leider nimmer. :no:
      + Mitglied der Mungahilfe +

      Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.

      Neu

      Ich weis nicht, vielleicht liegt es einfach an den Artikelgruppen die man kauft...
      Ich bin eben mehr im Bereich alte Elektrik, Telefontechnik, LSHD, Pumpen Industrietechnik unterwegs.

      Ich kaufe und verkaufe weiterhin über ebay und kann mich nicht beschweren.
      Letztens war zwar einer da der mir an den Karren pinkeln wollte, weil er nach der überschrift und nicht nach der Artikelbeschreibung
      gekauft hat... Nach etwas Stänkerei gab es aber doch eine positive Bewertung, wenn auch mit "Schöne Lampe" als Text.

      Ich selber habe eigentlich nie wirklich etwas was ich als Problem sehen würde gehabt.
      Selbst wenn mal was nicht ankam kam immer sofort das Geld zurück vom Verkäufer oder es gab Ersatzlieferungen.
      Unmögliches sofort, Wunder mit einer Woche Wartezeit!

      Neu

      Generell muß ich sagen dass es gefühlt nicht mehr so ehrlich und familiär abgeht wie in den Anfangszeiten.

      Habe aber durchaus viele positive Erfahrungen gemacht, auch bei KLAZ.

      Probleme gab es zwei Mal bei Spaßbietern auf Fahrzeuge:
      einmal nen oller Schlepper und einmal nen olles Mopped.
      Beide Male hat ebay die Angebotsgebühren erstattet.
      Tatsächlich habe ich immer noch ein Guthaben weil ich eben kaum verkaufe,
      das man da nicht an sein Geld kommt ist zwar ärgerlich aber zu verschmerzen.

      und noch einmal kurz der Hinweis:
      Leute hier an den Pranger zu stellen ist gar keine gute Idee! :nono:
      Wobei ich die Beweggründe schon gut nachvollziehen kann, geht aber gar nicht!
      Gruß
      der
      Benzschrauber


      Quod licet Jovi, non licet bovi

      Neu

      Also ich bin nun schon seit 1999 bei Ebay angemeldet.

      In den Jahren habe ich eigentlich recht selten Ärger gehabt !

      Aber bei speziellen Kunden weiß man auch nicht warum die so sind ?!

      Ein Beispiel:

      Am 04 Juni dieses Jahres habe ich mit 3.2.1. ein Reserverad für den Wolf für (ink. Versand) 32,49€ ersteigert und auch sofort mit PayPal bezahlt.

      Kurz darauf die Anfrage vom Verkäufer auf Rückzahlung der Summe und Stornierung der Auktion. (Der Verkäufer hat den Kauf abgebrochen)
      Auf Nachfrage, die Antwort des Verkäufers !

      für 10,50€ lohnt sich ja die Arbeit nicht die ich damit habe. Ausserdem ist das unter Wert weggegangen !
      Für sie ist das ein Schnäppchen für mich die Arbeit die Sache nicht wert ist !


      Die Mails gingen einige male hin und her. Ebay wurde zwar eingeschaltet, verwiesen aber an einen privaten Rechtstreit !

      Der Herr L aus B schrieb dann:
      Machen sie mal ein ernsthaftes Angebot dafür. Oder sagen sie mir wo man das für unter 140€ bekommt ?! Ist mir nichts bekannt.
      Geld haben sie bekommen, von meiner Seite ist die Sache erledigt. Werde das nicht mehr bei Ebay verkaufen, nur noch Privat.
      Besten Dank


      Letztendlich habe ich zwar mein Geld wieder bekommen. Aber eigentlich hat man mit Abschluss der Auktion einen rechtsverbindlichen Vertag eingegangen, Nachforderungen sind eigentlich unüblich !

      Gruß Dirk

      Moin bw-funk

      hatte ich zufällig bei Dir den Enders 9061 Benzinkocher gekauft ?!
      Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
      - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

      Neu

      Hightower schrieb:

      Letztendlich habe ich zwar mein Geld wieder bekommen. Aber eigentlich hat man mit Abschluss der Auktion einen rechtsverbindlichen Vertag eingegangen, Nachforderungen sind eigentlich unüblich !

      Hallo Dirk,
      das war natürlich rotzfrech von diesem Verkäufer und entspricht auch nicht
      den ebay Regeln, und du hättest dein Recht sciher auch einklagen können.
      Macht aber bei dem Streitwert keinen Sinn, bzw. befasst sich damit kein Richter.
      Was bleibt ist sicher ein schaler Beigeschmack, aber du hast wenigstens dein
      Geld zurück - immer noch besser denn es gibt leider auch Totalgeprellte.
      Wenn ich meine ebay-Erfahrungen negativer Art beleuchte ist es über die Jahre
      so, dass die Negativfälle unter 1 % liegen - damit kann man Leben - und bei dir
      isses ja ähnlich :thumbsup:
      Gruß

      Pi-jay



      "Man who dies with most toys wins!"


      Suche für Borgward B 2000 ganze Aufbauten, Blechteile insbesondere Türen
      für die Seite hinten und Kofferraum.







      Neu

      Hier im MFF hab ich eigentlich nur positiver Erfahrungen gemacht. Mit dem netten Nebeneffekt daß ich auch mal Leute persönlich kennengelernt habe die man sonst nur "schriftlich" kannte.
      Einzige Ausnahme war vor ein paar Jahren ein Forumsmitglied das mich überreden wollte ("braucht ja keiner zu erfahren..."), die bereits jemand anderem zugesagten Kraka-Reifen für einen höheren Preis ihm zu überlassen.
      Und was Ebay betrifft... ich denke mal, viele Spaßbieter und Spaßverkäufer ermutigt es daß kaum jemand mal soviel A**** in der Hose hat um sein Recht per Anwalt durchzusetzen. "Ach wegen der paar Euro..." Nein, wenn ich im Recht bin will ich verdammtnochmal auch mein Recht bekommen...
      Das ist meine unmaßgebliche Meinung zu diesem Thema...
      Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
      Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

      Neu

      Moin Pi-jay

      Hallo Dirk,
      das war natürlich rotzfrech von diesem Verkäufer und entspricht auch nicht
      den ebay Regeln, und du hättest dein Recht sciher auch einklagen können.
      Macht aber bei dem Streitwert keinen Sinn, bzw. befasst sich damit kein Richter.
      Was bleibt ist sicher ein schaler Beigeschmack, aber du hast wenigstens dein
      Geld zurück - immer noch besser denn es gibt leider auch Totalgeprellte.
      Wenn ich meine ebay-Erfahrungen negativer Art beleuchte ist es über die Jahre
      so, dass die Negativfälle unter 1 % liegen - damit kann man Leben - und bei dir
      isses ja ähnlich


      Ja, in den nun gut 18 Jahren bei Ebay und bei gut 1.500 Auktionen waren nur ca. 3 - 4 mit richtig Ärger dabei.
      Ein Ding hatte ich mit einem von der AFD-Niedersachsen. Ohne jetzt näher darauf einzugehen wollte er mich richtig link Bescheißen ! Wurde dank guter Worte und etwas Druck noch beigelegt !

      Muss allerdings dazu sagen, in den Anfangsjahren bei Ebay waren sie doch deutlich kulanter in Streitfällen, heute halten sie sich doch deutlich dabei raus !

      Gruß Dirk
      Wolf 250 GD "Lang" + Menzi Militär-Anhänger Bj 64.
      - - - AKP 2/6 - - - NSchKp 510 - - -

      Neu

      Naja,früher war Ehre noch nen Begriff,vor allem bei Leuten mit denselben Hobby.
      Da es sich aber rumgesprochen hat,das man ein Schwein sein muss, um
      irgendwo weiterzukommen, ist das alles nix mehr in Stein gemeisselt.
      Zudem ändert sich alles immer schneller,wenn Ebay selber ne Parasitenfirma
      geworden ist,dann versuchen die Leute das auch, bei den einen oder anderen.
      Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

      Neu

      Don Lorenzo schrieb:

      Nein, wenn ich im Recht bin will ich verdammtnochmal auch mein Recht bekommen...

      Lorenz da hast du ja Recht.
      Aber bei einem möglichen Streitwert von 32,49 € des geschilderten Falles findest du keinen
      Richter bzw. kein Amtsgericht die eine Klage annehmen würde.
      Naja und hier ist ja im Grunde gar kein monetärer Schaden entstanden.
      Aber - es gibt natürlich Fälle oberhalb 200 € Streitwert, da muss man schon genauer
      hingucken. Nur was nützt einem der schönste Titel wenn der Beklagte und Verurteilte
      glaubhaft machen kann kein Geld zu haben ? Diese Verhältnisse muss man halt vorher
      auch noch checken, in die Waagschale werfen, und dann entscheiden ob eine Klage Sinn
      macht oder es sein lassen, bevor man dem schlechten Geld noch Gutes hinterher wirft.
      Gruß

      Pi-jay



      "Man who dies with most toys wins!"


      Suche für Borgward B 2000 ganze Aufbauten, Blechteile insbesondere Türen
      für die Seite hinten und Kofferraum.







      Neu

      Stimmt schon... aber wenn ich teure Elektrik-Bauteile für einen Euro ersteigere weil der Verkäufer sie gelinde gesagt dusselig beschrieben hat, der Verkäufer mir nach Bezahlung erst eine Mail schickt "sorry, hab die Teile bereits anderweitig verkauft" und dann nach Hinweis auf einen rechtskräftigen Kaufvertrag plötzlich behauptet "die Sachen wurden mir aus dem Auto gestohlen"... und gleichzeitig die Teile für 180 € bei Ebay Kleinanzeigen anbietet, dann werde ich komisch :motz:

      Hab das dann per Anwalt durchgezogen, rein aus Prinzip. Ich lasse mich ungerne verscheißern. Am Ende hatte der Verkäufer dann seine sowie meine Anwaltskosten zu tragen und mußte die Teile trotzdem 'rausrücken...
      Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
      Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

      Neu

      Bei mir wurde am Montag das private ebay- Konto geknackt- ich habe angeblich ein online Fussballspiel- Schiedsrichterspiel in Hongkong gekauft .
      Ich hatte aber keine Arbeit damit mit der Bezahlung :lol: , denn es wurde auch sofort die Bezahlung von meinem Paypal account veranlasst .... ;,(
      Waren gottseidank nur 36,99 .
      Nun habe ich mein Paypalkonto stillgelegt . Warte ich halt 3 Tage länger auf gekaufte Dinge- die Zeit nehme ich mir als alter Sack ! Besser wie eine schlaflose Nacht wie die Letzte!!!

      Ich habe das letzte Mal mit dem selten genutzten Konto magnetische Ölablassschrauben offensichtlich ..-nach längerer Recherche via ebay und paypal ...-auch in Hongkong gekauft.

      Nun bin ich ziemlich angepisst und traue weder den einen (ebay) noch den anderen ( Paypal) mehr .
      ich habe nun alle Verknüpfungen gelöst ( vor allem ebay-paypal), Passwörter geändert usw. aber irgendwie vertraue ich dem ganzen Käse nicht mehr.
      Ich glaub ich werd` langsam obsolet und gehöre dann zu den "Gestrigen "...
      Aber damit bin ich wohl nicht allein...- darum handle ich ja mit so einem alten Kram.
      Mir musste die Dame bei der Beschwerdestelle bei ebay erst 2 Minuten lang erklären , dass ich wohl kein "Videospiel" aus Hongkong zugesendet bekomme ,sondern dass ich lediglich einen Code zum Onlinespielen gekauft. Jedenfalls hat das meinen online -Glauben erschüttert...
      Fa. S. Meyer Bundeswehrfahrzeuge& Behördenfahrzeuge
      Nennslingerstrasse 18
      91790 Raitenbuch
      0163/9717753

      Und nun ein Link zu den Wägelchen mit denen ich euch zur Zeit beglücken kann... :dev: :

      ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=39294658

      Neu

      Pi-jay schrieb:

      Don Lorenzo schrieb:

      Nein, wenn ich im Recht bin will ich verdammtnochmal auch mein Recht bekommen...

      Lorenz da hast du ja Recht.
      Aber bei einem möglichen Streitwert von 32,49 € des geschilderten Falles findest du keinen
      Richter bzw. kein Amtsgericht die eine Klage annehmen würde.


      Der Streitwert liegt aber nicht bei 32€, sondern bei dem Beschaffunfswert eines gleichwertigen E-Rades...

      Neu

      Matze schrieb:

      Nun bin ich ziemlich angepisst und traue weder den einen (ebay) noch den anderen ( Paypal) mehr .
      ich habe nun alle Verknüpfungen gelöst ( vor allem ebay-paypal), Passwörter geändert usw. aber irgendwie vertraue ich dem ganzen Käse nicht mehr.
      Ich glaub ich werd` langsam obsolet und gehöre dann zu den "Gestrigen "...
      Aber damit bin ich wohl nicht allein...


      Hallo Matze,

      nee da bist Du nicht allein! Nur ich traute mich schon nicht mehr zu erwähnen das ich kein Paypal und dergleichen mache, sondern nur Überweisungen.
      Natürlich mit dem Risiko die Ware nicht zu bekommen.
      Ich bin aber seit 2001 in der Bucht, mit über 750 Aktionen, und bis jetzt noch keine Problemen. klopf klopf klopf
      Mein Konto wurde auch schon gehäckt das war schon 2003, mit ebenfalls unruhigen Nächten ;(

      Außer zum ersten mal in Kleinanzeigen.Das war vor vier Wochen. Da bekamm ich denn Rasierer nicht.
      Trotz mehrmaliger Aufforderung keine Reaktion.
      War auf der Polizeiwache, der anwesende Kommissar machte einen Anruf bei dem Verkäufer.
      Der doch anscheinend sehr beeindrukt war. Ich bekamm das Geld zurück.
      Wenn nicht wäre es zur Anzeige gekommen, was dann bei dem Typ dann in seine Papiere gestanden hätte.
      Gruß Oliver

      Neu

      Moin,

      ich hatte vor 2 Jahren bei eBay Stress: gekauft, überwiesen und dann auf einmal gab es den Verkäufer nicht mehr. eBay hält sich raus und ich war der Depp. nur wegen 250 EUR Streitwert lohnt es nicht - die Dame war nach meiner Recherche wirklich untergetaucht und das war echt der Knaller.

      Lehre: ich kaufe nur noch von Händlern oder von Verkäufern mit wirklich vielen Bewertungen die alle auch positiv sein müssen.