Offroad-Park Nürburgring

  • Hallo Forenfreunde,
    Am Samstag, den 27.08 o. Sonntag den 28.08 bin ich wieder im Camp4Fun zur Geländefahrt.
    Am 06.08. waren D.J. u. ich dort, einfach Klasse was uns da geboten wurde.
    Ich habe mir von einem Freund eine Digicam ausgeliehen, einen 30minuten-Film gedreht u. er hat die Software vebummelt :| , sonst hätte ich mal Fotos eingestellt.
    Ohne Übertreibung ist der Tagesritt in dem Gelände 25 euronellas wert.
    Wer Lust u. Zeit hat kann sich gerne mit mir verabreden, habe dann Urlaub u. verbringe ein paar Tage mit dem Wohnwagen in der Eifel.
    Wer an diesem WE Campen möchte, aber kein Zeltfreund ist, dem kann ich einen zum Wohnwagen umgebauten Bauwagen auf dem von mir benutztem Campingplatz anbieten. Eine Nacht für 10 euronen.
    Wasser, Sand, Berg u. Tal, Trial, Verschränkungspassagen, Schrägfahrt u. einiges mehr wird uns geboten.
    Also, gebt mir bis anfang der kommenden Woche bescheid ob ihr mit wollt.
    P.S.: Ich habe per E-mail nachgefragt ob es in ordnung wäre wenn ein Bekannter mit seiner BMW R 75 auch mal auf den Platz dürfte.
    Antwort per Telefon: Ja, unbedingt, normalerweise lassen wir keine Motorräder in den Park, aber bei dem Modell sind wir neugierig u. freuen uns auf den Besuch.
    freddy: weißt bescheid??? :D
    Greeeeetz, Marc

  • Hi,


    komme vielleicht auch mal vorbei.


    Wenn Munga`s gehen, dann kann ein Iltis nicht soooo falsch sein.


    Also, hoffentlich denke ich dran und hoffentlich ist ein bisschen Sonne.



    Gruss,


    Der Werner

  • Bin auch dabei
    Du hast recht gehabt, das Gelände ist einfach Spitze. Aus diesem Grund kann ich einfach nicht wiederstehen und muß mitkommen.
    Dann lohnt sich wenigstens ein Hauptwaschgang vom Munga. :D


    Also dann bis am Samstag.

  • Hallo Uni,
    Ich habe Ahnung, zwar deshalb weil am 06.08. ein 404 mit Koffer der Blickfang war. Auch mit Schwerem Gerät ist der Park zu befahren.
    @D.J.: Freue mich auf die Buckelpiste, es muß nur Trocken bleiben. Ansonsten fahren wir beim Uni404S mit, der sollte keine schwirigkeiten haben :D
    Gruß,Marc

  • Hallo Leute,


    ich kann nächstes Wochenende leider nicht kommen, da ich im Urlaub bin.
    Ich wünsche euch viel Spass und gutes Wetter.
    Es ist schon einmal gut zu wissen , das man da mit Unimogs fahren darf. :D:D


    Mein Unimog ist das Geländefahren und im Schlamm wühlen schon gewohnt .......!!!







    :K :K :K


    Bis dann Sebastian

  • Also,


    Termin für mich wäre Sonntag der 28.08 gegen 11 Uhr am Park.


    Samstag klappt nicht, aber am Sonntag kann ich mein Erscheinen zusagen.


    Dann seid Ihr hoffentlich auch noch oder wieder da.
    Ich werde versuchen noch den einen oder anderen zu mobilisieren.
    Gibt ja genug Spielkinder in der Nähe mit den grünen Autos.


    Also, Sonntag heisst es "Platz da" die Bergsteiger kommen ;-)



    Gruss,


    *Der Sani* SU - Y 477

  • oundk: Höchstwahrscheinlich werden wir Samstags in den Park fahren. Wir sind aber das ganze WE in der Eifel u. würden vielleicht Sonntags mal vorbeischauen. 2 x 25 Euronellas sind dann doch etwas viel.
    Mungapeter: Feine sache das ihr mitkommt. Öle schon mal die Sperrenbetätigung, kannst du dort brauchen :D .


