Beiträge von caporal

    Moin,

    die schöne Bündelungsbehörde... Ich würde keine Verkaufs-Dusch-Lackierung vornehmen lassen - besser professionell machen.

    SDP

    Hallo Till,

    den Begriff "Verkaufs-Dusch-Lackierung" verstehe ich nicht, vielleicht stehe ich auch nur auf dem Schlauch!?!

    Harry1

    Zum Thema kann ich nur beitragen, dass mein P4 über Belgien nach D kam, dann hier beim TÜV Nord die Vollabnahme und, da in Hessen, auch von der Bündelungsbehörde seinen Segen bekam.

    Anschließend spielte die örtliche Zulassungsstelle nicht mit.

    Ich hatte zwar einen Kaufvertrag vom Händler und von diesem auch eine Urkunde aus Belgien, die nicht anerkannt wurde, da man sie nicht verstand.

    Begründung für die Nichtzulassung war, ich müsse den Nachweis erbringen, dass das Fz. nicht gestohlen sei. Über das KBA sei das nicht möglich.

    Ich konnte aber Beispiele von Zulassungen anderer P4 in Hessen beisteuern, aber man stellte sich stur. Irgendwie waren in den anderen Landkreisen die Zulassungen zustande gekommen, indem man die Fz. als Neuwagen und damit Erstzulassung behandelt hatte.

    Das lehnte man bei mir ab.

    Letztendlich führten dann persönliche Gespräche mit dem zuständigen Referenten beim Regierungspräsidium doch noch zum Erfolg.

    Salut

    Konrad:kepi:

    Hallo Detlev,

    das ist richtig.

    Die o.g. Variante ist definitiv für die P1/P38 gewesen.

    Der Unterschied zwischen dem Holster P1 und PP war die Größe, Machart war in etwa gleich.

    Frohe Ostern

    Salut

    Konrad

    An der Koppelhalterung wurden die Pistolentasche getragen, wenn der Dienstanzug moosgrün getragen wurde. Dann kamen die am Koppel getragenen Lederschlaufen mit Klipp durch den Schlitz im Sakko wo die rechte Tasche sitzt, dort wurde dann die Pistolentasche eingehakt. Das schlockerte dann beim gehen und laufen an der Seite rum.

    Das stimmt so. Eingehakt wurde es in einem speziellen Lederteil mit zwei Karabinerhaken, dieses hing an einem textilen Schultergurt.

    Salut Konrad

    Windschutzscheibe und Überrollbügel? hmmm

    Wirklich?

    Scheibenrahmen und Verdeck sind ja völlig anders, als beim Wolf.

    Kann natürlich was anderes aus dem MB-Teilefundus sein.

    Scheibe ist vom zivilen G.

    Weiß ich weil ich schonmal die Scheibendichtung bei MB gekauft habe.

    Der Scheibenrahmen ist zumindest abgeändert wg. Verdeck, da hast Du recht.

    Am Überrollbügel ist oben mittig ein Loch für Waffenhalterung und nach hinten zeigend sind zwei Haltegriffe für den Schützen oder den General bei einer Parade.

    Ob das der Wolf auch hat weiß ich nicht.

    Auf dem Fahrgestell steht Mercedes-Benz Kassel und ja die Achsen sind auch Mercedes.

    Die Blinker sind nicht auf den Kotflügeln, daher haben die auch keine Löcher.

    Haube ist aber wohl die Gleiche.

    Salut

    Konrad

    Denke der P4 ist woll das G-Derivat das am weitesten vom G von MB entfernt ist. Halt 51 % Peugeot.

    Das stimmt.

    Karosserieteile von MB dürften grundsätzlich passen.

    Die Aufnahmen für die Heckleuchten sind definitiv andere.

    Fahrgestell mit Bremsen, Windschutzscheibe,Tank und Überrollbügel sind auch MB.

    Beim Auspuff gibt es nur den Teil mit dem hinteren Schalldämpfer von MB.

    Für den Motor XD3 findet man Sachen wie z.B. Dichtungen im Netz, die Keilriemen und den Luftfilter habe ich nach Größe gekauft.

    Salut.

    Konrad

    Hallo zusammen,

    ja ich habe Glück gehabt, kann ja auch mal passieren.

    Der P4 startet jetzt einwandfrei, ich fahre im Moment 1 x pro Woche ohne Dauerladung, wenn kein Salz.

    Salut

    Konrad

    Guten Morgen,

    die 2. ist jetzt auch geladen.

    Der Voltmeter zeigt 13,04 an.

    Die 1. meldet heute morgen 12,99V.

    Ich werde dann mal einen Startversuch unternehmen.

    Salut

    Konrad

    Hallo Tom, Pit und alle anderen,

    jetzt nach 9 std. nochmal mit Voltmeter gemessen bis jetzt konstant 13,4 V.

    Beobachte aber weiter und warte auf die 2.

    Salut

    Konrad

    Guten Morgen liebe Leser,

    so die erste ist laut Geräteanzeige 100% geladen.

    Bei meinen Zwischenkontrollen gab es immer wieder unterschiedliche Ladeanzeigen, mal waren es 9,... dann wieder 2,... dann mal 8,.... beim vorletzten Mal 3,....

    Jetzt hoffe ich, dass das mit der zweiten auch so wird.

    Salut

    Konrad

    Hallo,

    ich habe schon gleich zu Anfang die Biluxfunzeln im P4 gegen H4 mit Biluxsockel ausgetauscht.

    Das war schon ein deutlicher Unterschied, aber hallo und ist schon seither TÜV-konform, auch was die H-Zulassung betraf.

    Salut

    Konrad