M35-Fahrer Vorstellungsrunde

  • Ach so, da fällt mir ein, dass ich noch eine Kopie einer Motor Reperatur Anleitung habe.


    Im vorderen Teil sind die verschiedenen Motortypen aufgelistet und dann geht es zu den Details der Motoreinstellungen und Reperaturen.


    Sollte jemand Interesse am Erwerb dieser Motor Repanleitung haben, so schreibt mir bitte hier zurück und sendet Eure Telefonnummer mit. Ich rufe dann gerne zurück.

    Habe Dir eine eMail geschickt.


    Beste Grüße
    Richard

  • Hallo Stefferl
    mal ne Frage weißt Du ob der große Schwitzer 4-456 auch pfeift ??
    bin am überlegen ob ich da nicht was umbau größerer Turbo mehr füllung
    Gruß Axel

  • Servus Axel, ich komme erst jetzt zum antworten:
    Ob der 4-456 pfeift kann ich nicht mehr sagen, es ist schon zu lange her, dass ich mal Einen in einem 5tonner eingebaut gesehen habe (und aufs pfeifen geachtet habe).
    Dabei habe ich sogar noch einen nagelneuen 4-456 liegen!
    Ob man damit die Füllung verbessert, weiss ich auch nicht.
    Man sollte bedenken, dass die Leute, die die Motoren entwickelt haben, sämtliche Möglichkeiten hatten, für die verschiedenen Motorversionen die verschiedenen Turbos auszuwählen. Continental Motors war keine Hinterhofklitsche.
    Es gibt sicher gute Gründe dafür, warum auf bestimmten Motoren bestimmte Turbos verwendet wurden.
    Man sollte sich auch darüber im klaren sein, dass die Leistung und Geschwindigkeit der Multifueltrucks an den Leistungsstandards der 60er Jahre zu messen sind, dann sehen Die nämlich garnicht mal so schlecht aus.
    Man kann aber auch davon ausgehen, dass die Motoren so eingestellt sind, dass sie nicht gleich von unerfahrenen Soldaten zerstört wurden. das heisst man kann sehr wohl etwas mehr Leistung rausholen, wenn man vernünftig Damit umgeht.
    Wenn man die Vollastmenge erhöht, erhöht man auch den Ladedruck (mehr Sprit = mehr Abgase = Turbo dreht schneller = mehr Ladedruck).
    Das Hauptproblem ist dann aber, die Kolben vor dem schmelzen zu bewahren.
    Weiterhin ist zu beachten, dass es sich hier um ein Mittenkugelbrennraumverfahren handelt. Hier ist es garnicht so einfach die Leistung weiter zu erhöhen. MAN hat einst einen Riesenaufwand betrieben um die Leistung, und hier über eine verbesserte Füllung, zu erhöhen, und hat das HM-verfahren enwickelt.(Hochleistungs-M-Verfahren).

  • hallo,hier ist noch einer mit n REO! Bin aus Sachsen-Anhalt und seit 4 monaten Reo Besitzer ,ist ein M35A2 mit dem geilen pfeifenden Turbo!

  • Gruß in die Runde,
    nein bombev8 du bist nicht alleine ich war so irre, auch so ein Teil vor ein paar Monaten zu kaufen... 8o
    Konnte leider nicht eher Antworten da meine Freischaltung etwas gedauert hat.
    Habe in der FB Gruppe "M35A2 Deuce and a half" zwei weitere Deutsche ausmachen können, vielleicht sind die ja auch schon hier vertreten, ich frag sie mal.


    Man liest sich.


    Gruß


    Jörg

    Wir, die guten Willens sind,
    geführt von Ahnungslosen,
    versuchen für die Undankbaren
    das Unmögliche zu vollbringen.
    Wir haben soviel mit so wenig,
    so lange versucht,
    daß wir jetzt qualifiziert sind,
    fast alles mit "Nichts" zu bewerkstelligen.

  • Hallo zusammen,
    nachdem es hier schon länger etwas ruhig zugeht möchte ich mich hier auch mal vorstellen. Ich wohne in der Nähe von Schweinfurt und habe einen Reo M35 A2 Baujahr 1968. Nachdem am Wochenende das Wetter so schön war habe ich mal den Trailer M 105(benötigt noch etwas Arbeit ) angehängt und mal ne Runde gedreht und ein paar Bilder geschossen. Ich denke die sind ganz gut geworden. Vielleicht haben andere Forumsmitglieder hier aus der Nähe Lust sich mal auszutauschen oder mal eine gemeinsame Ausfahrt zu unternehmen.


    Gruß
    Stefan


    Ps. Ich hoffe das mit Bildern hat geklappt.





  • Schöner Zug genau so möchte ich das auch haben.Einen M105er fehlt mir noch zum Spaßpaket!(Dann kriegen wir auch endlich unsere Feldküche problemlos unter.Meine letzte 1000km Ausfahrt vor zwei Wochen hat mich wohl den Simmerring gekostet.(Der FDC drückte mir auf einmal munter die A7 rauf und nachher runter, Sprit rüber und das nahm die Dichtung übel) Erstmal Bypass basteln, fahr eh kaum Mischsuppe.


    Wir, die guten Willens sind,
    geführt von Ahnungslosen,
    versuchen für die Undankbaren
    das Unmögliche zu vollbringen.
    Wir haben soviel mit so wenig,
    so lange versucht,
    daß wir jetzt qualifiziert sind,
    fast alles mit "Nichts" zu bewerkstelligen.

  • Alles nur Show... ;)
    Bisschen mehr los ist übrigens finde ich in der "M35a2 Deuce and a half" US Gruppe im Fratzenbuch.Vielleicht sind wir uns da auch schon über den Weg "gelaufen". :D Hier ist halt doch mehr BW vertreten.Gruß Jörg.

    Wir, die guten Willens sind,
    geführt von Ahnungslosen,
    versuchen für die Undankbaren
    das Unmögliche zu vollbringen.
    Wir haben soviel mit so wenig,
    so lange versucht,
    daß wir jetzt qualifiziert sind,
    fast alles mit "Nichts" zu bewerkstelligen.

  • Selbst schuld...auf Fratzenbuch wolltest ja nicht. :D Hier mal Bastelstunde bei mir...


    Wir, die guten Willens sind,
    geführt von Ahnungslosen,
    versuchen für die Undankbaren
    das Unmögliche zu vollbringen.
    Wir haben soviel mit so wenig,
    so lange versucht,
    daß wir jetzt qualifiziert sind,
    fast alles mit "Nichts" zu bewerkstelligen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Joey ()

  • Na das sieht richtig professionell aus mit dem Reifenwechsel. Ich hab jemanden der macht mir meine Reifen auf einer Anlage für Bulldog/LKW Reifen. Und recht günstig......ach ja ich bin jetzt bei fratzenbuch. Ich komme nur nicht in die Gruppe "m35a2 deuce and a half"

  • Und für alle die, die über den Winter schon an Entzugserscheinungen leiden ( bei mir sind es schon leichte Zuckungen in den Gliedmaßen ) gibt es ein kurzes Video um das leiden etwas zu mildern......
    Bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.


    http://sendvid.com/2988wo3y


    PS. ICH HOFFE DAS KLAPPT MIT DEM LINK.


    Hallo Stefan,


    dein Link funktioniert und ein schönes Video hast du da.


    Sieht man dich evtl. in Pleinfeld am 21.07?


    Gruß
    Alex

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!