Lacke und Rostschutz für Militärfahrzeuge zb. RAL6014 / RAL6014 ALT / RAL6031 / RAL7008 im Shop bei Militärlacke.de

  • Verehrte Forumsbenutzer,



    ich habe mir erlaubt einen Webshop zu eroeffnen.
    Dort koennt Ihr ab sofort die Forumsartikel, Lacke und Zubehoer, diverse Ersatzteile, sowie Nuetzliches fuer die Werkstatt kaeuflich erwerben.


    Funktion, Umfang und Philosophie werden dort im unteren Bereich erlaeutert.
    Einige Informationen zu den Kunstharzlacken sind dort auch enthalten.


    Die hier im Forum angegebenen Preise fuer Lacke verlieren damit ihre Gueltigkeit.


    Das Angebot wird staendig ueberarbeitet, und ist zum heutigen Tage sicher noch nicht vollstaendig.



    Falls Ihr gerne spezielle Produkte zusaetzlich in dem Sortiment sehen wuerdet, scheut Euch nicht mich unter der angegebenen Kontaktadresse anzuschreiben.



    www.Militaerlacke.de



    Viel Spass beim Shoppen...

  • wird ral 9001 Cremeweiss nciht immer noch zur kennzeichnung von Trinkwasser eingesetzt?

    mfg
    mad
    ___________________


    Es gibt einen Grund dafür Militär und Polizei zu trennen. Die eine Kraft bekämpft Feinde des Staates, die andere dient dem Volk und beschützt es. Aber übernimmt das Militär mal beides, dann tendieren die Feinde des Staates dazu, das Volk zu werden.
    (Cdr. Bill Adama, Battlestar Galactica, S1E2)

  • Da hab ich doch mal ne Frage zur Farbe:


    Für welchen Temperaturbereich ist die denn zugelassen?


    Ich denke dabei jetzt an Anbauteile im Motorraum.


    Gruß
    Christopher

    _____________________________________________________________________
    Verdammt - ich bin so neugierig, daß ich eigentlich einen Rock tragen müßte :D

  • Hallo,




    den genauen Temperaturbereich kann ich Dir morgen nach einem Blick ins Datenblatt sagen.



    Zur Praxis:


    Habe damit beim Kuebel die Luftleitbleche und einige Anbauteile lackiert, und der Lack haelt seit Jahren.
    Wenn Du also Anlasser, Ventildeckel, Luftfilter zb. beim Hanomag lackieren moechtest, so geht das ohne Probleme.


    Der Kruemmer waere jetzt das einzige Bauteil was mit einer Hochtemperaturfarbe behandelt werden muesste (damit hat man aber auch nur kurz Freude..)



    Ich empfehle fuer das Lackieren solcher Anbauteile RAL 9005 "Tiefschwarz" seidenmatt.
    Und fuer ganz Penible nachher noch eine Schicht Klarlack drueber.

  • Schwarz ist keine Farbe, das ist ein Zustand :D


    Hell muß ein Auto von unten sein, von außen darf es dunkel sein.
    Man will ja schließlich auch in Ruhe schlafen und nicht wie ein Leuchtturm blinken.
    Von unten muß es so hell sein, daß man mit einem Teelicht arbeiten kann 8o


    Außerdem Orichinal ist angesagt...
    oben THW-Blau
    unten kakidingsbums - Katschutz...

    Zitat

    Und fuer ganz Penible nachher noch eine Schicht Klarlack drueber.


    ok - überredet :D


    Bekommst du eigentlich auch kleinere Gebinde?
    Für das FH von innen brauche ich nie ne ganze Dose


    Gruß
    Christopher

    _____________________________________________________________________
    Verdammt - ich bin so neugierig, daß ich eigentlich einen Rock tragen müßte :D

  • Definiere kleinere Gebinde - als Welche?


    0,75L ist die kleinste Abnahmemenge.




    Das mit dem hellen Unterboden habe ich nicht ganz verstanden, wer redet davon den Unterboden schwarz zu machen?
    Ich dachte es geht um Teile im Motorraum.
    Und da macht schwarz wohl am meissten Sinn.



    Die Farbe ist uebrigends bis ca 150°C dauerhaft belastbar.

