Beiträge von Airborne1944

    Ich bin aber sicher, daß Deine drei letzten Treffen auch klasse waren, denn die Organisatoren wie auch die Teilnehmer, waren eben einfach gut.



    Hey OppaN!


    Ja, die drei Treffen in Daun waren für mich schon was ganz besonderes. Ich glaube Dir gerne das es Jahre vorher teilweise noch besser war. habe ich leider nicht mitbekommen. Habe von Daun obwohl ich EU Kenzeichen habe und es von mir zu Hause ein Katzensprung war erst in LA GLEIZE auf meinem ersten Treffen von jemanden erfahren der auch nen Willys mit EU Nummer hatte. In La Gleize hab ich noch mit dem Schlafsack unter dem Sternenhimmel gepennt. Meine Ausrüstung habe ich dann im gleichen Jahr in Daun gekauft. Waren ja immer ne Reihe Händler da und am Anfang da brauchte ich ja alles.


    La Gleize ist auch so eine Sache, ebenso schade das die Treffen nicht mehr so wie damals stattfinden!


    Viele Grüsse von der Feiertagsspätschicht :heul:


    Bernd

    Intercrocom-Daun-Waldkönigen, wer kennt das noch.


    Na Klar, Daun das war noch was! Habe dort Anfang der 90ziger Jahre meine Grundausstattung für die Fahrzeugtreffen Zusammen gekauft. Beim ersten mal hab ich noch meim Jacko im Hotel genächtigt. War auch nicht schlecht. Ist ja leider alles Vergangenheit!! ;( :heul: ;( Muss auch mal nach meinen Bildern graben.


    Was bleibt ist halt die Erinnrung!!


    Viele Grüsse Bernd

    Danke für die guten Tips!! :D


    Werde mal ein paar Touren dami drehen und die Anschlüsse mal blank machen. Kommt mir wirklich vor als wäre was wenig Strom da. Bei betätigen der Hupe werden die Kontrollleuchten bei den Armarturen was dunkler.


    Viele Grüsse Bernd :thumbsup:

    Hallo zusammen!


    Habe ein Problem mit meiner K125. Die Hupe geht nicht oder jedenfalls nur wenn ich Vollgas fahre. An der Hupe selber kann es fast nicht liegen, habe schon ne andere ausprobiert. Hat jemend nen guten Tip? Muss diesen Monat noch zum Tüv. :|


    Viele Grüsse Bernd

    Die alten 185er Transporterreifen hatten ihr Geld verdient - an ihrer Stelle sind jetzt 205er AT Reifen montiert.


    Hey Snoop!


    Habe auch nen T3 allerdings als Bus und würde auch gerne die 205er Reifen montieren. Gab es Probleme beim eintragen? Und wie ist es mit dem Fahrverhalten? Fährt er sich besser oder schlechter? Ansonsten wollte ich Dir noch sagen das mir Deine Doka echt spitze gefällt! Wünsche Dir viel Spass damit. Mein T3 hat jetzt Pause und darf im Oktober wieder ran. :juhu:


    Viele Grüsse


    Bernd

    Heute Morgen um 5 Uhr die erste Fahrt mit dem Wolf gemacht. Leider nur bis zur Frühschicht! Es roch etwas nach Bremsbelag und vorne links war die Felge etwas erwärmt. Hoffe das ist nur vorübergehend! Halb 3Uhr ist Feierabend, dann erstmal das Fahren geniessen.
    Allen einen schönen Feiertag und schönes Wochenende!
    Ich muss ja arbeiten : ;(
    Bernd

    Erstmal Hallo Zusammen!
    Möchte mich kurz vorstellen: Bin jetzt seit ein paar Wochen im Forum. Ich habe seit 1991 einem Willys Overland MB und bin so zu meinem ersten Militärfahzeug gekommen. Dafür habe ich mich damals von meinem schnellen BMW Alpina getrennt und bin immer noch froh darüber! So bin ich in den 90ziger Jahren auf einigen Treffen in Belgien, Luxembourg und auch hier in Deutschland zu Gast gewesen. Dabei habe ich mir immer gerne die schönen Fahrzeuge der Anderen angesehen. So entstanden immer Wünsche auch noch weitere Fahrzeuge zu besitzen. So kamen in den letzten Jahren eine Hercules 125 BW, ein VW T3 Funkbulli und eben jetzt der Bundeswehr Wolf dazu. Ab ersten Mai darf ich dann bedingt durch ein Saisonkenzeichen das erste Mal damit losfahren. Die teilname an Treffen ist bei mir aus Beruflichen Gründen leider auf das Treffen In Nörvenich beschränkt. Ich habe in den letzten Wochen schon viel im Forum gelesen und auch einige Kontakte geknüpft und bin sehr froh das es dieses Forum gibt.
    Viele Grüsse an Alle
    Bernd

    Hallo Sigi!


    Ja, beim Öl scheiden sich die Geister!


    War damals froh als ich das Öl bekommen habe, dann haben mir fast alle abgeraten weil es wohl zu dünn sei. Und besonders bei älteren Motoren nicht gut sei.


    Gruss Bernd

    Hallo Zusammen!


    Habe vor einiger Zeit zwei 20 Liter Kanister mit Öl gekauft. Dabei soll es sich um Motoröl der Bundeswehr oder Nato handeln. Die Kanister sind beide noch versiegelt. Beim schütteln hört es sich an wie sehr dünnflüssiges Öl. Es sind auf den Kanistern gelbe Aufkleber mit der Aufschrift:


    0-1178


    OY 1175


    07 / 03


    AN 3067 A


    QB - 0238


    P 013900


    Kennt jemand dieses Öl? Kann ich es für Wolf oder T3 Diesel benutzen? :bier: