Reifen Fahrerseite VORNE einseitig abgefahren (Sturz verstellt?!)

  • Hallo zusammen,
    Seit neustem beobachte ich, wie sich EIN Reifen meines Iltis auf der Fahrerseite vorne einseitig abfährt. Es ist allerdings nur der Reifen auf der Fahrerseite vorne. Alle anderen fahren sich schön gleichmäßig runter und haben wesentlich gleichmäßigeres und mehr Profil. Das wundert mich allerdings insofern, dass es erst seit c.a. einem halben - einem Jahr beobachten lässt. Vorher war das nicht bzw mir ist es nicht aufgefallen. Ich weiß, dass man den Sturz vom Iltis so nicht einstellen kann. Welche Teile können sonst noch zu so etwas führen? Spurstangen (bzw. Köpfe), Blattfederlager, Blattfedern, Traggelenk oben oder unten,...? Habe bereits meine Spur beim Fachbetrieb eingestellt, daran lag es allerdings wie befürchtet (warum auch) nicht. In der Zeit wo ich das Phänomen beobachten konnte, kamen folgende Teile neu:


    Lenkgetriebe, Lenkungsdämpfer, Traggelenk oben Beifahrerseite vorne und RBZ Beifahrerseite vorne. Bremsen bremsen gleichmäßig und wurden auch eingestellt und entflüftet. Seit meiner Lenkungs-Instandsetzung ist das gefühlt zu beobachten. Die Reifen sind Ins Turbo Dakar, die ich erst knapp 1 1/2 Jahre fahre und sonst überall noch gut Profil haben. Auf der Außenseite des einseitig abgefahrenen Reifens sind noch 1,2cm Profil, auf der Innenseite allerdings nur 0,6cm. Der Tragzapfen auf der Fahrerseite wirkt noch in Ordnung. Lenkung hat kein Spiel. Sonst alles original. Bei meinen alten uniroyal hatte ich das ganze auch noch nicht.. Ist halt, als wäre der Sturz auf der Fahrerseite vorne zu extrem... Weiß jemand Abhilfe, an welchem Teil es liegen könnte bzw wie man es (außer durch die teuren Exenterbuchsen) beheben kann? Es kam quasi von jetzt auf gleich..


    Ratlose Grüße... :schweißen:

  • ..tja, hatte ich auch....Spureinstellen ging nicht weil es schlicht nicht gereicht hat... also andere Unterlenker besorgt mit den exzentrischen
    Buchsen und wieder zum Spur einstellen, dann hats gereicht, Eingestellt und nun is gut. K:A durch was das kommt. Traqggelenke sind
    beide in Ordnung, Spurstangenkopf und Buchsen auch..

    Gruß
    Stefan


    www.rkfrankenstein.de


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- sig_banner.jpg

  • ....neu bei den einschlägigen Händlern, dann musst du deine vorhandenen raus bauen ( das wird nur mit Gewalt gehen und diese zerstören) damit die neuen eingepresst werden können. Oder du versuchst deine Kompletten Unterlenker gegen die exzentrischen
    zu tauschen, evt. auch bei einem Händler. Oder jemand verkauft Dir gebrauchte, das hab ich gemacht...

    Gruß
    Stefan


    www.rkfrankenstein.de


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- sig_banner.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!