• Der moczalla, der wohnt doch "oben am Berg " und fährt/fuhr immer irgendwelche Audi's ?! Ist der Nachbar von einem Kumpel von mir, näher kenne ich ihn nicht, außer das er früher immer wie ein geistesgestörter durch den Ort geblasen ist....


    [QUOTEUnd zur reisegeschwindigkeit .. bei einer fahrt zu einem treffen,
    ist die reise im convy doch auch schon ein stück vom treffen selbst.
    Daher ist die geschwindigkeit für mich eher zweitrangig.
    Fährt manhalt früher los Zunge raus]


    sehe ich genauso, und man fühlt sich nicht so "allein - langsam" auf der Bahn.....


    " Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht."
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

    Einmal editiert, zuletzt von jpk ()

  • ich kenn den moczalla na nu nich, bin aber auch nur ein zugezogener, ohne kontakt zu den dorfbewohnern, wenn man mal vom vermieter und den bäckersleuten gegenüber absieht :P


    @ eniac, jpk&co, wenn das mit dem tempo wirklich so von euch gesehen wird, dann wirds wohl mal nen konvoi mit emma geben, da bin ich gern dabei, aber nich das nachher gejammert wird :-)))


    abgaskrümmer: habe eben mal (war schon dunkel, hatte aber tragbares licht) geschaut und sah ... den kasten durch den die verbrennungsluft um den krümmer herum gesaugt wird. was man sonst sehen konnte war rußfrei. ich werd den kasten aber mal entfernen, demnächst (es gibt nämlich manchmal die kuriosesten probleme).


    Don Lorenzo


    das klingt ja mal absolut genial interessant mit den kolben. solche sachen mein ich im übrigen mit ´auf vordermann bringen´ . da kann man doch heutzutage sicher besseres bauen, um die gleiche leistung bei höherer qualität zu erzielen.
    ich bin zwar nicht immer vernünftig, aber nicht immer, wenn ich es nicht bin, hat es üble konsequenzen zur folge, deswegen werd ich wohl so mutig sein und mit emma auf das treffen kommen , um da dann den jörg zu löchern ;-)
    mehr als ein ventil wird wohl (natürlich hoffentlich) nicht abfallen, und das passt durch den auspuff :D


    spätestens jetzt will ich einen zweiten motor für den 630er. der wird dann zerlegt und zusammengesetzt, ganz wie früher das MG3, bis er wundgescheuert ist ---> !


    äh gabs hier nicht einen gußeisenschweißchef im forum?, wenn ich ihm fotos brächte, könnte er anhand dieser sagen, wie ungefähr die chancen für eine brauchbare repapatur an einem motorblock mit beschußschaden sein könnten ??

  • Reparatur an Motor mit Beschußschaden ?(
    Ganz einfach ein Knösel Epoxyknete reinstopfen,aushärten lassen-fertig! :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :Doder du bastelst nen Frostschutzsstopfen rein! :D



    Grüße von mir!

    Mit meinem Auto,groß und breit,Tank ich viel und fahr nicht weit.

  • Hubi
    Das funktioniert aber nicht bei Kugelfischen :# :# :#
    (Für Nicht-Insider: durch Beim- Arbeiten-am-Fahrerhaus-wehnern-geplatzte Tanks :D :D :D)

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • jucken täts mich schon, weis aber nicht ob ich am 25 könnte, da ich einen wochenendtag immer arbeite. ich will aber versuchen das auf den sonntag zu legen, ma gucken wie die chancen sind, da ich bereits einmal abgesagt habe, wegen treffen im harz am 18(wichtig wegen motordiagnose), da kann ich nämlich nich, da bewegt sichs schon woanders hin ;-)


    sollte das von meiner seite aus trotzdem klappen, fänd ichs nett euch ma kennenzulernen, würde sogar als letzter fahren wg abgasfahne und langsam ;-)


    edit: ou fast vergessen, es ist am wochenende des 18. ja auch winterforumstreffen, das verpass ich leider auch, buaah

