Beiträge von Frank H

    Hallo zusammen,

    hat jemand Interesse an einem Deutz BF12L714?

    Ein Bekannter hat den Motor als Reserve für seinen Faun 912 Frontlenker, den es aber leider schon nicht mehr gibt…


    Fotos schicke ich gerne bei Interesse.


    Frank

    Hallo Gerrie,

    die HMK92-Anhänger sind sehr gesucht und soweit ich das weiß, derzeit nur bei PADH zu kriegen.

    Der Preis dort ist in Ordnung.

    Ich hatte bis vor gut einem Jahr noch welche für 1900€, aber die sind länger verkauft.

    Es kommen halt keine nach.


    Viele Grüße,

    Frank

    Guten Morgen,

    die Teile für den G im Allgemeinen und für den Wolf im Speziellen werden nunmal nicht mehr billiger.

    Außerdem ist meine Lust beschränkt, bei der Suche zu helfen, wenn ich in eigentlich jedem Post des TE etwas lese wie „zu teuer“, „zu weit weg“.

    Ich hätte noch eine Stoßstange, aber wenn ich ehrlich bin, biete ich sie hier besser nicht an.

    Viele Grüße,

    Frank

    Vielen Dank für den Tip mit Mühlinghaus. Das Sortiment kenne ich, ist super, ähnlich Titgemeyer und Happich(GHE), aber leider nicht ganz das passende dabei.

    Vom Griff her passen die mit Vierkantantrieb, ich suche jedoch einen mit Mitnehmer(für den Innengriff) in U -Form.

    Hallo zusammen,

    meinem Schwiegervater ist gestern der Außengriff von seinem G-Sankoffer abgebrochen.

    Weiß oder hat jemand Ersatz dafür?

    Viele Grüße,

    Frank

    Ich kann nur bestätigen,

    der Einbau des Gummiformteils ist nicht ganz einfach, aber wenn man gelegentlich Kabeldurchführungen montiert und sich über die Einbaulage des Teils Gedanken macht, geht‘s eigentlich.

    Sicher, die „Nut“ des Gummiteils sollte sauber sein, der Blechrand ebenso.

    Dann das Gummi an einer Stelle mit der Nut auf den Blechrand drücken, gedrückt halten und mit der 3. und 4. Hand sachte den Stopfen entlang des Wulstes in das Blech drücken.

    Ist man 3/4 rum, wird‘s etwas kniffliger: drückt man dann zu stark, ploppt das Gummi in den Lampentopf und die Arbeit beginnt von vorne.

    Ich hab das beim Umbau diverser LWR nun mehrfach durch.

    Frank

    Ich habe mir auch die Mühe gemacht und einen separaten Spannungswandler von Victron( daher in Fehlfarbe) im Innenraum hinter dem Hadschuhfach eingebaut.

    Das ganze mit Zündungsplus beaufschlagt und eingangsseitig abgesichert und mit 1mm2-Fahrzeugleitung im Wellrohr verlegt.

    Den originalen „Kabelbaum“ vom LWR-Shop habe ich nicht verwendet. Die Steckerchen waren mir zu windig.

    Ich habe das nun bei insgesamt 4 290ern gemacht, dann flutscht es irgendwann.

    Ist aber dennoch mehr Aufwand, meiner Meinung nach ist der aber gerechtfertigt.

    Für das Poti habe ich eine kleine Edelstahlplatte als Konsole gelasert, da musste ich am Armaturenbrett nicht mehr basteln.

    Frank

    Klaus

    einen schicken 290er hast Du da gekauft.

    Wenn der KM-Stand so stimmt und wie die Bilder andeuten, hat der G bisher nicht viel erleben müssen.

    Lass' ihn bloß so !!!

    Ich würde den Umbau auf W463-Optik nicht machen. Da müssen dann Stoßstangen vorne und hinten, Kühlerverkleidung, Kotflügel, Scheinwerferverkleidungen u.A. neu, lackieren kommt auch noch dazu.

    Dann kauf Dir lieber einen 270CDI oder 300GE der ersten W463-Jahren. Die sind preislich dann in der gleichen Region unterwegs.

    Frank