Rücklichtgläser ganz rot

    • Biete:
      Hier! Bitte
      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]
      Da Ihr Euch einig geworden seid, möchte ich mal eine Frae stellen:
      Wenn Ihr schon 15 Euro ür ein Glas zahl, was ist dann eine ganze Leuchte Wert?
      Ich habe noch eine davon rumliegen. Das inserieren ist bisher darangescheitert, dass ich nicht weiss, was das für eine Lampe ist, wo sie verwendet wird ud was sie Wet ist.
      Wenn Ihr mir da weiter helfen würdet, währe das sehr feundlich.
      Gruß Dirk
      Hallo Dirk,
      Da kommt es darauf an welche Version Du da hast. Kunststoffgehäuse oder Metall, Neu oder gebraucht?
      Interessant vom Volker war es deshalb, weil es gleich 2 in Neu sind.
      Die meisten bieten immer nur eine an. So wie Du. Was will ich normalerweise mit nur 1Lampe???
      Die darfst Du auf die Fahrzeuge 1. Generation BW fahren. die Gläser passen auch auf die runden Lampen die später kamen. Also auch auf die Gehäuse der Zweikammer Lampen.

      18,-€ plus Versand. Wenn Sie neu ist wäre sie mir Wert.

      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]
      Moin,
      die ersten Borgward wurden in Rot/Rot ausgeliefert.
      Ich glaube, bis Anfang der 70er war es bei Neuwagen auch noch so
      erlaubt, das der Blinker rot war.
      Im PKW Bereich war es so, das Borgward überhaupt erst die Blinker,
      so wie wir sie kennen, hier in Deutschland eingeführt hat.
      Zumindest in der Großserie.
      Üblich waren in den 50ern noch die Winker.

      Die rot/roten Lampen werden wurden/werden auch noch bei der BW benutzt.
      Verbaut auf einer Blechtafel mit dreieckigem Katzenauge.
      Als Marschsicherung an Kanonenläufen.
      Da kommen auch fast alle auf dem Markt her, deswegen fast nie mit "Nummernschildbeleuchtung".

      Gruß
      Klaus

      [img]http://up.picr.de/32364657wt.jpg[/img]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Klaus“ ()

      Nachtrag:
      Nur die allerersten Borgward wurden rot/rot ausgeliefert.
      Meiner, z.B. Bj. 61 in rot/gelb.
      Ich gehe auch davon aus, das bei diese frühen Fahrzeuge auch später
      ​beim Bund die rot/gelben angeschraubt wurden.

      ​In Plastik gab es die nie und es waren immer Zweikammerleuchten.
      Die roten Einkammerleuchten sind deutlich kleiner.
      Diese werden ja gerne bei Umrüstung als "Dreikammerleuchten" oder als Nebelschlussleuchte
      verwendet, da die Optik dann ja noch stimmig ist.

      Gruß
      Klaus

      Klaus schrieb:

      Ich glaube, bis Anfang der 70er war es bei Neuwagen auch noch so
      erlaubt, das der Blinker rot war.
      Das galt bis Erstzulassung 31.12.1969

      Klaus schrieb:

      Im PKW Bereich war es so, das Borgward überhaupt erst die Blinker,
      so wie wir sie kennen, hier in Deutschland eingeführt hat.
      Interessant hmmm
      Kannst Du das rausfinden, ob das stimmt, dass Borgward damit angefangen hat?

      Klaus schrieb:

      Üblich waren in den 50ern noch die Winker.
      Die waren von 1937 bis November 1951 vorgeschrieben! Bis dahin war von Blinkern noch keine Rede.

      TDV schrieb:

      Ich habe alles von Bremse gelb auf
      Bremse rot umgebau.
      Ist dann nicht mehr 100% original,
      aber viel sicherer.
      Das ist den meisten Verkehrsteilnehmern sicher geläufiger.
      Ich denke aber, dass weit mehr heutige Fahrer Zuordungsprobleme bekommen, wenn am Fahrzeug vor ihnen etwas rot einseitig blinkt. Oder hast Du die Blinker auch gelb?
      Grüße von der Küste! Til [url='http://www.smilies.4-user.de'][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_141.gif[/img][/url]

      Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
      Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

      Hallo

      meine Jupiter bremsen rot,
      und blinken gelb.

      Am Ausleger Bremse rot 21W,
      Schlusslicht rot 10W,
      Tarnschlusslicht rot 2W.

      Ein Foto vom linken Ruecklicht
      habe irgendwann mal hier veroeffentlicht.
      Es ist eine 4 Kammer Hella quer
      mil. aus neuer Produktion.


      ...
      Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G
      Da sollte es dann keine Probleme mit anderen Verkehrsteilnehmern geben.
      Jeder mus für sich entscheiden, wo er bereit ist, Zugeständnisse zu machen, wenn es um Oldtimer geht.
      Sicherheit/Sichtbarkeit oder Originalität.