    Ich werde Freitag gegen Mittag losfahren. Welchen Campingplatz wir am WE nutzen steht noch nicht ganz fest. Am Donnerstag gebe ich aber bescheid.


    Das Wetter soll übrigens ganz nett werden, hoffe das der ein o. andere sich noch anschließt.


    bis neulich,Marc

  • Hallo CRAM oder soll ich von hinten lesen ??


    Also wir sind am Sonntag ab 11 Uhr circa da plus minus 30 Minuten.


    Wahrscheinlich kommen noch andere mit aus meiner Gegend.


    Sag mal, Du kommst direkt aus Solingen ??
    Dann schreib mir mal eine Emaisl weil ich da ein Anliegen habe.
    Es geht um einen Iltis der in Solingen steht und da könntest Du mir mal irgendwann was zu sagen.


    Werner

  • Da bin ich wieder.


    Alles hat super hingehauen!


    Der Offroad-Park ist meiner Meinung nach jeden Cent wert. Ich werde da öfter hinfahren. Allein die Beobachtung anderer Fahrzeuge in dem mit viel Verstand geformten Gelände ist ein Vergnügen. Und über das eigene Gefährt erfährt man auch noch etliches Neues. :D


    Wir waren am Samstag mit drei Mungas und meiner BMW für etliche Stunden auf dem Platz und haben die Grenzen ausgelotet. Ein Riesenspass, der zu allem Überfluss auch noch ohne ernste Manöverschäden ablief.


    Heute haben wir dann oundk und crazyd noch zum Gelände begleitet. Ich hoffe Euch hat es auch gut gefallen.


    Wer demnächst mal hinfährt kann´s ja kundtun und so vielleicht in einer kleinen Gruppe dort denselben Spass haben wie wir.


    Wenn cramcrazy aus dem Urlaub zurückkommt gibt´s bestimmt ein paar Bilder.


    Soviel für heute


    Grüße aus Dortmund


    freddy

  • Jau, das war ein Erlebnis...


    Danke nochmals an Werner und Gerd, dass ich mitfahren durfte. War ein toller Tag (wenn man von dem heftigen Sonnenbrand mal absieht :D )...


    Das Gelände ist echt super, für jeden was dabei...Anfänger, Fortgeschrittene, Experten, jeder stößt mal an seine Grenzen.
    Man denke nur mal an den Defender heute... ;)


    Ich hab mir mal die Visitenkarte, Plan von dem Gelände etc. von dem Veranstalter geben lassen, da besteht dringender Handlungsbedarf... :D


    Fotos hab ich zwar gemacht, aber irgendwie spinnt die Übertragung von Digicam zu Laptop. Ich versuche das morgen nochmals.


    Werner: Merci beaucoup für die Fahrt im Sani-Iltis. Hat Spaß gemacht das Auto zu fahren...


    Gut Nächtle
    Dani

  • Ja Kindchen, dann mach mal ;-)


    Wenn wir die Mühen auf uns nehmen bis an die Küste zu fahren dann kommen alle die bei Thedes Treffen waren doch auch sicher mal in unsere Heimat.


    Und die vielen vielen Jungs und Mädels aus dem Ruhrpott und dem Rheinland will ich auch sehen.


    Dani hat ja schon mal neugierig den Parkmaster ausgequetscht.


    Das Gelände wäre dann für uns reserviert, erstklassige Toilettenanlagen, Duschen sind im Bau, Restauration ist vorhanden, Wasserbecken und Hochdruckreiniger auch vorhanden, und jede Menge Rasenfläche für die Zelte, Shelter und Fahrzeuge. Alles da was man irgendwie nicht braucht ;-)


    Eine Tagesausfahrt wird Dani noch koordinieren und wer sich mal so richtig austoben will der kann das im Gelände tun, während die Zuschauer auf der hoch gelegenen Aussichtsterrasse filmen, fotografieren und obergäriges trinken !!!


