Türen sind überflüssiges Gewicht

      Türen sind überflüssiges Gewicht

      Hallo an alle die anders sein wollen,es gibt Originale es gibt Soldaten es gibt Jäger und es gibt Wolffahrer die einfach die Karre fahren um Spaß zu haben,naja egal wer hat sich Halbtüren gebastelt oder eine Kette reingepflanzt oder Zeltstofftüren gebraten ich bin neugierieg und würde mich über Bilder freuen auch über die Wahnsenigen die einfach ohne Türen fahren zeigt mir bitte was ihr habt Danke Euer Oli


      :lol: :thumbsup: Ich weiss manche werden mich hassen
      Vielleicht wirst Du Dich nur ein wenig selbst hassen. :dev:
      Denn mit einem P4 oder Dänen-Wolf hättest Du dieses Problem nun nicht :P
      OK, dafür vielleicht andere... 8|

      Aber leider kann man das nicht so einfach umfrickeln, wenn ich mir Karosserie- und Verdeckformen so betrachte.
      Ich denke auch, solche Stofftüren sind nicht so einfach zu bekommen.
      Bin gespannt auf die Anregungen zum Basteln aus der hier versammelten Gemeinschaft :thumbsup:
      Grüße von der Küste! Til [url='http://www.smilies.4-user.de'][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_141.gif[/img][/url]

      Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
      Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

      türen finde ich nicht überflüssig. die sollen das wasser so gut es geht draussen lassen.
      aber aus gfk dürfen sie gerne sein, um gewicht zu sparen und ein potentielles rostnest weniger zu haben. bisher gibts die leider nur ohne segen vom TÜV.
      vielleicht bald nicht mehr... hab da mal eine anfrage bei herrn weiss gestartet. ^^
      "Der gute Geländefahrer fährt langsam durch unbekanntes Gelände. Unerwartete Hindernisse lassen sich leichter erkennen und bewältigen. Durch falsches Fahrverhalten entstandene Schäden können einen langen Fußmarsch zur Folge haben."
      Hallo Jungs
      ich konnte nicht Wiederstehen bei meinem Wolf da er eine super Grundsubstanz hat,hat vieleicht jemand eine Idee wo man sich Bilder von den Falttüren ansehen kann ,wo man Zb. die Seitenansicht oderdie Rückenansicht der Türen sehen kann und auch wo man erkennen kann wie die Türen eingeheängt werden bzw wie sie verankert werden Danke Euch schön das es das Forum gibt tschüss Oli

      oder was haltet ihr davon Ersatztüren abzuflexen und an den abgeflexten stellen ein Blech drüberzubraten tschüss Oli
      Hi
      Wo wohnst Du?
      Sonst könntest Du dir Mal die Türen vom P4 anschauen.
      Da sind ja halbe Türen ;)
      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]
      Der Wolf der französischen Armee.
      Peugeot P4
      Hat 6 Sitzplätze, voll abklappares Verdeck.
      Türen aus Planenstoff, die geteilt rausgenommen werden können oder ganz Nackisch gemacht werden können.

      Gruß Birgit

      Google Mal ;)

      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]
      Hi Pearlfighter

      Garage Sabatier

      [url]https://www.pieces-p4.com/peugeot-p4-a-vendre/[/url]

      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]

      Pearlfighter schrieb:

      Hallo Pipi- Jay

      Könnte es sein, dass das kein Schreibfehler ist?
      Dann erwarte ich unverzüglich eine Entschuldigung,
      und zwar ohne wenn und aber !

      Bezüglich des Papamobiles ging es nur um die Türen, und ergänzend ohne
      den Türrahmen, und erst recht nicht um den Huckepackglaskasten.

      Wer lesen kann, ist im Vorteil.
      Gruß

      Pi-jay



      "Man who dies with most toys wins!"









      Gerne, ich schwöre auf den P4.
      In der End-Geschwindigkeit 10km/h langsamer.
      Dafür ein seit über 40 Jahren ausgereifter Motor.
      Lauter als der Mercedes dafür Platz ohne Ende im Innenraum. Sitzbänke hochklappen und eine groẞe Ladefläche.
      In den Wolf mit 4 Sitzen bekomme ich nicht Mal den Transport Käfig von meinen Wauzis rein. Und das sind echte Fußhupen. :)
      Zudem das volle Feeling beim Abklappen vom Verdeck.
      Türen raus und Summer Feeling. ;)

      Gruß Birgit

      [url='http://www.multi-board.com/board/index.php/User/10017-Pi-jay/']@Pi-jay[/url]
      War bestimmt die Autokorrektur. :)
      Glaube nicht, dass es Absicht war.
      LG Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]

      Pearlfighter schrieb:

      ja das war ein Schreibfehler


      OK angenommen
      - konnte so im Raum nicht unkommentiert stehen bleiben.

      Im übrigen gebe ich dir Recht, ich habe den eleganten hinteren Hüftschwung der Türen,
      nicht mit den erhöhten Seitenteilen in Verbindung gebracht, sondern
      es genau umgedreht gesehen - also dass die Türen dem Hüftschwung folgend nach
      vorne ca. 20 cm tiefer gezogen sind.
      Mein Fehler!
      Gruß

      Pi-jay



      "Man who dies with most toys wins!"









      Ach so, du möchtest gerne so fahren:
      [url]http://www.panzerbaer.de/helper/dk_lkw_00-5t_gl_wolf-a.htm[/url]
      [url]http://2carlovers.de/mercedes-g-testbericht-review/[/url]
      Das gab´s bei den Dänen als Sonderausführung. ;)
      Da können bei Bedarf auch "Flattertüren" eingesetzt werden.
      Deutsch ist wirklich eine schwere Sprache. :wacko:
      -Tagsüber: ...................... - Abends:
      Der Weizen. ------------------ Das Weizen.
      Das Korn. --------------------- Der Korn.
      :saint: :lol:
      Ich kenne den einfachen Aufbau der Planentüren meines P 4, es dürfte ein Leichtes sein sowas nachzubauen, auch passend für den Wolf. Wenn auch ohne Segen.
      Der Rahmen besteht aus Flacheisen mit einer diagonalen Querstrebe.
      Dieser ist dann mit Planenstoff bezogen.
      Ich habe aber auch schon mal eine Variante gesehen, da war statt Plane ein Alublech oder Kunststoffplatte aufgenietet.

      Salut
      Konrad
      "P 4-Überzeugter"
      Da stimme ich Dir vollständig zu.
      Ich hatte schon überlegt, den Unterteil der Türen aus Siebdruckplatte zu bauen.
      Da ich sehr marode Türen habe, wäre das für mich eine echte Alternative.
      Die Unterlagen gehen gleich an Dich raus.
      "Ebenso P4 infiziert"
      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]
      Naja, Siebdruckplatte ?
      Ich weiß nicht!
      Ich hatte vor dem neuen Verdeck, mal die Türfensterfolie, weil total marode, rausgeschnitten und Klarsicht-PVC aus dem Baumarkt zugeschnitten und auf den Rahmen geschraubt (Bohrungen und Gewinde rein 4mmSchrauben). Das ging prima.
      Die Kanten hatte ich, weil nur vorübergehend, mit breitem Panzertape oliv abgeklebt. Das hielt auch im Winter.