  • große Fahrten verkneif ich mir mal noch. Erstmal Vergaser einstellen und Spritverbrauch drücken. 28l/100km
    is für den kleinen hüpferzuviel. Erster Event wird wohl das TT2006
    werden wo ich weiter wech hinfahre.
    Dann nach Koblenz ;-) Denke (hoffe) das das dann ein sehenswürdiger Konvoy wird. 8o :D

  • jetzt aber mal nicht kneifen
    wir wollen ja keine grosse tour fahren.
    Sondern nur mal kurz Nachmittags ein bisschen durchs nahe Siegerland.
    Also keine gewalt Tour wenn unsere Urals mit kommen liegt bei denen der Sprit verbrauch bei 60 liter und mehr also hast doch ein sparsamen Wagen.
    Denke mal das wir das auf den 25.02 legen .
    Also kommste mit wird bestimmt lustig.

  • Zum Thema Dehnschrauben fällt mir nur ein das die meistens mit Drehmoment und Winkelgraden angezogen werden und am Schaft meistens verjüngt sind.Pleuellagerschalenschrauben sind häufig Dehnschrauben,Hauptlagerschalenschrauben meist normal.Die Pleuelschrauben unterliegen einer ganz anderen Druckbelastung.Die Vorspannung soll verhindern das sie sich lösen,eine Dehnschraube wird zur formelastischen Schraube,die mit einer Zugkraft vorgespannt die wesentlich größer ist als die im Betrieb von außen einwirkende Zugkraft.Dehnschrauben halten ihre Zugkraft selbst und benötigen dadurch keine Schraubensicherung.Da die Schraube aber beim Einbau schon gedehnt wird,kann beim wiederverwenden diese Elastizität nicht mehr erreicht werden und sie dann wie eine normale Schraube (übertrieben gesagt) funktioniert.Für eine Notrep. im Feld ausreichend aber nicht für weitere Strecken gedacht.
    Zum Gewicht der Kolben kann ich nur sagen um so weniger Unterschied um so besser denn 1 Gramm Mehrgewicht bewirkt bei 5000U/min rund 1 KG Fliehkraftzunahme.Also weniger ist da mehr sozusagen zumal das Auch Leistungs steigernd wirkt wenn alle Zyl. gleich laufen und als Fahrer dürfte das auch zu merken sein.
    Leistung kannste auch durch höhere Verdichtung erreichen z.B. Kopfplanen aber nicht zu viel.Mußte mal alte Hasen fragen was geht.
    Einspritzdüsen überholen oder gegen moderne mit anderem Spritzbild und höheren Drücken tauschen.Was auch deinem Rußausstoß etwas mildern dürfte.
    Da gibt es noch viele Möglichkeiten mit Gewicht im Motor einsparen usw
    aber dazu muß so oder so der Motor zerlegt werden.

  • Hört sich gut an

    Wurstpfeife und eniac
    mailt mir doch mal eure Tel.Nummer dann gebe ich euch bescheid
    muss das noch mit den anderen abklären.
    Und gebe euch dann bescheid wegen Treffpunkt und Uhrzeit.
    Gruss Guido


    Email an munga ÄT online.de

  • hi jungs.
    wäre ja gern dabei mit meinem zil,( wäre auch egal ob mit 35 liter oder 40 liter / 100 KM ), aber freitag fange ich mit dem umbau ( koffer runter, kürzen,koffer rauf und neuen schneetarn anstrich ) an.
    und das wird wohl ein paar wochenende in kauf nehmen.
    muß aber sagen, das er nach 5 monatigem stand, nach 2 umdehungen ansprang.
    viele grüße
    nase

  • Also für eine Siegerland -Rundfahrt wäre ich auch zu haben, Datum, uhrzeit egal, einfach mailen oder anrufen..


    Gruß Philipp,


    " Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht."
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

  • prinzipiell kann man bei einem schaden den betreffenden zylinder relativ einfach eruieren indem man bei laufenden motor die einspritzleitung (bzw. deren überwurfmutter ein stück aufschraubt,so dass diesel raussaut dann läuft der zylinder nicht mehr mit Arbeitskompression mit wenn der motor dann auf einmal wesentlich weniger klappert hast du den defekten zyl. gefunden (bzw. das def. lager)