Ab wann wurde der 461.3 gebaut? [Edit] ab 1981!

      Stoeffen schrieb:

      Kann es sein, daß MB aus irgendwelchen Gründen mal den Rahmen getauscht hat?
      Und dann aus einem 460er einen 461er gemacht hat?
      Das Auto scheint etwas Besonderes zu sein.

      Hier die §21StVZO:
      [url]https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__21.html[/url]
      wenn das von Daimler gemacht wurde, hätten die das in den im EPC abgespeicherten datensätzen dokumentiert (möglich dass es dann in der datenkarte aufgeführt werden würde).
      wenn es jedoch jemand privat gemacht hat, dann ist diese dokumentation dort natürlich nicht dokumentiert, bzw. jegliche dokumentation darüber nicht zwingend vorhanden.


      möglich, dass den rahmentausch auch jemand privat gemacht hat? das typenschild im motorraum kann man ja entsprechend bei Daimler kaufen und ggf. auf die neue rahmennummer prägen lassen...(?)
      "Der gute Geländefahrer fährt langsam durch unbekanntes Gelände. Unerwartete Hindernisse lassen sich leichter erkennen und bewältigen. Durch falsches Fahrverhalten entstandene Schäden können einen langen Fußmarsch zur Folge haben."
      Hallo Gemeinde,
      kann mir jemand verraten, welche HST und TSN der 240D Baumuster 461.311 hat?
      Wollte heute mal die Zulassung angehen, bin schon am Prüfer gescheitert, der das Fz. nicht im AU- Computer gefunden hat.
      Ich habe nur die dänischen Papiere, da sind keine Angaben dazu.
      Falls jemand den langen offenen 461 zugelassen hat, würde ich mich über eine Briefkopie sehr freuen, gern auch mit geschwärzter FIN.
      Vielen Dank für eine Antwort.
      Gruß Peter

      ghostbuster schrieb:

      Stoeffen schrieb:

      Kann es sein, daß MB aus irgendwelchen Gründen mal den Rahmen getauscht hat?
      Und dann aus einem 460er einen 461er gemacht hat?
      Das Auto scheint etwas Besonderes zu sein.

      Hier die §21StVZO:
      [url]https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__21.html[/url]
      wenn das von Daimler gemacht wurde, hätten die das in den im EPC abgespeicherten datensätzen dokumentiert (möglich dass es dann in der datenkarte aufgeführt werden würde).
      wenn es jedoch jemand privat gemacht hat, dann ist diese dokumentation dort natürlich nicht dokumentiert, bzw. jegliche dokumentation darüber nicht zwingend vorhanden.


      möglich, dass den rahmentausch auch jemand privat gemacht hat? das typenschild im motorraum kann man ja entsprechend bei Daimler kaufen und ggf. auf die neue rahmennummer prägen lassen...(?)


      Wenn der Rahmen getauscht wäre, hätte ich doch keine passende technische Beschreibung aus Graz erhalten (es sei denn Mercedes hätte es gemacht), aber die Auslieferkarte würde auf keinen Fall passen...
      ___________
      404 Fuko in Fleckentarn
      404 TroLF in RAL 6014 ;)
      404 TLF8 in RAL3000 (Fehlfarbe?)

      und...

      411 von der STOV

      Neu

      Moin,

      ich habe diesbezüglich in Graz bei der Daimler G GmbH noch mal nachgehakt und Antwort erhalten.

      Als erstes wurde ich auch noch mal gebeten, meine Papiere zu übermitteln, da die bekannten Listen wirklich einen Widerspruch aufzuweisen schienen. Nach Rücksprachen mit einem "älteren" Kollegen hat man dort aber herausgefunden, dass es wohl schon ab 1981 das Baumuster 461.311 gab.

      Hier eine mir übermittelte Liste, welche oben wohl das Datum von damals ausweist.

      [img]http://up.picr.de/32787233mp.jpg[/img]

      Parallel dazu habe ich den Montageauftrag vom 6.5.83 als Scan erhalten. Mein Wagen ist am 17.5.83 fertig gestellt worden, hatte also letzte Woche seinen 35. Geburtstag.


      Man lernt also immer dazu.....

      Michael
      ___________
      404 Fuko in Fleckentarn
      404 TroLF in RAL 6014 ;)
      404 TLF8 in RAL3000 (Fehlfarbe?)

      und...

      411 von der STOV

      Neu

      Spannendes Dokument! :thumbsup:

      Hast Du denn die 2 hinteren Türen schon gefunden? :dev:

      Bei der Gelegenheit fällt mir auf, dass so ziemlich unser erster Kontakt hier im Forum einen Vorserienwagen für die Norwegische Armee behandelte, der tatsächlich 5 Türen und ein Planenverdeck hatte.
      Bei dem fing allerdings die FIN noch mit 460 an. Der Wagen stammte aus dem Jahr 1979.

      Du erinnerst Dich? ;)
      Grüße von der Küste! Til [url='http://www.smilies.4-user.de'][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_141.gif[/img][/url]

      Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
      Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

      Neu

      Der den ich meine hat tatsächlich das Verdeckprinzip vom Wolf.
      Zwei Überrollbügel und rahmenlose Fenster, sowie klappbare Windschutzscheibe.
      Der beige war ein Prototyp, der, den ich meine aber schon eine Vorserie.
      Grüße von der Küste! Til [url='http://www.smilies.4-user.de'][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_141.gif[/img][/url]

      Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
      Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!