Radiokaufberatung

  • Hallo !


    Ich möchte (nein, ich muss leider) mir ein neues Radio zulegen.
    Obwohl ich nicht der Hifi-Freak bin, habe ich ein paar Ansprüche wie z.B. eine rote Beleuchtung. Ich bin daher speziell auf Geräte mit Multi-Color-Display scharf. Ausserdem soll es optisch schlicht sein.


    Da ich mich auch schon umgesehen habe, was der Markt derzeit bietet, sind mir folgende Modelle in die Hände gefallen, die meinen Ansprüchen soweit genüge tun:
    Blaupunkt Bronx MP75
    JVC KD-LH911


    Das JVC habe ich seit gestern im Radioschacht drin, kann es aber 14 Tage zurückgeben. Ich bin soweit doch ganz zufrieden mit dem Radio, jedoch mache ich mir Gedanken, ob die JVC-Qualität ok ist. Das abnehmbare Bedienteil hat ein wenig Spiel, was durch die Mechanik bedingt ist. Bei Blaupunkt ist so eine Mechanik zwar auch drin, aber da war das Bedienteil richtig fest.
    Hat zufällig jemand Erfahrungen mit den Radios gesammelt ?
    Ich überlege, mir aufgrund der Qualität das Blaupunkt zu holen, jedoch wurde mir immer gesagt, dass das JVC dem Blaupunkt überlegen sei. Ausserdem finde ich das JVC-Display übersichtlicher und irgendwie bekommt dieses Radio glaube ich das Rot besser hin, um sich in die GTI-Mittelkonsolenbeleuchtung einzupassen.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • ich hab ja einiger Zeit auch nen neues Radio...auch nen JVC......das hier soweit bin ich zu frieden....ob man es braucht sei dahin gestellt :P....nur das Spulen ist etwas langsam, aber sonnst eigentlich okay


    zu deinen Radios....also optisch würde ich das Blaupunkt nehmen, aber nur wenn das Display auch auch eine Farbe einzustellen geht, denn so bunt ist kacke

  • Nuja, die frage ist was willst du ausgeben und was soll es können.


    Ich persöhnlich halte von keiner der beiden Marken sehr viel!


    Wenn es um die Technik geht, d.h. Empfangseigenschaften, Klangqualität, Verarbeitung, Bedienerfreundlichkeit, etc. kommt für mich keine Marke außer Becker in Frage. Allerdings wird dort kein Schnickschnack geboten wie Farbdisplay und blinkende Lämpchen.....


    Ein weiterer Aspekt ist natürlich der Preis. Ich habe damals für mein Becker Mexico Pro CD gebraucht mehr bezahlt als das JVC neu kostet....



    http://www.becker.de/beckerCC2…oot/index.jsp?language=De


    kannste ja mal schauen ob was für dich dabei ist


    Simon



    PS: Wahrscheinlich währe das Monza 7887 MP3 richtig für dich da es MP3 kann und rote Beleuchtug hat

  • Hab zwar kein Becker-Radio, aber das Navi und ich kann echt nur bestätigen, dass das Teil Top ist!! Wenn nen neues Radio, würd ich auch zuerst da guckn ;)


    REEEEEEEEEEEEENNNNNNNNNNOOOOOOOOOOOOOOO MY LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOVE

  • Hallo !


    Danke für eure Antworten ! =)


    @ Jens
    Oh ja, das habe ich auch gesehen, ist aber für meien Verhältnisse eindeutig der Overkill, weil ich da einfach geringere Ansprüche habe. ;)
    Mein JVC spult eigentlich ganz vernünfig, finde ich. Auch bei der SD-Card - bei MP3-CD hab ich es noch nicht getestet. Der Radioempfang ist ein wenig kacke, finde ich, da war mein olle Alpine ja besser und das hat sicher 7 Jahre auf dem Buckel gehabt. Dabei höre ich so gern einen Radiosender, den man schlecht empfängt ... doof irgendwie. Angeblich soll das Blaupunkt ja das besserempfangsteil haben ?!


    @ Simon
    Von den Becker-Radios habe ich einiges gehört und eigentlich auch nur Gutes. Jedoch bezweifel ich, dass das Rot des Monza MP3 7887 das Rot der GTI-Bedienung trifft und preislich übersteigt das auch die 250 Euro, die mich das JVC gekostet hat. Viel mehr würde ich wirklich nicht ausgeben wollen.
    Blinkende Lämpchen sind mir ein graus, das Multi-Color Display behält auch konstant seine eingestellte Farbe. Ich bin ja im Auto, nicht in der Disco. :P Mir geht es vor allem darum, dass sich das Display in Farbe und Helligkeit der Beleuchtung des GTI anpasst und am Tage trotzdem gut abzulesen ist. Durch Multi-Color habe ich derzeit die Einstellung, dass es bei aktiviertem Abblendlicht in einem dezeten Rot leuchtet und sonst in einem schönen weiss.


    @ all
    Ein mit Hifi-Technik vertrauter Bekannter war nun Begeistert vom JVC, was ich drin habe. Er meinte, er würde auf die vielen Funktionen des JVC nicht verzichten wollen. Naja, die bringen mir halt nicht all zu viel, weil ich bei Hifi eh nicht so aktiv bin. 8o
    Was mir beim JVC gut gefällt, ist das Display mitsamt der Beleuchtung. Das passt gut zum GTI und ich kann es mir wirklich so einstellen, wie ich mir das vorstelle. Da sehe ich eine echte Schwchstelle des Blaupunkt: Nämlich ob man die Farbeinstellungen auch so detailiert vornehmen kann. ?(
    Qualitativ ist das Blaupunkt besser, aber ich werde das JVC sicher auch überleben, so schlimm ist es ja nun auch nicht. Nur für meine Qualitätsansprüche halt gerade so "ausreichend". ;)


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • @ Tim:


    also bei mir passt das mit der Beleuchtung wunderbar....
    Ich mach später mal ein Bild und stell es morgen ein...