  • Motorraum möchte ich auch möglichst hell haben.
    :T Ja - ich weiß


    Im Fahrerhaus brauche ich eigentlich nur den Boden.
    Wenn ich da nen 1/4 Liter brauche, muß ich aber schon 3 mal lacken.
    Kommt ohnehin erst später dran...


    Braucht jemand aus dem Raum Hamburg sonst noch Farbe?
    Die könnte dann in Buxtehude abgeholt werden.
    (Portokosten teilen - ich glaub, ich hab zu lange bei den Schwaben gelebt ;))


    Gruß
    Christopher

    _____________________________________________________________________
    Verdammt - ich bin so neugierig, daß ich eigentlich einen Rock tragen müßte :D

  • Oh - ja - das ist ne prima Idee!


    Wie verträgt sich die Farbe eigentlich mit Bremsflüssigkeit?


    Dank dir
    Gruß
    Christopher

    _____________________________________________________________________
    Verdammt - ich bin so neugierig, daß ich eigentlich einen Rock tragen müßte :D

  • Jay_Dee ist ein paar Tage weg, die Antwort dauert daher noch ein wenig.


    Informierenderweise, Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • Hmmmpf - gegen den Smilie kann ich nicht anstinken :rolleyes:
    Ich glaub, ich halt besser meine Klappe :S

    _____________________________________________________________________
    Verdammt - ich bin so neugierig, daß ich eigentlich einen Rock tragen müßte :D

  • Zitat

    Original von wasserhasser
    Oh - ja - das ist ne prima Idee!


    Wie verträgt sich die Farbe eigentlich mit Bremsflüssigkeit?


    Dank dir
    Gruß
    Christopher


    ich denke mal nicht wirklich gut. wenn mal ein Spritzer draufkommt und man ihn gleich abwischt wird wohl nicht viel passieren, aber wenn das Zeug länger auf dem Lack ist bekommt das dem bestimmt nicht gut. Ich habe auch schon Bremsflüssigkeit zum abbeizen von Farben verwendet.

  • Ja Maggo - genau das Problem hab ich mit meiner momentanen Farbe.
    Die ist zwar gut im Bezug auf Kratzfest, Verarbeitbarkeit und Dieselverträglichkeit, aber Bremsflüssigkeit bekommt man nicht so schnell weg, wie sich die Farbe auflöst X(
    Mal schauen, was Jay_Dee sagt.
    Gruß
    Christopher

    _____________________________________________________________________
    Verdammt - ich bin so neugierig, daß ich eigentlich einen Rock tragen müßte :D

  • Moin,
    mit solchen MANs gurken die Fahrschüler bei uns nun auch herum. Die alten Magirus 110-17AW waren doch viel schöner. ;(
    Gibt es nur Alkydharz oder auch 2K-PUR-Lack? Ich suche noch ca. 100ml Härter für die original BW-Farbe oder kann man da auch etwas sparsamer mit umgehen und etwas weniger nehmen?
    Gruß Stefan

  • der man ist genauso wie z.B. die ganzen dunkelblauen und weissen sprinter, die fabias etc. vom BW Fuhrpark service, alles leasingfahrzeuge....


    aber in nem modernen lkw führerschein machen.... sachen gibts....


    *auf 1017 gelernt habenderweise*



    hier mal die kleine liste, was im fuhrparkservice alles da is:
    http://www.panzerbaer.de/helper/bwfps_allgem_typen-a.htm

    mfg
    mad
    ___________________


    Es gibt einen Grund dafür Militär und Polizei zu trennen. Die eine Kraft bekämpft Feinde des Staates, die andere dient dem Volk und beschützt es. Aber übernimmt das Militär mal beides, dann tendieren die Feinde des Staates dazu, das Volk zu werden.
    (Cdr. Bill Adama, Battlestar Galactica, S1E2)

  • Das Shopangebot erstreckt sich nur auf 1K Kunstharzlacke, es ist aber auch moeglich 2K Polyurethanlacke zu erhalten.


    Genaueres bitte ueber den Shop erfragen!



    www.Militaerlacke.de



    Das Verhaeltnis vom Haerter wuerde ich nicht veraendern, macht ja auch irgendwie dann keinen Sinn mehr ;) .