Beiträge von Joey

    Die US Army Gerätebezeichnung sei hier erwähnt, sind die RT-524.
    Da auch zur VRC 12 Familie gehörend, dürfte das Zeug auch für die RT-246er genehm sein.(klar nicht alles)


    Bevor wieder irgend so ein Mutt-Möchtegern RTO-ler nachher jammert er hätte von nichts gewußt. :D (Nix für ungut) :D

    Ging zwar eher um die Höhe und nicht um die Felgen aber darauf scheinst du nicht zu kommen das ein 9.00-20 m105er an einem 5to eher schräg daher käme.Man kanns auch unnötig komplizieren.Das zum Thema sinnfrei.

    Das ist schon klar.Ich kenne mich jetzt auch nicht damit aus, wie es jetzt hinter der Heckschürze, neben den normalen Rückleuchten aussieht bei der 900er Serie, ob man da überhaupt was neben dran bekommt.
    Sieht nur einfach besser aus zwei baugleiche Leuchtengehäuse nebeneinander zu haben als irgend was vom Mutt oder von der BW dran zu setzen bzw. beides wie bei der M35 Serie tiefer anzubauen neben den Stoßfängern auf einem zusatzrahmen.

    Nachdem der Spezi erstmal meinte Johannes, Michael und Meinewenigkeit anzumachen im US Forum, was wir doch für
    "Rücksichtslose deutsche Ausserirdische" wären, org.O-Ton: ruthless german aliens, soll er seine Karre auffressen.
    Da schämt man sich glatt, das sowas auch aus Hessen kommt.
    In jedem Sandkasten meint halt einer was ganz besonderes zu sein.
    Naja wenn man schon die Ladefläche in Fleck lackt hat man eh nicht mehr alle Latten am Zaun.

    Alles nur Show... ;)
    Bisschen mehr los ist übrigens finde ich in der "M35a2 Deuce and a half" US Gruppe im Fratzenbuch.Vielleicht sind wir uns da auch schon über den Weg "gelaufen". :D Hier ist halt doch mehr BW vertreten.Gruß Jörg.

    Schöner Zug genau so möchte ich das auch haben.Einen M105er fehlt mir noch zum Spaßpaket!(Dann kriegen wir auch endlich unsere Feldküche problemlos unter.Meine letzte 1000km Ausfahrt vor zwei Wochen hat mich wohl den Simmerring gekostet.(Der FDC drückte mir auf einmal munter die A7 rauf und nachher runter, Sprit rüber und das nahm die Dichtung übel) Erstmal Bypass basteln, fahr eh kaum Mischsuppe.


    Truckparts.nl kann ich auch nur wärmstens empfehlen.Schneller als so mancher von den Teilekrautern hierzulande!
    Evtl. noch Reomie in Holland wobei der auf dem Gelände nur "Grünspan" Reos rumstehen hat. ;)

    Die Spritfilter alle schon rausgeschmissen?
    Wenn der Spritstop verklebt und verbabbt ist kam sicher auch genug durch, das sich im Pumpenkopf unter der Mittelschraube der Ventilkolben ebenso verklebt/verschmutzt hat.
    Den Motor drehen ob es sich bewegt.Wenn nicht, ist das gefundene Problem erkannt und kann mit leichten sehr vorsichtigen Schlägen gelöst werden.
    Ich hatte das mal bei Steelsoldiers in deren Forum gelesen gelesen.Ich such mal den Link...so.Kann sein das man sich erst anmelden muß:Zweiter Absatz erstes Posting
    http://www.steelsoldiers.com/s…installing-Hydraulic-Head

    Da kann ich jetzt so auch nichts aus dem Stand, dazu sagen, werde die Amis mal im FB Forum Fragen.
    Achja zu Teilen um den Motor rum, damits kein totaler Spambeitrag wird...da ich letztens erst einem Halsabschneider der 80USD für ne Ölwannendichtung haben wollte mitteilte wo er bleiben kann(Madagaskar/Pfeffer und so) *grins einfach mal Industrieteilehöcker in den Staaten nach `nem "Hercules 478 Diesel" durchforsten.Vielleicht hilfts bei der Teilesuche auch in solchen Fällen. :D

    Gruß in die Runde,
    nein bombev8 du bist nicht alleine ich war so irre, auch so ein Teil vor ein paar Monaten zu kaufen... 8o
    Konnte leider nicht eher Antworten da meine Freischaltung etwas gedauert hat.
    Habe in der FB Gruppe "M35A2 Deuce and a half" zwei weitere Deutsche ausmachen können, vielleicht sind die ja auch schon hier vertreten, ich frag sie mal.


    Man liest sich.


    Gruß


    Jörg

    Ei guude ihr Leut,
    ja richtisch erbarme zu spät schon wieder ein Hesse!
    Heisse Jörg, nicht Wurst, komme aus dem Offenbacher Kreis und nach einem Pontiac Firebird, sowie einem Ford Econoline Van mußte es
    jetzt noch eine Nummer größer sein.
    Meinen Fuhrpark habe ich um einen Bj.1968 M35A2 Reo in Plane Spriegel Ausführung erweitert.
    Habe mich bisher in englischsprachigen Foren umgetrieben und bin eher zufällig hier auf des Forum aufmerksam geworden.
    Finde es eine Prima Sache, sich auch mal wieder muttersprachlich über das Thema ausko...äh austauschen zu dürfen. :thumbsup:


    Mit KFZ Technik habe ich es überhaupt nicht beruflich zu tun.Ich war mal unter anderem auch MKF zu meiner Militärzeit, wo sich sehr vieles eingeprägt hat
    und mir immer noch sehr hilft, wenn mal wieder im ganzen Rhein Main Gebiet, kein Reifenfuzzy in der Lage ist mir die Spur einzustellen beim
    Van, bau ich mir ein Schnurgerüst über die Hinterachse und mache es halt wie früher im Feld kurzer Hand selbst.


    Gruß in die Runde


    Jörg