Gestern war ein guter Tag....

  • ......denn nicht nur das mein Munga wieder rennt, habe gestern beim Tüv mein Oldtimergutachten bekommen :D . Trotz Opelmotor war es kein Problem. Ich war schon vor 3 Wochen deswegen beim Tüv u. der einzige Mangel waren die ausgeschlagenen Silentblöcke an dem linken vorderen Lenkarm. Habe ihn neu gebuchst u. wollte eigentlich schon eher zur wiedervorführung.
    Dann bin ich zum Dortmundtreffen gefahren u. .......... :| ! (genug davon!)


    So bin ich also gestern nochmals hin u. habe mein Gutachten abgeholt.
    Ich brauchte noch nichtmal die wiedervorführung bezahlen :] .
    Der Prüfer war echt in ordnung, es wird ja selten genug positives über die Jungs berichtet.
    Ich war aber auch überrascht, wie reibungslos u. schnell alles ging(ca. 20 minuten)


    Am Dienstag werde ich an der Schulter operiert. Wenn ich wieder Fit bin werde ich mir mein H-Kennzeichen (SG-F 914 H) abholen.


    Schöneosternwünschenderweise, Marc

  • Hallo Marc,


    Läuft ja wieder ganz rund bei Dir.


    Schön zu hören !


    Außerdem wollte ich Dir bei der Gelegenheit noch schnell Glück für die OP wünschen.


    Bis demnächst mal


    freddy

    "Verzage nicht, Du Häuflein Klein ..."

    Einmal editiert, zuletzt von freddy ()

  • Zitat

    Original von cramcrazy
    Am Dienstag werde ich an der Schulter operiert. Wenn ich wieder Fit bin werde ich mir mein H-Kennzeichen (SG-F 914 H) abholen.


    Na den


    1.) Herzlichen Glückwunsch zur Abnahme


    2.) Die besten Wünsche zum guten Gelingen und zur schnellen Genesung für die OP


    österliche Grüsse aus dem Chiemgau

  • Hallo Marc,


    gut, dass er wieder rollt! Wenn es dann sogar noch den amtlichen Segen gab umso schöner!


    Alles Gute am Dienstag - wird schon! Desch Mungale hat seine OP ja auch überstanden - er könnte sich dann zur Abwechslung mal um Dich kümmern, oder? ;)


    Die Bilder gehen nächste Woche an Dich raus.


    Beste Grüße,
    René.

  • Eure Genesungswünsche haben es gebracht!
    Bin vorzeitig aus dem Krankenhaus zurück. Die OP war ein Klacks, das Krankenhaus allerdings ein Alptraum. Mein im Methadon-Programm stehender Zimmernachbar hielt alle auf Trab u. ließ nicht mehr als 2-3 Stunden Schlaf zu.
    Jetzt noch ein paar Wochen Reha u. alles ist wieder im Lot.
    gruß, dersehrmüdeundetwasflügellahme Marc

  • Auch von mir ein aufmunterndes Willkommen zu Hause.


    Halt die Ohren steif und werd wieder ganz gesund. Scheint ja schon ganz gut angelaufen zu sein.


    Schöne Grüße aus Dortmund


    freddy


    Munga statt Methadon :D

  • Hallo Marc,


    ja, nach etlichen Versuchen läuft er wieder! :D:D
    13 Jahre Stillstand waren wohl ein bischen viel!?
    Nächste Woche zum TüV, schauen wir mal........................! :rolleyes:


    Peter

    Kaputt ist am Munga immer was, aber nie so, das man nicht nach Hause kommt!