Beiträge von 25u.de

    Coole Käfer ! Und Hornissen mag ich auch sehr gern, die kommen den Menschen auch nicht ständig in die Quere.


    Ich hab heut ein Militär Unimog Bild für euch. Leider in keinen besonders guten Zustand, wäre ein "Projekt" den nochmal fertig zu machen. Aber coole Puschen hat er ! In Island fotografiert.


    Hmm gerade vor 5 Minuten ist hier noch eine DC3 durchgekommen.

    Hat doch Vorteile, wenn man in der Einflugschneise vom Flughafen campiert, normalerweise nervt das ja eher.



    Mein super duper Campingplatz, am Hafen. Der normale kostet 70€ ... Island Preise oder eher Reykjavik Preise. Normal geht das ja hier mit 15 - 20€.



    Nummer 4 demnach. Sieht nochmal anders aus ! Ich kann aber nicht zum Flughafen, da der eRoller einen Platten hat, reparier den gerade.

    Bin aktuell in Reykjavik, Island. Heute wurde ich auf meinem Parkplatz von einer DC3 überflogen, der Sound ist ziemlich markant. Sehr laut, tiefes brummen, langsam ... Ivh wusste von Gerrit, dass hier welche durchkommen sollen, daher war ich an der Stelle aufmerksam.


    Ein kurzer Check über Flightradar hat dann bestätigt, dass es eine DC3 war und dass sie auf dem Regionalflughafen Reykjavik runter geht. Ich bin mit dem eRoller hingeflitzt. Das Rollfeld war auf und es gab ein kurzes Zeitfenster für Fotos.



    Motoren waren noch warm



    Etwas Action auf dem Rollfeld



    Alle drei Maschinen. Hier waren wir alle schon wieder draussen und das Feld bis auf das Flughafen Personal geräumt.

    Outmeals ist ein schwedischer Hersteller von Tagesrationen, wahrscheinlich hat die schwedische Armee dort einfach zugekauft. Orifo begegnet einem in den unterschiedlichen Packs auch ständig, so zum Beispiel bei den niederländischen Tagesrationen.


    Ein bisschen fragwürdig ist, wie sich Outmeals im Markt positioniert. Sie haben vor allem Prepper im Blick und machen glatt Werbung mit Holocaust Bildern (Bücher Verbrennung 1933) um sich als Lösung für das Leben im Bunker zu präsentieren.


    Aber danke für die Fotos, find das Thema super interessant und hab dazu selber viel geschrieben und dokumentiert. Falls du mal einen richtig heissen chemischen Heater kennen lernen willst: die chinesischen sind am besten. Pro Pack liegen zwei bei aber - einer - reicht bereits zum warm machen + Tee kochen. Ich hab 90 Grad gemessen.

    Kann die Batterie von einem anderen Handy oder Computer aus gesehen werden ? So könnte man entscheiden, ob der Fehler bei der App oder deinem Handy liegt - oder bei der Batterie. Dass die App andere Geräte sieht hab ich gelesen, aber ich würd diesen Test trotzdem machen.


    App neu installieren wäre noch so ein Vorschlag und prüfen, ob die Batterie bzw das Bluetooth Modul einen Reset Knopf hat. Sorry das sind jetzt eher so allgemeine Vorschläge. Bei mir ist Victron drin, ohne Bluetooth. Funktioniert seit 8 Jahren so ohne dass ich genau weiss, was sich da im inneren abspielt.

    Ursprünglich standen die Bunker in den Dünen, die Küsten Erosion hat die Bunker im Laufe der Zeit abrutschen lassen. Nun versinken sie langsam im Meer. Ein gewisser Schutz gegen weitere Erosion lässt sich allerdings nicht bestreiten.


    Ein wenig wie grosse Legosteine in einer riesen Sandkiste, einige Bunker liegen auch auf der Seite. Ist interessant, dort spazieren zu gehen und es wird natürlich auch von vielen Besuchern mit neugierigen Kindern genutzt. Abenteuerspielplatz.

    Gutes Stichwort, das heutige Tagesbild:



    Endlich Mal ein etwas größerer Bernstein. Das Bild zeigt ganz gut, wo man am Strand gucken muss: zwischen den angeschwemmten Holzresten. Da wo sich das schwarze Krümelholz sammelt, findet man an der Nordseeküste mit etwas Glück Bernstein. Und etwas scharren, wie ein Huhn.


    Die meisten Strandbesucher gucken nur so am Spülsaum entlang, da ist nix.

    Tja wenn ich das mit dem Unfall seh und der eingeklemmten Hand ... bin ich doch recht froh LKW zu fahren. Bei maximal 80 passiert grundsätzlich weniger und man hat mehr Zeit zum reagieren. Dann sitzt man hoch oben, das Unfallgeschehen ist ja eher unten.

    Ganz schön dreist. Da rostet so eine Kiste Jahrzehnte im Wald und dann fällt ihm ein, für die nicht länger aufschiebbare Entsorgung 890€ zu verlangen. Mit angeblich noch guten Reifen. Da ist gar nix mehr gut.


    Ich bin der letzte, der nach der Polizei usw schreit, aber dem Typen müsste man alles um die Ohren hauen: Ordnungsamt, Umweltbehörden, Strafandrohungen, Messungen wegen Schadstoffen, Fristen den Mist im Wald zu beseitigen und und und

    Sonnenuntergang Fanö, DK.


    War etwas regnerisch in den letzten Tagen, aber so langsam klart es auf und die Sonne kommt längere Zeit Mal durch. Trotzdem steht hier alles unter Wasser: Strand, Wiesen, Campingplätze.


    Ist das original mit den 2 Türen in der Kabine?

    Hat Baeten aus Belgien so gebaut, Kommando shelter für die Belgische Armee vermute ich. Leider ist die hintere Tür bei mir blockiert, geht nicht mehr auf, seit Jahren schon. Darum hat sie im Gegensatz zur anderen auch kein Vorhängeschloss, wenn du genau hinschaust.

    Irgendwo in Dänemark, am Strand.


    Es ist eine Spezialität in Dänemark, dass man dort an den meisten Stränden herumkurven darf. Bei uns undenkbar. Ab 21:00h wird man aber runtergeschmissen, übernachten ist nicht möglich. Klassisches Tagesbild daher.