      Ideal ist es, wenn man beides unter einen Hut bringen kann.
      Grüße von der Küste! Til [url='http://www.smilies.4-user.de'][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Fahrzeuge/smilie_car_141.gif[/img][/url]

      Suche ständig Daten über BGS-Fahrzeuge für die Bestandslisten.
      Besonders Hercules K125 und BMW-Boxer!

      [url='http://www.multi-board.com/board/index.php/User/3846-Klaus/']@Klaus[/url]

      Du hast Recht. Die Kunststoffgehäuse gab es bei den 3Kammerleuchten.

      Logisch, dass die roten auch Zweikammer Leuchten sind. Sieht man ja.

      Hatte mich blöd ausgedrückt. Meine natürlich die Zweifarbigen Gläser.

      Ist ja auch egal. Rot/Rot :1. Generation BW.
      Mehr wollte er nicht wissen.

      Und ich bin bereit für die 1 Lampe 18,-€ plus Versand zu bezahlen.

      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]
      So viele Antworten in so kurzer Zeit, vielen Dank dafür. (müsst Ihr alle nicht arbeiten? =O)
      @ Birgit: damit babe ich zumindest eine Markteinschätzung. Ich überlege, ob ich die abgebe oder nach der Idee von Klaus und Andreas ein langes Kabel anbringe und mir eine Ladungssicherungsleuchte daraus baue.

      Gruß Dirk
      [url='http://www.multi-board.com/board/index.php/User/1956-cobra/']@cobra[/url]
      Hallo Dirk. OK.
      Wir verbauen die halt gerne auf die alten Fahrzeuge von WG. "Orschinol".

      Da ist es immer gut was als Ersatz im Fundus zu haben.

      Gruß Birgit
      Grüße

      Birgit, Mungalady

      ... und erwische ich diesen Murphy, dann kann der was erleben!!! :lol:

      Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen, Gott konnte sie nicht grade machen.
      (Goethe)


      [url='http://www.ag-historische-fahrzeuge.de/']www.ag-historische-fahrzeuge.de[/url]

      [url='http://www.ig-hmt.de/']www.ig-hmt.de[/url]
      Hallo,

      meine Langladungssicherungsleuchte ist LED 12 / 24 V mit 3-adrigem Polyurethan-Kabel.

      2-Kammer Rot=Bremse Rot=Rücklicht.

      ​Habe ich übrings auch für PKW so.
      Daher haben alle meine Anhänger hinten oder seitlich eine Zusatzsteckdose.


      ...
      Mitglied der Jupiterhilfe e.V.i.G
      Moin Dirk,
      Die oben abgebildeten "Rohrsicherungen" sind fast alle bei mir gelandet. :)

      ​Ist Deine Lampe mit Fenster für die Nummernschildbeleuchtung ?
      ​Wenn ja, laß uns tauschen. Gegen ein, wie oben abgebildetes Original.

      ​Wenn Deine Lampe ohne das Fenster ist:
      ​Übernehme Du das Porto, ich schicke Dir so ein Teil ohne Lampe, geschenkt.
      ​Einen guten Rest müßte ich noch rumfliegen haben. hmmm

      Gruß
      Klaus
      Moin Karl,
      bin auf dem Dachboden rumgekrabbelt:

      [img]http://up.picr.de/32450128pz.jpg[/img]

      [img]http://up.picr.de/32450129nl.jpg[/img]

      ​Du gibtst mir per PN Deine Adresse und nächste Woche geht so ein Teil auf die Reise.

      Moin Andreas,
      in welchem Zustand sind den Deine Lampengehäuse ?
      Gebrauchte, rostige habe ich, so denke ich jetzt mal, genug mit Fenster.
      ​Bei den NOS, also neu mit Staub und Kratzern, da habe ich Mangel.

      Gruß
      ​Klaus
      Moin Til,
      Thema Blinker:
      Weiß jetzt grad nicht, wo man das "Beweisfest" im Netz suchen sollte.

      Zum Thema Borgward ist das halt immer zu lesen. z.B. hier:

      [url]https://www.welt.de/motor/article111698878/Zu-Besuch-in-Europas-einziger-Borgward-Werkstatt.html[/url]

      Zitat Volker Wischnewski:
      "Wischnewski schätzt, dass es weltweit noch rund 2000 Borgwards gibt. „Borgward hat die aerodynamische Pontonform in Deutschland eingeführt und die ersten Serienwagen mit Blinkern, automatischen Getrieben und Luftfederung gebaut“, schwärmt der 40-Jährige"

      Da ich Volker kenne, hoffe ich mal, das es OK ist, das ich das so aus der Welt zitiere. hmmm

      Gruß
      Klaus