Ziviler B2000 - warum meldet sich keiner?

      benzschrauber schrieb:

      Bei denen ist bei 3.5 to Schluß!

      Ja - aber bis 3,5 Tonnen werden eigentlich
      alle PKW, bis zu den großen SUV abgedeckt. Selbst große
      US-Fullsize-Geräte sind durch Ablasten noch machbar,
      wobei bei letzgenannten eine Überladung bereits bei
      4 Erwachsenen Mitfahrern plus einem Kasten Bier erreicht sein kann.
      Da ist der Sinn einer Ablastung dann etwas fragwürdig.
      Aber bei einem z. B. auf 3,5 t abgelasteten Borgward B2000 A/O ist
      die normale Nutzbarkeit aber noch ganz gut gegeben.
      Was wiegt denn eigentlich so ein ziviler B2000, bzw. wie ist das
      zul. GG ?
      Gruß

      Pi-jay



      "Man who dies with most toys wins!"


      Suche für Borgward B 2000 ganze Aufbauten, Blechteile insbesondere Türen
      für die Seite hinten und Kofferraum.







      LAndyP schrieb:

      Mit Pritsche etwa 2,5t


      Hallo,
      dann ist ja die Führerscheinhürde erstmal keine mehr !
      Könnte dann ja jeder fahren. Zuladung ca. eine Tonne
      ist ja ganz brauchbar, wenn man einmal unterstellt dass so
      ein Wagen nicht mehr richtig arbeiten soll.
      Gruß

      Pi-jay



      "Man who dies with most toys wins!"


      Suche für Borgward B 2000 ganze Aufbauten, Blechteile insbesondere Türen
      für die Seite hinten und Kofferraum.







      ....um meinen Senf auch noch dazu zu geben und ein wenig Reklame zu machen...ex Rheinarmee: So zivil ist der ja nicht. Und mit Koffer sind die recht zahlreich an die Bundeswehr übergeben worden und bis Mitte der 60iger bei den Fernmeldern gelaufen. Ich hab Bilder einer Einheit die gleich 6 oder 7 von denen im Bestand hatte...kann man also, wenn man einen Koffer findet, auch als BW fertigbauen.....

      Jens
      Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D

      Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell!


      "Die Bundeswehr- von Nato-Ziege und Co." - jetzt erhältlich!
      vs-books.de/

      ich hab meine b 2000 auch alle abgelastet ... nicht wegen führerschein ... sondern wegen 2 jahren tüv ! und ich hab s als pkw eingetragen ! das hat mir mal bei verlorenem werkzeug extrem geholfen (beim LKW 70 €+punkt ...beim pkw 35€)

      bei meinen ablastungen steht immer der beisatz ...technisch mögliche gesamtmasse = ....kg damit ist nur "halb" abgelastet ;)

      stephan
      Und es nimmt kein ENDE :schweißen:

      :H: :T

      Pi-jay schrieb:

      Quakfrosch schrieb:

      die Problematik mit dem Führerschein. Nur für ein Hobby hat keiner die wenigstens 3000,- € locker

      Hallo - das ist was dran.
      Früher - zu Zeiten der allgemeinen Wehrpflicht - haben viele den
      LKW Deckel beim Bund gemacht. Jüngere Semester haben diese
      Möglichkeit nicht mehr in der Form.


      Das Problem ist in der Tat nicht zu unterschätzen... Ich gehöre selber zu der Altergruppe, die normal nur Spielzeuge bis 3,5t bewegen dürften. Damals habe ich B und C direkt zusammen gemacht, da ich den 404 bereits lange vor meinem 18. Lebensjahr gekauft hatte (da noch ohne mir über die Gewichtsproblematik bewusst zu sein).

      Klasse C entspannt die Lage jedoch enorm. Keine haarsträubenden Ablastungen auf Kosten der Originalität und (fast) uneingeschränkte Auswahl der Spielzeuge. Nicht zuletzt deswegen war es mir möglich die Emma zu kaufen.

      In meinem Hobby-Freundeskreis fallen mir aber spontan gleich noch zwei gleichaltrige ein, die mit 18 auch direkt den C/CE Schein zum B gemacht haben.


      Leider ist dies finanziell nicht für jedem möglich und es wird auch von Jahr zu Jahr teurer... Langfristig werden wir in der mittleren und schweren Gewichtsklasse echte Nachwuchsprobleme bekommen (bei immer mehr angebotenen Fahrzeugen, da sie aus Altersgründen von den jetzigen Besitzern abgestoßen werden).
      Zum einen im Bezug auf die Fahrerlaubnis, und zuzm anderen auch in Sachen Interesse für die Fahrzeuge.

      Ich zähle mich zum Beispiel zu einem der jüngsten Emma-Besitzer. Fahrzeuge wie Jupiter, Faun und Co werden da ähnliche Probleme in Sachen Generationenwechsel haben. Die älteren Semester die sich solch einen Dinisaurier kaufen, da sie ihn in jungen Jahren bei der Bundeswehr bewegt haben, werden immer älter. Alles was danach kommt hat oftmals keinen Bezug zu solchen Fahrzeugen oder darf sie nicht fahren.

      Das Stellplatzproblem von allem größer als DIN-Garage lasse ich jetzt mal ganz außen vor...


      So, nun aber genug :offtop:
      Gruß
      Moritz

      Neu

      Nochmal danke an alle Beteiligten!
      Ich werde die Anzeige einfach mal immer weiter verlängern und mal sehen, ob sich jemand Ernstzunehmendes meldet.
      Notfalls lasse ich auch beim Preis mit mir reden, damit das Thema ein Ende findet.

      Ist es ok, wenn ich den Thread in meiner eBay- Kleinanzeige verlinke?

      beste Grüße
      Peter
      Beste Grüße

      Peter
      _____________________
      Mein Blog: Oelfinger.com

      Neu

      Ölfinger schrieb:


      Ich werde die Anzeige einfach mal immer weiter verlängern und mal sehen....



      Servus Peter,
      kleine Anmerkung am Rande, wenn du die Anzeige zwischendurch mal neu einstellst, steht die auch wieder weiter oben in der Trefferliste und wird unter Umständen eher und öfter gesehen...

      Gruß, Alex
      Iltis schrauben ist ein dreckiger und undankbarer Job, aber irgendjemand muss es ja machen! :schweißen: