Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: multi-board.com. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

molitor

Agent Nr.2

  • Männlich
  • »molitor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 583

Registrierungsdatum: 28. Juli 2003

Rufname: Moritz

KFZ: Unimog 404 BW-Funkkoffer, Unimog 404 LF8, Opel Signum OPC Line II

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. November 2008, 01:10

Panzerfriedhof





























Gruß
Moritz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »molitor« (14. November 2008, 01:13)


freddy

Erleuchteter

  • Männlich

Beiträge: 5 454

Registrierungsdatum: 10. Juli 2004

KFZ: F91/4, R75

Wohnort: Fröndenberg/Ruhr

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. November 2008, 06:50

Wenn man sich überlegt was diese kleine Versammlung noch vor 4 Wochen Wert war ... hmmm








Schöne Bilder Moritz. Danke dafür!

Grüße

freddy
"Verzage nicht, Du Häuflein Klein ..."




RK Rad/Kette - Mil.kfz-Freunde im westlichen Westfalen

3

Freitag, 14. November 2008, 09:37

interessante kombination aus deutschem, englischem und russischem gerät. irgendwo bei berlin?
mfg
mad
___________________

Es gibt einen Grund dafür Militär und Polizei zu trennen. Die eine Kraft bekämpft Feinde des Staates, die andere dient dem Volk und beschützt es. Aber übernimmt das Militär mal beides, dann tendieren die Feinde des Staates dazu, das Volk zu werden.
(Cdr. Bill Adama, Battlestar Galactica, S1E2)

1944_NZ350-1

Erleuchteter

  • Männlich

Beiträge: 7 569

Registrierungsdatum: 16. November 2007

KFZ: BORGWARD B 2000 (2EA), BW Kräder, Pionierhandkarren, Feldfernkabelverlegewagen und allerlei mehr olivgüner Krempel ...

Wohnort: Eifel (HQ) / Ostfriesland

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 14. November 2008, 09:48

Ich tippe mal auf den Schrotthof einer Wehrtechnischen Erprobungsstellel ... Meppen ?

Jens
Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D

Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell...

:engel: :engel:


https://www.vs-books.de/shop/details.php…t=1&start=0&nr=] - da gibt es "Es begann in Andernach" Das Bilderbuch zur frühen Bundeswehr!! Bd. 2 "Das Bundeswehr-Album" ist in Arbeit ... 8)

Leo2A6

vorher Leo2A6

  • Männlich

Beiträge: 2 646

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

Rufname: Micha

KFZ: olives Zeug

Wohnort: Ruhr-G-beat

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2008, 10:00

Ich glaube das sieht sehr nach Senne aus oder?

"Haud Animo Trepidans"
Fahnenspruch des FschJg Btl 273 Iserlohn

Katokov

Fortgeschrittener

  • Männlich

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 16. August 2006

KFZ: osteuropäisches Dünn- und Dickblech

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 14. November 2008, 13:03

Was ist denn das auf dem 1. Bild? Auf dem ersten Blick sah es ja fast wie ein GT-SM aus, bis Fahrwerk und Eisernes Kreuz zum Vorschein kamen! hmmm

Housil

Dauerhaft gesperrter User

  • Männlich
  • »Housil« wurde gesperrt

Beiträge: 2 567

Registrierungsdatum: 8. Februar 2006

Wohnort: x

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 14. November 2008, 13:26

Dünkirchen?


*lol*

Patient404.1

Erleuchteter

  • Männlich

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2003

KFZ: Unimog 404.1 Doka, Unimog 404 Pritsche, VW 181, Passat Variant 2.8 4Motion

Wohnort: NRW-Sauerland

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 14. November 2008, 13:29

Der Hotschi sieht eigtl. noch ganz brauchbar aus... hmmm ;)

Und Micha hat mit Senne wohl recht...
Gruß
Carl


1944_NZ350-1

Erleuchteter

  • Männlich

Beiträge: 7 569

Registrierungsdatum: 16. November 2007

KFZ: BORGWARD B 2000 (2EA), BW Kräder, Pionierhandkarren, Feldfernkabelverlegewagen und allerlei mehr olivgüner Krempel ...

Wohnort: Eifel (HQ) / Ostfriesland

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 14. November 2008, 13:47

Und Micha hat mit Senne wohl recht...



...auch wenn ich erst auf Meppen o.ä, getippt habe...er hat definitiv Recht ! Ich habe nach nochmaligem Betrachten der Bilder jetzt mal bei Hartziel nachgeschaut, der Leo 2 Prototyp / Versuchsträger (oder wie man das Ding sonst so bezeichenn soll) von den Bildern 2 und 3 ist doch recht charakteristisch ... und wird da unter StO Senne geführt : Da isser nochmal besser zu sehen...einfach über die Typliste auf Leo 2 gehen...

Ich hoffe mal, dass da ein Museum die Finger drauf hat...

Jens
Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D

Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell...

:engel: :engel:


https://www.vs-books.de/shop/details.php…t=1&start=0&nr=] - da gibt es "Es begann in Andernach" Das Bilderbuch zur frühen Bundeswehr!! Bd. 2 "Das Bundeswehr-Album" ist in Arbeit ... 8)

Leo2A6

vorher Leo2A6

  • Männlich

Beiträge: 2 646

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

Rufname: Micha

KFZ: olives Zeug

Wohnort: Ruhr-G-beat

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 14. November 2008, 14:04

Der Ferret und der HS 30 mit dem DIXI Klo im Hintergrund waren für mich ausschlaggebend... konnte eigentlich nur die Senne sein...

Micha

"Haud Animo Trepidans"
Fahnenspruch des FschJg Btl 273 Iserlohn

  • Männlich

Beiträge: 1 013

Registrierungsdatum: 23. September 2004

KFZ: Jeep Cherokee

Wohnort: Weserbergland

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 16. November 2008, 10:39

Armer Stollie,
der ist wohl wirklich "beyond the point of repair". ;( ;( ;(
Der sieht ja aus wie ein Nudelsieb.
Friede seiner Asche.
"Was taucht ein Auto, das nix taucht?"

walnussbaer

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 16. November 2008, 19:56

Sehr nett. Nur...ich war schonmal in Senne auf dem Platz - riesig - aber so ein Friedhof ist mir nicht begegnet. Wo da ist der denn??

baummpaule

Fortgeschrittener

  • Männlich

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 31. Mai 2005

KFZ: K180BW

Wohnort: Neudorf/Traunreut

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 17. November 2008, 18:19

Servus,

ich glaube mal hier
Google Earth
Breite: 51°47'2.06"N
Länge: 8°44'33.69"E

Kann man eigentlich .KMZ Dateien im Forum veröffentlichen?

MFG
Baumi

  • Männlich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 20. März 2006

Rufname: Hardy

KFZ: Suzuki Samurai, Ford Explorer, Unimog 404 Pritsche

Wohnort: 97717 Aura an der Saale

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 17. November 2008, 21:25

Servus,

ich glaube mal hier
Google Earth
Breite: 51°47'2.06"N
Länge: 8°44'33.69"E

Kann man eigentlich .KMZ Dateien im Forum veröffentlichen?

MFG
Baumi



Hier habe ich es als Link für Euch.

Viel Spaß,
Hardy

molitor

Agent Nr.2

  • Männlich
  • »molitor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 583

Registrierungsdatum: 28. Juli 2003

Rufname: Moritz

KFZ: Unimog 404 BW-Funkkoffer, Unimog 404 LF8, Opel Signum OPC Line II

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 17. November 2008, 22:45

Hardy hats entdeckt, schaut jedoch inzwischen etwas anders aus...
Gruß
Moritz


Leo2A6

vorher Leo2A6

  • Männlich

Beiträge: 2 646

Registrierungsdatum: 30. Juni 2007

Rufname: Micha

KFZ: olives Zeug

Wohnort: Ruhr-G-beat

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 17. November 2008, 23:07

Hi Baumpaule! Super gut erkundet!
Es sind genauer gesagt 2 kleine Flächen nebeneinander...

Ist schon länger her als ich das letzte mal da war...

wann wurden die Bilder eigentlich gemacht?

"Haud Animo Trepidans"
Fahnenspruch des FschJg Btl 273 Iserlohn

molitor

Agent Nr.2

  • Männlich
  • »molitor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 583

Registrierungsdatum: 28. Juli 2003

Rufname: Moritz

KFZ: Unimog 404 BW-Funkkoffer, Unimog 404 LF8, Opel Signum OPC Line II

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 17. November 2008, 23:28

Also die Fotos sind vom 12.10.08

War eher nen Zufallsfund auf dem Rueckweg von Mammut...
Gruß
Moritz


1944_NZ350-1

Erleuchteter

  • Männlich

Beiträge: 7 569

Registrierungsdatum: 16. November 2007

KFZ: BORGWARD B 2000 (2EA), BW Kräder, Pionierhandkarren, Feldfernkabelverlegewagen und allerlei mehr olivgüner Krempel ...

