Versicherung für Al 28

  • Hallo liebe Hanofreunde


    Meine Jungs und ich ham uns einen schönen AL 28 hergerichtet.
    Das H-Kennzeichen ist auch schon so gut wie drauf!


    Doch wie läuft das eigentlich mit der Versicherung bei H-Kennzeichen?


    Gibt es Schadensfeiheitsklassen?
    Also nach dem Prozentverfahren?


    Und mit wieviel Euros müssen wir denn da so grob rechnen?


    Rentiert sich das H-Kennzeichen überhaupt?
    Denn die paar Euro bei der Steuer sind den Aufwand ja fast nicht wert!


    Danke schon mal für eure Tipps!


    Stefan

  • Hallo,


    klar lohnt sich ein H-Kennzeichen, ansonsten müßtest du den AL als
    Lkw versichern, und das ist TEUER vor allem wenn du mit 0 bzw
    100% anfangen mußt.


    H- Kennzeichen haben keine %, da wird mit KW Staffeln gerechnet
    sowie mit dem Wert sofern du ne TK willst.


    Allerdings fordern die meisten Versicherer ein Alltagsauto von Dir
    als Vorraussetzung.
    Mußt dann also auch deinen PKW dort hin bringen.


    Preise z. B. bis 110KW EZ. bis 31.12.59 83,30 1/1 Haftpfl.
    ab 01.01.60 131,33 1/1


    TK 150 bis 31.12.59 0,44% vom Wert
    ab 01.01.60 0,50%



    Gruß
    Stefan

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • na siehe oben,
    da steht schon alles was du zum Rechnen brauchst :].


    Wenn du noch einen "normalen" PKW laufen hast fax mir mal den Schein und die aktuelle Rechnung rüber, dann kann ich Dir sagen was es kostet.(weil ein Alltagsauto zum H ist vorraussetzung) ;)



    Gruß
    Stefan

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Nöö, nicht falsch in den Hals bekommen, du hast doch geschrieben:


    Zitat

    Original von der Odenwälder
    (weil ein Alltagsauto zum H ist vorraussetzung) ;)
    Gruß
    Stefan


    und das ist bei meinem Versicherer halt anders.


    Da war doch nix dran zum in den falschen Hals bekommen?

  • ZITAT:
    und das ist bei meinem Versicherer halt anders.



    Hab ja nicht gesagt daß es bei ALLEN so ist, aber bei den meisten.




    ZITAT:
    Allerdings fordern die meisten Versicherer ein Alltagsauto von Dir
    als Vorraussetzung



    Lies noch mal. 8)


    Gruß
    Stefan

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Und da ist der Knackpunkt.


    Mit meinem Plastikgolf moechte ich bei HUK bleiben, da Beamtentarif und Rueckholserive (das Teil muss mind. 2 mal im Jahr per Trailer nach Hause geholt werden wenn mal wieder was kaputt ist).



    TK muss auf jeden Fall sein.


    Ich werde morgen mal bei der Olasko anrufen, die haben ja auch das Werkzeug und die Garage mitversichert.
    Bei der LVM hatte ich jetzt 170,- TK fuer den GRuKW bezahlt.
    Auch nicht gerade wenig....

  • moin! (mein erster beitrag im hano-forum!)


    ich hab mit einem sehr netten versicherungsmenschen bei der suche für meine borgi-vers. telefoniert. die bieten in zusammenarbeit mit der alten leipziger die versicherung für alle fahrzeuge (egal, was für eins, muss nur älter als 30 jahre sein) für rund 140,00 € an. ich muss die papiere noch mal raussuchen, dann kommt die telefonnummer von dem versicherungsmenschen.


    viele grüße, carsten

  • nein, so weit ich weiß nur haftpflicht. aber halt für jedes kfz jenseits der 30. also auch sokfzswomobile etc, halt alles, was fährt... ohne weitere bedingungen, nur älter als 30! wer macht das denn billiger?


    (...ineigeninteressefragend)


    ;)Carsten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!