Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: multi-board.com. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Don Lorenzo

Erleuchteter

  • Männlich
  • »Don Lorenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 211

Registrierungsdatum: 3. Februar 2005

Rufname: Lorenz (Don nur für Mitglieder der Familie...)

KFZ: 'n paar mehr Spielzeuge...

Wohnort: Suderstadt, S-H

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. Februar 2009, 09:39

Auflaufbremse Knott KF 13 (bis 1300 kg zGG)

Verkaufe Auflaufbremse des Typs Knott KF 13 Ausf. C. Zugelassen für Anhänger mit einem zGG von 750 bis 1300 kg. Prüfzeichen M 1436, Stützlast 100 kg.
Das Teil ist neu und war nie verbaut, liegt aber schon ein paar Tage. Preis: 80 Euro plus Versand.





Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Männlich

Beiträge: 1 350

Registrierungsdatum: 1. September 2004

KFZ: VW 82 und ´n PT-Cruiser

Wohnort: Südlich von Kiel, in einem großen Haus gegenüber dem Friedhof...

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. Februar 2009, 10:31

Das könnte an meinen Anhänger passen. Da brauch ich was neues. Muß man den Einbau eintragen lassen? Ich frag deshalb, weil im Fzg-Schein die Prüfzeichen drinstehen.
Der Zwentibold




"Ich schmeiß alles hin und werd Prinzessin"





eh kloar!

Don Lorenzo

Erleuchteter

  • Männlich
  • »Don Lorenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 211

Registrierungsdatum: 3. Februar 2005

Rufname: Lorenz (Don nur für Mitglieder der Familie...)

KFZ: 'n paar mehr Spielzeuge...

Wohnort: Suderstadt, S-H

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 27. Februar 2009, 10:39

Am besten vorher beim Achsenhersteller oder beim Hersteller der Auflaufbremse nachfragen ob die beiden Teile kompatibel sind. Bei Peitz- und Wap-Achsen paßt sie zum Beispiel nicht. Wegen Eintragung bin ich mir nicht sicher, das müßte aber Tüv oder Dekra wissen.
Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

Ähnliche Themen

Thema bewerten