Lacke und Rostschutz für Militärfahrzeuge zb. RAL6014 / RAL6014 ALT / RAL6031 / RAL7008 im Shop bei Militärlacke.de

  • Zitat

    Original von Jay_Dee


    Du verlangst ein Foto von 2 verschiedenen Farbtoenen.


    Diese beiden Eigenschaften haben ueberhaupt nichts miteinander gemein.
    Es wird auch sehr schwer sein Dir 2 Fotos zu zeigen die Dir einen guten Eindruck vermitteln koennen.
    Diese Fotos sollten naemlich von der gleichen Kamera, und am besten sogar noch beide Fahrzeuge gleichzeitig in einem Bild zeigen.


    in der pic-base is doch ein foto von alt und neu ral6014,ist sogar von dir selber jay_dee! ich war mal so frei


    sag aber mal bitte: was ist aus dem "wunderunterbodenschutz" geworden??

  • Zitat

    Original von Tigger


    in der pic-base is doch ein foto von alt und neu ral6014,ist sogar von dir selber jay_dee! ich war mal so frei


    sag aber mal bitte: was ist aus dem "wunderunterbodenschutz" geworden??


    nene sach ich ma
    das is ral6014 und ral6031 im vergleich



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Zitat

    ...Härterverhaltnis....


    Moin,


    also zum Thema Härter und 1k Lack kann ich soviel zu sagen.
    Habe auf 5 L 1K eine Dose Härter extra dazu gegeben bei
    der Lackierung meiner Karosse (empfehlung des Lackierers)
    und es war trotzdem noch ein bischen wenig.
    Trotz 2x 30 Min. Trockenkammer war der Lack nicht ganz
    ausgehärtet. Dazu muss ich erwähnen dass zum Lackieren auch noch ca. 1,5 Liter Verdünnung notwendig waren.


    Gruß
    Stefan

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Zitat

    Original von Tigger


    in der pic-base is doch ein foto von alt und neu ral6014,ist sogar von dir selber jay_dee! ich war mal so frei


    sag aber mal bitte: was ist aus dem "wunderunterbodenschutz" geworden??


    Nein Tigger, leider voellig falsch.


    Also das sieht man ja auf nem Schwarzweissfernseher dass das kein 6014 ist :D


    Links siehst Du RAL 6006, und rechts RAL 6031 HR (nicht IR tauglich) .



    Leider habe ich momentan keine Fotos von den beiden 6014 Lacken in einem Ausschnitt.



    Vielleicht ist ja Jmd. der sein Auto in dem von mir gelieferten RAL 6014 ALT lackiert so nett Fotos zu machen und die hier einzustellen.
    Der Munga vom Fleety ist uebrigends 6014 ALT.




    Unterbodenschutz?
    Du meinst den Unterbodenlack!


    Ja, da muss ich morgen mal Druck machen.
    Bevor ich keine Preise habe, brauche ich das neue Wunderzeug hier auch noch nicht anbieten, oder? ;) .
    Falls es hier Neuigkeiten gibt schreibe ich sie sofort hier rein!


  • ich kenn mich mal garnicht aus mit dem bw-grün, nur mit beige :D


    und an dem neuem wundermittelchen für den unterboden habe ich großes intresse!!

  • ich muß jetzt auch mal wieder ein dickes lob los werden.


    ich hab heute mittag de neuen 15" felgen für meinen kübel lackiert, mit 6031 von www.Militaerlacke.de


    der lack verarbeitet sich spitzenmäßig. ich bin eigentlich einer, der keine lackierung ohne rotznase hin kriegt. aber bei diesem lack ist das kaum zu schaffen! selbst wenn an denkt, dass das jetzt zuviel war und gleich laufen wird, zieht er sich glatt und es entsteht keine nase


    ich bin echt begeistert!!!

  • Aha, Werbung aus den eigenen Reihen ist immer die Beste :D :D .


    Nee danke fuer das Feedback.
    Bin mit der Qualitaet auch immer wieder sehr zufrieden und wuerde das Zeug auch nicht verkaufen wenn es da irgendetwas dran auszusetzen gaebe.



    Tigger, ich habe nun die Kalkulation fuer die Eisenglimmerfarbe, und werde nachher das Produkt in den Shop aufnehmen, sowie eine Nachricht hier posten.

  • Genau, und gleich noch mal einen hinterher :D :D :D
    Ich hab mit dem 6014 alt meinen "militarisierten" Bootstrailer lackiert. Wenn ich nicht wüßte daß es das Teil so nicht gab, würde ich jetzt an ein Depotfahrzeug denken... die Farbe läßt sich einfach super verarbeiten. Im Spätsommer ist die Emma dran. Gutes Zeug, das :G :G :G


    Lorenz

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Man wo ist die Zeit geblieben?
    Ich wollte doch schon vor Tagen....



    Egal, nun habe ich endlich den heiss ersehnten Unterbodenschutzlack (Chassislack) in den Shop aufgenommen.


    Eisenglimmer Lack


    Falls es Probleme mit dem Link geben sollte, findet Ihr das Produkt bei www.Militaerlacke.de in der Warengruppe Kunstharzlacke ganz oben.



    Eisenglimmer Korrosionsschutzlack auf Kunstharzbasis.


    DER Chassislack auf den man als Militärfahrzeugfreund lange gewartet hat.
    Er zeichnet sich durch seine extrem hohe Flexibelität, Haftkraft, und Korrosionsbeständigkeit aus.
    Somit der perfekte Schutzlack fuer den Unterboden.


    Nach Bundesbahnvorgaben hergestellt, und normalerweise nicht im Handel erhältlich.
    Mein Lackhersteller ist einer der wenigen Betriebe die in der Lage sind diesen Dickschichtlack zu produzieren.
    Extra für Militärlacke.de im Farbton schwarz angemischt. (Die Eisenglimmerpartikel lassen ihn leicht anthrazit wirken)



    Eisenglimmerlack kommt immer dort zum Einsatz wo es auf besten Korrosionsschutz ankommt.
    Stahlbrücken, Strommaste, ja sogar der Berliner Fernsehturm wird mit diesem Lack gegen die Witterungseinflüsse geschützt.
    Mehrere Edel-Oldtimerrestaurateure im Berliner Meilenwerk verwenden diesen Chassislack bei der Restaurierung von hochpreisigen Oldtimern.


    Was macht diesen Unterbodenlack für Militärfahrzeuge so interessant?


    - Er ist auch nach Jahren noch sehr flexibel, und reisst nicht (Thema Verwindung!)
    - Die Schichtdicke ist doppelt so gross wie bei herkömmlichen Lacken
    - Der Eisenglimmerlack hat eine rauhe Oberfläche, was dem Anhaften von Wachs oder Unterbodenschutz sehr zuträglich ist!
    - Er hält extremsten Temperaturschwankungen stand (Der Unterboden ist bedingt durch die Motorwärme grossen Temperaturunterschieden ausgesetzt)
    - Die Oberfläche ist sehr schlagresistent (der nächste Geländeritt kommt bestimmt)
    - Im Innenraum als Fussbodenlack besonders wegen der griffigen, und kratzresitenten Oberfläche geeignet! (kann in Wagenfarbe überlackiert werden)



    Nicht zu verwechseln mit Unterbodenschutz.
    Es handelt sich hierbei um einen Dickschichtlack auf Kunstharzbasis.
    Im Gegensatz zu älteren Eisenglimmerprodukte lässt sich dieser Lack problemlos mit herkömmlichen Mitteln im Reparaturfalle vom Blech entfernen (kein Zuschmieren der Arbeitsmittel)


    Der Lack wird auf auf den Rostschutzhaftgrund aufgetragen, und kann als alleinstehende Lösung genutzt, oder zb. mit Unterbodenschutzwachs (meine Empfehlung) bzw. Unterbodenschutz auf Kautschukbasis überdeckt werden.

  • Aus aktuellem Anlass: Wie ist die Vorbehandlung für feuerverzinkte Untergründe ?


    Ist Grundierung oder Haftvermittler notwendig ?


    Geländerschweißenderweise, Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • feuerverzinkte teile lackieren ist stets ein wagnis


    beste lösung
    feuerverzinkung beim sandstrahler "sweepen" lassen
    reinigen (intensivst)
    dann mit 2K epoxygrundierung drüber
    anschleifen und normaler lackaufbau


    alles andere platzt irgendwann ab



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • PS


    auch mit kunstharzlack von www.ral6014.de lackiert:



    man beachte die schöne farbnuance vom lederbraun...
    sehr gut gelungen


    gefinished mit 2K klarlack stumpfmatt um die farbübergänge auf dem grün zu egalisieren



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Ja., ich kann nur zustimmen, der Lack ist wirklich super.
    :D :D :D
    Habe heute Tank und Seitendeckel von der Hercules in 6014 gelboliv gerollt. Sehr guter Verlauf ohne Nasenbildung. Freue mich schon auf den Zusammenbau morgen.


    Gruß,
    Tom

  • Hallo Jay Dee,
    habe vor 20 Jahren über die Firma Herbertz in Wuppertal 2 K Farbe in Elefenbein und Ebenholz in mat mit Härter bezogen.
    Um mein Zebra wieder aufzumöbeln, brauche ich mal Deine Adresse, damit ich Dir Farbmuster in flüssiger Form und als Farbsplitter auf Spachtel zukommen lassen kann. Bräuchte ca 2 Kg Elfenbein und Härter.
    Meine Telefonnummern sind 02104/45139 und 0174/1690588.


    Gruß Heinz

  • Zitat

    Original von Heinz Spenner
    Hallo Jay Dee,
    habe vor 20 Jahren über die Firma Herbertz in Wuppertal 2 K Farbe in Elefenbein und Ebenholz in mat mit Härter bezogen.
    Um mein Zebra wieder aufzumöbeln, brauche ich mal Deine Adresse, damit ich Dir Farbmuster in flüssiger Form und als Farbsplitter auf Spachtel zukommen lassen kann. Bräuchte ca 2 Kg Elfenbein und Härter.
    Meine Telefonnummern sind 02104/45139 und 0174/1690588.


    Gruß Heinz


    hast du mal bitte bilder vom zebra? würde mich mal intressieren wie das ausschaut.

  • das zeug soll ja super sein und nach 30 jahren hat man immer noch keinen rost.ABER es ist eben hochgiftig.

    Gruss Stefan
    Der DKW Munga nur echt mit der blauen Fahne :thumbup:
    Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Nur keine Maus der Welt käme auf die Idee eine Mausefalle zu konstruieren.

  • Moin naja alte Generation in anfang der 7o jahre gabe es das noch überall zu kaufen ;)


    Also wir hier oben hatten ja jeder der einen kennt der auf einer werft gearbeitet hat damit war die versorgung gesichert ,und was für den Schiffbau gut war ,musste auch für alle andere Metalle gut sein(früher als es nocht Werften an jeder Ecke gab)wir haben das zeug überall eingesetzt ,ob Metallzäune Geländer , Autos oder Fahrrad und Mofa alle was rostgeschützt werden musste bekamm Mennige ,dann hatte man erstmal ein paar Jahre ruhe ,selbst bei unseren Klima an der Küste.
    Die hatte nur so ein häßlichen orangefarbenen Ton ,und die dosen waren richtig schwer.Und von giftigen ihnhaltstoffen hatte doch damals keiner Ahnung .

    Gruß Christian



    RK3 Bremen Historische Fahrzeuge

    Das beste im Norden

  • Moin,
    der Nachfolger vom Blei ist Zink.
    Die Farbe wird unter dem Namen Zinkstaubfarbe gehandelt.
    Sauschwer und sauteuer :-( - kostet etwa das 4 Fache einer normalen Grundierung.
    Hab leider keine Langzeiterfahrungen.

    _____________________________________________________________________
    Verdammt - ich bin so neugierig, daß ich eigentlich einen Rock tragen müßte :D

  • Hallo
    Ich kann es noch besorgen und verwende es auch noch .
    Gruß
    Oli


    P.S. nur der Farbton X(

    Der AL 28 ist das einzige Fahrzeug, das man Nachts vom Weltraum aus sehen kann. Es ist das erste in der langen Lichterschlange! :D

  • Lt. meinem Hersteller ist das Verkaufen weiterhin legal, nur muss man bei der Produktion sehr strenge Regeln einhalten.


    Besteht an sowas Interesse, dann wuerde ich mal schauen was das Zeug kostet?

  • tobi


    Handelt es sich bei der Farbe um 6014 alt oder 6014 neu?
    hatte meinen auch mit Mipa Lack(Art.NR 201146016014) lackiert und Farbe is alla:(,jetzt sollte aber nach Umbau wieder die gleiche Farbe drauf.
    Habe leider keine Direkte Vergleichsmöglichkeit und mir kommt meine Ilse sehr "bräunlich vor".also eher 6014alt :T
    kann mir einer bitte Helfen ob alt oder Neu?
    Bild folgt noch