Wohnort: Eifel (HQ) / Ostfriesland

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 18. November 2008, 09:23

Ist ja erstaunlich, dass dann die Bilder bei Google entweder so aktuell sind oder dass die Autos da schon einige Jahre stehen und sich nicht allzuviel verändert hat... Weil die Bilder von unserem Ort hier sind ca. 4 Jahre alt, die von unserem alten Standort in Sachsen-Anhalt über 8 Jahre...ob an den Panzern noch was dran wäre, wenn die da so relativ zugänglich über 8 Jahre ständen ? Bei der Schrott-Hype bzw dem zunehmenden Interesse an Dickblech in Sammlerkreisen ?

hmmm

Jens
Das mach ich übern Winter (altes Schraubermotto, generell ohne Nennung einer Jahreszahl) :D

Wir sind nicht gestört...wir sind verhaltensoriginell...

:engel: :engel:


https://www.vs-books.de/shop/details.php…t=1&start=0&nr=] - da gibt es "Es begann in Andernach" Das Bilderbuch zur frühen Bundeswehr!! Bd. 2 "Das Bundeswehr-Album" ist in Arbeit ... 8)

Remy

Profi

  • Männlich

Beiträge: 1 088

Registrierungsdatum: 27. November 2006

KFZ: Gurgel X12M, Admiral2,8S,CCKW 353 H1,Montesa Cota 348, un mein Japan-(Spanien Bus)

Wohnort: Westerwald

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 18. November 2008, 13:01

Zitat

Armer Stollie,
der ist wohl wirklich "beyond the point of repair".
Der sieht ja aus wie ein Nudelsieb.
Friede seiner Asche.


Wär doch ein prima Übungsteil für einen "schweiss-Workshop"
in Korbach :weg:
Remy

baummpaule

Fortgeschrittener

  • Männlich

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 31. Mai 2005

KFZ: K180BW

Wohnort: Neudorf/Traunreut

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 18. November 2008, 19:00

Servus,

wenn das stimmt was Google bei der Digital-Globe Abdeckung anzeigt sind die Bilder vor 2002 aufgenommen. :?:
Wenn man bei Hartziel die Bilder vom Versuchsträger Artillerie-Schlepper sieht und beachtet wie hoch die Kiefern jetzt sind, steht das Teil schon ne weile.

MFG
Baumi

motorpferd

Anfänger

  • Männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 28. September 2010, 23:43

Weiß jemand, ob das Alles heute immer noch da rum steht?

Usperator

Anfänger

  • Männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 30. April 2006

Wohnort: Deutschland/Bayern

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 30. September 2010, 01:17

Wenn man den Luftbildern bei BING glauben schenken darf kam sogar noch was dazu.
Hier ein Luftbild

motorpferd

Anfänger

  • Männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 19. Mai 2011, 00:36

War am Samstag auf dem Platz. Da ich in der Nähe war, hab das mit Fahrrad mal erkundet. Es waren alle Schranken offen, man wäre auch mit dem PKW dahin gekommen. Von der britischen Range Control war auch nichts zu sehen. Der Platz ist allerdings mitlerweile etwas geräumt worden. Interessant eigentlich nur der Leo 2 Prototyp (nenn ich mal so) mit 5 Laufrollen. Sonst nur noch zwei M 48, zwei Berge-Centurion ARV, zwei HS 30, zwei FV 432, zwei Stalwart, ein Alvis Saladin, und ein Leyland-LKW.

schoenbruch

Erleuchteter

  • Männlich

Beiträge: 4 126

Registrierungsdatum: 9. September 2009

Rufname: Rudi

Wohnort: 66740 Saarlouis / Saarland ------------------------------------------------------------------ Für Kontakt bitte email an : schoenbruch@oliv6014.de

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 19. Mai 2011, 14:23

War am Samstag auf dem Platz. Da ich in der Nähe war, hab das mit Fahrrad mal erkundet. Es waren alle Schranken offen, man wäre auch mit dem PKW dahin gekommen. Von der britischen Range Control war auch nichts zu sehen. Der Platz ist allerdings mitlerweile etwas geräumt worden. Interessant eigentlich nur der Leo 2 Prototyp (nenn ich mal so) mit 5 Laufrollen. Sonst nur noch zwei M 48, zwei Berge-Centurion ARV, zwei HS 30, zwei FV 432, zwei Stalwart, ein Alvis Saladin, und ein Leyland-LKW.
Hallo Franz,

und wo hattest Du deinen Fotoknips ? :D


Gruss
Rudi
Gruss aus dem Saarland
Rudi
/ www.oliv6014.de
- - - - - - - - - - - - -
4. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014

18.-20. Juli 2014 in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren

Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
Infos unter http://www.rag6014.de


Ähnliche Themen

Thema bewerten