    So, jetzt seid mal nicht feige und zeigt Interesse ;-))



    Gruss aus der Voreifel,


    Der Werner

  • Dir ist aber klar, dass man dann den Preis von 10,- pro Nase und Tag wie beim Forumstreffen nicht mehr halten kann.


    Da kommen dann fast 45,- am Tag auf die Leute zu, bzw. 25,- fuer die Beifahrer.



    Falls die Umgebung aber mit reichlich Ausflugszielen in Form von netten Wegen auwartet, koennte man das mal ueberlegen.
    Man muss ja ausserdem nicht jeden Tag ins gleiche Gelaende...
    Evtl. koennte man auch einen Pauschalpreis aushandeln.

  • Jay dee, laß doch mal ganz locker die Sache angehen. Und wenn das eventuell spruchreif werden sollte weil hier im Forum stärkeres Interesse geweckt wird, dann kann Fran ja ins Eingemachte gehen.


    Ich für meinen Teil denke das man durchaus mit ein bisschen Verhandliungsgeschick und wenn Daniela mit den Augen klappert mir circa 10,- bis 15 Euro am Tag hinkommt. Es gibt zwar dann keine Moorwurst oder was auch immer, dafür hat man Duschen, Autoaschplatz, Sanitäre Anlagen und ideale Voraussetzungen.


    Der Preis richtet sich übrigens nach Anzahl der Fashrzeuge und nicht nach Personen. So sind direkt schon mal die Kosten mit einem Beifahrer teilbar. Und schwupsss, kann man die 15,- Euro durch zwei Personen teilen. Den Zeltplatz müsste man dann noch aushandeln. Ich bin aber guter Dinge das man mit max. 15,- je Person pro Tag hinkommt.
    Und dieses Geld ist ganz sicher gut angelegt.


    Daniela wird ja Bilder demnächst einstellen und vielleicht gibt es auch eine Webseite von dem Camp zum stöbern.


    Jetzt fehlen erstmal ausreichend Interessenten um eine günstigere Verhandlungsposition zu haben. Bei nur 5 Teilnehmern kann man das ganze eh gleich wieder vergessen.


    Daniela wird ja sicher noch mit Dir und anderen sprechen in Korbach oder wo sich Gelegenheit bietet.


    Ciao for now,


    Der Werner

  • ja jaaaa, kaum schleicht sich ein Schreibteufel ein hat man die Lacher auf seiner Seite ;-))



    Aber die Idee könnten wir ja auch aufgreifen, lassen wir das Waschen sein und verbrennen die Klumpen Schrott einfach !!!

  • Zitat

    Aber die Idee könnten wir ja auch aufgreifen, lassen wir das Waschen sein und verbrennen die Klumpen Schrott einfach !!


    Werner, das machen wir aber nur wenn du als erster deinen Sani in die Flamme schiebst, okee??? :D


    Aber fangt ruhig mal an zu planen, hört sich interessant an, ich spiele ja schon mit dem Gedanken mich dann evtl. auch mal ins Rheinland zu düsen, aber nur wenn du für dir Krankenschwestern sorgst.... :D
    Also, melde mich hiermit schonmal so ganz unverbindlich an, wenn der Thede das mit dem Seemann und den anderen so super auf die Reihe bekommt könnt ihr das doch auch, oder???


    Also, lasst taten sprechen,


    Gruß und Schuss,
    Andi

    Keiner hat mich gefragt ob ich Leben will,also hat mir auch keiner zu sagen wie ich Leben soll

  • Ich denk mal, die Grundidee vom JD ist nicht verkehrt.
    Da wir ja das Frühjahrstreffen vom Forum eh nicht in KB machen wollen, bietet sich das ja an, mal in die Eifel zu fahren.
    Und wenn wir das Forentreffen da machen, sollten doch schon so 50 - 80 Leutchen zusammenkommen.
    Da wär ich dann natürlich auch dabei!


    Viele Grüße, Michael


    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,


    der andere packt sie kräftig an und handelt!