Lacke und Rostschutz für Militärfahrzeuge zb. RAL6014 / RAL6014 ALT / RAL6031 / RAL7008 im Shop bei Militärlacke.de

  • fett rein und gut ist.
    wen dort löcher im boden sind (z.b. zum ablaufen von eindringendem wasser, etc.) dann ist sanders wohl mit die beste wahl. wenn das ein geschlossenes profil ist reicht auch einfache vaseline/melkfett (ist günstiger als sanders).

    "Der gute Geländefahrer fährt langsam durch unbekanntes Gelände. Unerwartete Hindernisse lassen sich leichter erkennen und bewältigen. Durch falsches Fahrverhalten entstandene Schäden können einen langen Fußmarsch zur Folge haben."

  • Hallo Leute,


    da man über den Winter nicht nur die dringenden Sachen machen kann, sondern auch nicht so wichtiges, hatte ich mir vorgenommen, mal den Kasten von meinem Greifzug von außen neu zu lackieren. Der hat es nun an manchen Stellen langsam nötig, aber an sich nichts erwähnenswertes, wenn sich da nicht die Farbfrage aufgetan hätte. Zur Problematik folgendes Foto mit dem Greifzugkasten und dem Zubehörkasten vom Greifzug:



    Für mich 2 unterschiedliche Farben. Der Greifzug ist Baujahr 1964, also hätte ich bei der neuen Farbe zu RAL 6014 alt gegriffen, aber die Farbe von dem Greifzugkasten scheint mir doch anders. Übergestrichen worden ist der Kasten wahrscheinlich nicht, da noch Fragmente von der originalen Inhaltsbezeichnung an der Seite kleben.


    Was für eine Farbe könnte das sein? RAL 6003 (passt ja eigentlich zeitlich und streitkräftemäßig nicht)??? Oder ist die Originalfarbe im Laufe der Zeit etwas "grüner" geworden?


    Vielen Dank für Hinweise
    Christian

  • das ist die übliche streuung von ral6014..
    kasten und zug wurden sicher von 2 versch. herstellern gefertigt..
    ich hab zB lagerkästen von 5 versch. herstellern und aus 20+ baujahren - da sieht kaum eine kiste aus wie die andere, obwohl diese innen keiner uv-strahlung ausgesetzt war...



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Es gibt von RAL 6014 zwei Ausführungen: ALT und NEU.


    Was Du zu haben scheinst, zumindest soweit man das am Bildschirm erkennen kann, ist beides. Die ALT-Ausführung ist deutlich 'gelber' als die NEU-Ausführung, die ist erheblich 'grüner'. An meinem LKW findet sich auch beides - alte Achsteile oder verwinkelte Stellen im Innenraum sind deutlich gelblicher lackiert wie z.B. die Motorhaube oder das Fahrerhaus von Außen. Ich lackiere jetzt nur noch in NEU nach.


    Wenn Du Dein Auto aber in einer Mischung aus beiden Varianten lackierst - ist das super-real im Stile der Bundeswehr. Die haben auch gerne mal beides vermischt wenn sie im Rahmen eines technischen Dienstes Schadstellen ausgebessert haben. Das war bei uns in der Inst damals auch so, man nahm an Farbton was halbwegs gepasst hat. ;)

  • Moin 3er,
    vielen Dank für den Hinweis, aber das mit dem alt und neu ist in meiner Anfrage schon versteckt ;) . Und es handelt sich nicht um mein Fahrzeug, sondern um eine Zubehörkiste. An mein Fahrzeug kommt RAL 6031, obwohl einige Anbauteile, z.B. Blinker hinten, noch in 6014 lackiert sind, insofern stützt das deine "alles geht" - Aussage :) . Und die alten taktischen Zeichen aus den vorherigen Einheiten haben die mit Lindgrün oder so ähnlich übergepinselt :thumbdown: . Das ging gar nicht und ist umgehend geändert worden. In diesem Zuge ist auch das letzte taktische Zeichen neu aufgetupft worden (in Fehgrau).


    Aber zurück zur Kiste: die wird jetzt 6014 neu (obwohl alt besser zum Innenleben passen würde).


    Viele Grüße
    Christian

  • Liebe Kunden der Militärlacke GmbH,


    in unserer diesjährigen Weihnachtsaktion, bieten wir Euch einen kostenlosen Versand und übernehmen eventuell anfallende PayPal Gebühren.
    Nutzt diesen Service bis zum 31.12.2014 und bestellt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (bei Zahlung Vorauskasse / PayPal)



    Achtung! Weihnachtsferien 24.12.2014 – 05.01.2015
    In dieser Zeit werden Bestellung wie gewohnt entgegen genommen, allerdings nicht ausgeliefert.
    Unsere Zulieferer und Logistikpartner haben zu dieser Zeit Betriebsferien, so dass erst im neuen Jahr wieder mit voller Kapazität geliefert werden kann.
    Das Ladengeschäft ist in diesem Zeitraum geschlossen.



    Wir wünschen allen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2015.

