Beiträge von haegger

    moinsen nils,


    du musst nur die vier schrauben am umfang zwischen generator und motor lösen ( da wo das olive gehäuse aufhört und der motor anfängt. dann kannst du den motor nach hinten wegziehen. der generator hat drei nasen die in gummibuchsen an der schwungscheibe des motors greifen.


    hab auch gerade vor kurzem einen geschlachtet und der generator ist auch noch über. ich hab mal irgendwo was von 180 kg gelesen für das gewicht des generators. das ganze aggi wog ca 600 kg.
    falls du noch abzieher brauchst für den fliehkraftregler und dem anker vom motor musst dich melden.
    gruß haegger

    Moinsen,


    joa M10 kommt schon eher hin. Nimm eine M10x100 mit Gewinde bis an den Kopf und dreh sie von vorne auf Durchmesser 8 - ca 45mm lang. Ich würde aber keine 4.6 nehmen, denn die hält es nicht aus. Hab auch gerade eine verbogen :thumbsup: . Wenn ich bei mir noch irgendwo Schrauben mit höherer Zugfestigkeit finde könnte ich dir eine mit anfertigen.
    Gruß Haegger

    Moinsen,


    selbiges Problem hab ich heute auch festgestellt. Man Kriegt den Bolzen einfach nicht durch den Fuß von der Trage :heul: . Ist nicht viel was da fehlt.... aber es reicht. Gibts da schon ne Lösung?
    MfG Haegger

    Moinsen,
    bin nun auch Besitzer eines Kraka. Ich hab aber leider keinerlei TDV´s oder sonstige Unterlagen. Hat jemand von euch welche zu veräußern oder kann jemand was uploaden?
    Frohe Ostern!
    Haegger