Du hast lange Weile und willst einfach schreiben....na dann tu das hier

  • Wenn alles so wie beschrieben ist, ist das realistisch. Auch der Preis. Und von wegen für das Geld gibt es andere Autos. Sicher, aber keine 1.6er Sauger mit fast 200PS. Exklusivtät ist immer teuer. So wie Ferrari. Aber im Vergleich dazu ist ein Ferrari weder exclusiv, noch haltbar.

  • ja okay....das stimmt natürlich schon...nur wird es da bestimmt nicht so viele Leute geben die dafür so viel Geld ausgeben.....wie lange das ganze dann haltbar ist ist ne andere Sache....


    Und zu Ferrari...so nen Ding würde ich zwar mal gern fahren wollen..aber haben eigentluch nicht wirklich ;)

  • Hi ,


    ja gut der motor wäre sowieso nur was für jemanden der damit rennen fährt , saugertuning is nunmal teuer , die einfachste variante um vergleichbar viel ps zu erreichen wäre wohl ein turbo gewesen, ob das vom fahrgefühl das selbe ist bleibt natürlich außenvor.
    mir gings nur darum zu erfahrn ob die leistungsangabe realistisch ist.
    finde saugertuning immerwieder interessant , da äußerst komplex und großer aufwand.
    inwiefern verändert sich eigentlich die abgasnorm bei einer solchen direkteinspritzung bzw. einzeleinspritzung ?


    grüße
    philipp

    unterhalten sich zwei rentner:
    "damals, 1943, da hab ich nen flieger mit der mistgabel runtergeholt!"
    "wie, aus der luft?"
    "nee, von meiner tochter"

  • Ich denke auch, dass die LEistungsangabe realisitisch ist, wenn das alles gemacht wurde und eben auch ordentlich gemacht wurde. Der hohe Preis ist eben beim Saugertuning unumgänglich, aber mit sowas fährt man auch nicht bei Mc Donalds aufm Parkplatz rum. :)

    inwiefern verändert sich eigentlich die abgasnorm bei einer solchen direkteinspritzung bzw. einzeleinspritzung ?

    Die Werte verändern sich zwangsläufig. Die bisherige Einstufung ist also nicht mehr gültig und es müsste ein entsprechende Abgasgutachten angefertigt werden. Kurz gesagt will sowas aber niemand bezahl und spielt daher nach meiner Einschätzung in der Praxis keine Rolle. :rolleyes:



    Bei mir ist übrigens dummerweise eine Standlichtbirne ausgefallen. Heute habe ich daher beide Standlichter gewechselt. Ich sage euch - was für ein sinnloser Aufwand! Zwar habe ich schon davon gehört, aber es ist um so schlimmer, wenn man es selbst mal sieht. Die Front musste ab und beide Scheiwnerfer raus. Letzteres bedeutet, dass ich sie neu einstellen muss und dafür muss der Tester dran, damit ich die Scheinwerfer in Grundstellung fahren kann. Ich habe extra Longlife-Glühbirnen verbaut, damit ich da nicht so schnell wieder dran muss. :D


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Top Gear behandelt mal abgesehen von Spassnummern und Ferarris meist trotzdem fast nur deutsche Autos, weil die Inselaffen fast nix mehr bauen.Aber die sind wie die Fusballwm, man schauts und wenns dann vorbei ist hat man fast schon Entzugerscheinungen.Jetzt kommt bald Olympia hinterher,was hattet ihr letztes Jahr geschaut?Es kam nichts ausser Weiberfussball und wie jedes Jahr gedoopte Radfahrer.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Hallo Jens! :-) Was macht der Golf?


    TC, da hast du Recht. Ich liebe TopGear! Schade, dass wir in Deutschland keine wirkliche Alternative haben oder eben nur einen Abklatsch den Originals vorgesetzt bekommen.


    Viele Grüße
    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Och, wir hatte schon schöne Autosendungen hier beim ZDF
    http://www.youtube.com/watch?v=ZeWrxRbZgSE
    Und den 7ten Sinn,wobei kein Schwein versteht warum man das eingestellt hat.Ich denke selbst ein Ausländer der kein Wort Deutsch spricht würde verstehen was da gezeigt wurde,es häufen sich die einfachsten Sicherheitsverletzungen ,wie unangeschnallte Kinder.Dabei zeigen die zb jeden Tag kurz vor 8 ,Wissen was die Welt nicht braucht .Topgear ist auch eher eine Anarcho-Comedytruppe ala Monty Phyton und Rekordjagd versessene,ob der neue Lambo nochmal 50PS mehr hat und der Bugatti jetzt mehr wie 400Kmh fährt oder ob Tom Cruise langsamer fährt wie Mr.Bean,alles blödsinnige Pseudoschwanzvergleiche.Entweder es fahren Profis und testen oder man macht mit Promineten nen Stockcarrennen,gemixt ist das scheisse.

    Ich heisse Thomas,bin aber an die Anrede Tc gewöhnt und möchte das so weiterführen

  • Hi Tim.


    joa der Golf rollt noch. Würde das DSG nimmer hergeben wollen. Wie schaut es denn bei dir so aus? Was ist denn so aus deinen Auto Projekt geworden? Wobei ich ja immer noch nicht weis um was es da eigentlich ging...gg