  • jetzt sind unsere beiden französischen TRM 2000 bei der RAG Flugabwehr eingetroffen und schon gibt es (Nachlackier)-Bedarf... wo kann man denn die Farben des französischen Flecktarn beziehen?


    VERT FONCE 34X3 IR
    BRUN TERRE 30X0 IR
    NOIR 3603 IR


    ?(

  • Hallo,
    kurze Frage mal, da ich hier und auch im Netz leider nichts brauchbares für mich finde.
    Ich möchte auf einen Hallenboden, der epoxybeschichtet ist, Farbmarkierungen auftragen, welche durch Stapler und Co nicht verschwinden sollen.
    Natürlich soll sich beim Auftragen der Farbe auch nicht der Boden auflösen oder beschädigt werden.
    Weiß da jemand was?


    DerFuchs

  • Hallo Fuchs,


    wir haben da ein professionelles System für Industrieböden, welches Markierungen (sogar ganze Bilder wenn gewünscht) erlaubt und auch staplerbefahrbar ist.
    Dieses besteht aus Grundierung, Markierungsfarbe und Klarlackbeschichtung.
    Allerdings ist das System sehr hochpreisig - Du kannst gut 70 - 90,- / m² rechnen und es besteht in jedem Fall Beratungsbedarf, da das System auf den jeweiligen Boden abgestimmt werden muss.


    Alternativ kann ich Dir einen speziellen 2K PUR Lack anbieten, welcher auch auf mineralischen Untergründen haftet (bei dem EP sollte es auch keine Probleme geben).
    Problematisch hierbei ist allerdings, dass der EP in den zu beschichteten Bereichen angeschliffen werden sollte und sich die zusätzliche Beschichtung mechanisch vom EP abhebt.
    Dies bedeutet, dass die Widerstandsfähigkeit gegen punktuelle Belastungen nicht vergleichbar mit dem oben genannten System ist - allerdings noch um Welten besser, als diese "Garagenbodenfarbe" aus dem Baumarkt....



    @ Elwood, wir haben alle 3 französischen Farbtöne als 2K Lack rezeptiert, zu bestellen unter Info@RAL6014.de .


    @treg22, es gibt spezielle Planenlacke, die sind (wenn sie wirklich funktionieren sollen) allerdings sehr teuer und auch nur bei nagelneuen Planen zu empfehlen.
    Sofern die Plane bereits gebraucht ist, haben wir mit der Anwendung von unseren 1K Lacken - mit mehr Verdünnung und somit dünnerem Lackauftrag - gute Erfahrungen gemacht.
    Sollten sich nach einiger Zeit Risse an Knickstellen bilden (beim Wolf ja eher selten), kann hier schnell z.B. mit einer Spraydose ausgebessert werden.
    Bei der Truppe wird dies auch so gehandhabt.
    Das wäre dann Deine gewünschte Farbe:
    http://www.militaerlacke.de/la…ayral6012schwarzgruen.php
    Vorher bitte anpatten und mit Silikonentferner entfetten!

  • Hallo Jay Dee,
    habe einen 95 er T4 Funkbully. Der Lack ist nicht mehr allzu frisch und schon ausgeblichen. Könnte ich den Lack mit einer Politur wieder aufhübschen, ohne daß der Matteffekt darunter leidet?
    Gruß aus S.-H-
    Delta

  • Wie lautet die RAL Nummer der matten blauen Farbe die die Luftwaffe bei ihren Geräten verwendete ?


    ich meine hier z b die Kräder wie r75 / KS 750 in blau


    sieht relativ dunkel aus ....


    Viele Grüsse,
    daniel :)

  • Servus Zusammen,


    ich beabsichtige ne alte Vespa in ein schönes 6003 zu kleiden.
    (Ich will nicht das für und warum diskutieren - Isso)
    Hat jemand Anhaltspunkte wie viele Spray-Dosen 1K dazu benötigt werden?


    Danke im Voraus 8o


    JR

    Wenn ihr mich sucht, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf.
    Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik.
    Gleich um die Ecke von Todesangst.
    Nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie......
    Also nur, falls ihr mich sucht... :T

  • Ich schätze mal großzügig 10.
    Willst Du einen Mattgrad oder glänzend?
    Es gibt auch matten Klarlack, nutze ich bei allen meinen Oliven Projekten und hat sich enorm bewährt. Schützt die eigentliche Farbe. Mein verwendeter Klarlack in matt ist sogar Benzinfest, wichtig beim Tank.
    Gerade bei ner Largeframe... ;)

  • Danke für die fixe Antwort...
    Das Kippelmopped soll matt werden :thumbsup:

    Wenn ihr mich sucht, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf.
    Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik.
    Gleich um die Ecke von Todesangst.
    Nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie......
    Also nur, falls ihr mich sucht... :T

  • matt oder stumpfmatt?


    Unsere 1K Lacke sind benzinfest, benötigen aber systembedingt halt sehr lange zum enthärten (nicht mit trocknen verwechseln).
    Von daher ist die Wahl mit dem (stumpfmatten) Klarlack schon richtig.