    Übrigens für Tag/Nacht Ablesebarkeit hat das Becker normalerweise automatische (meines zumindest) Positiv/Negativ einstellung der Displaybeleuchtung!


    Also beim Geizkragen ist das Monza ab 239.99 EUR drin....
    hat mich zugegebenermaßen selbst gewundert....




    Simon



    PS: Ich mach auch ein Bild der Positiv/Negativ Einstellung....



    PSS: und Radio mäßig sind glaub ich die Becker mit dem Doppeltuner ungeschlagen....

  • Hi Simon !


    Das wäre echt nett von dir ! :]
    Beim JVC kann man Positiv/Negativ wählen, das Display dimmen, die Farbe sowie die Helligkeit aussuchen und das ganze entweder manuell, über das Abblendlicht oder nach einem frei wählbaren Zeitraum bestimmen. Das sind solche Funktionen, die mich glücklich machen. :D
    Aber trotzdem wäre mal ein Foto vom Becker toll, den das Netz gibt nicht so viel her dazu. :rolleyes:
    Was ist denn genau ein Doppeltuner ? ?(


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Sers Tim!



    Also:


    1. mein becker passt sich der Umgebungshelligkeit an.
    2. Positiv/Negativ entweder über licht oder von Hand wählbar.


    Doppeltuner heißt, dass in dem Radio zwei identische Tuner eingebaut sind, wobei du über einen Tuner radio hörst, während der zweite unablässig im Hintergrund das gesamte Frequenzband durchsucht, ob irgendwo der sender in einer besseren Qualität kommt, wenn ja dann schaltet der 2 tuner die frequenz unhörbar um.


    außerdem verfügen die Radios über automatische stereobreitenanpassung, will heißen, dass das radio die breite des stereos stufenlos herrunterregelt bis mono, wenn das signal schlechter wird um rauschen zu vermeiden...


    Alles in allem die besten Tuner die ich kenne....



    *luft hol*


    Simon

  • Hi Simon !


    Umgebungshelligkeit ? Also wenn ich das richtig verstehe, dann wäre das mal ein geiles Technik-Gimmik. ;) Und in völliger Dunkelheit ist das Display auch soweit gedimmt, dass es die Helligkeit der restlichen Schalter des GTIs nicht stark übersteigt ?


    Ich habe da einen Testbericht vom Monza gelesen, der aber nicht ganz so gut ausfällt:
    http://www.ciao.de/Becker_Monza_7885__Test_2874517


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • wenn du ein radio möchtest das genauso beleuchtet ist wie der rest deines gtis dann würd ich dir ein "sony mex r1" empfehlen ... hier mal zwei bilder :




    unterhalten sich zwei rentner:
    "damals, 1943, da hab ich nen flieger mit der mistgabel runtergeholt!"
    "wie, aus der luft?"
    "nee, von meiner tochter"

  • Tim :


    also hier die versprochenen Bilder:


    (sind allerdings nicht der Hit, weil ich nur ne besch.... alte Ixus hab, un damit sind nachts keine Preise zu gewinnen...
    Nach dem 50zigsten Versuch sind dann die herausgekommen....



    1. Gesamtansicht (Ich denke der Heckscheibenheizungsschalter ist ein guter anhaltspunkt für die Helligkeit, weil meine Lüftungsbeleuchtung etwas schwach auf der Brust ist....)



    2. Nahaufnahme (negativ --> Nachtmodus)



    3. Nahaufnahme (positiv --> Tagmodus)




    zu dem Erfahrungsbericht:


    Muss sagen, dass sich der nicht so einfach dahingeredet anhört. Hab jetzt auch noch mal im I-net herum gegoogelt und diese bzw. teile dieser Meinung, genauer zum MP3 Problem, bestätigt gefunden.



    Es wird mehr das Mexico Pro empfohlen, welches auch in Richtung MP3 keine Probleme mehr haben soll. Allerdings soll auch das Monza mit der neuen Software laufen.
    Und der Erfahrungsbericht ist außerdem vom Oktober 2004.....



    Fazit:


    Ich würd auf jeden Fall mein Mexico Pro wiederkaufen.
    An deiner Stelle ginge ich zum nächsten Becker Händler und würde den Geräten auf den Zahn fühlen....



    Simon



    PS: Dimmer bei meinem ist prima!


    PSS: Außerdem hab ich nen AUX Anschluss über Klinke, an welchem mein PDA als NAVI und MP3/Video Player läuft....



    Nachtrag:


    Hab grad nochmal geschaut, AUX haben beide, Monza und Mexico Pro, vom Dimmer konnt ich nix finden....


    und übrigens das Mexico Pro gibts ab ca. 320 Euronen.....

  • Hallo,
    also ich finde JVC von der Qualität,Service ect sehr gut,würde mir kein Blaupunkt holen.Was ich dir empfehlen kann ist das JVC KD LHX 551 es hat ein Touchscreen Pannel,Mp3,Cardslot,Mulitcolour,Pict(Zum laden euer Hintergründe bzw openings Endings) und diverse ausgänge für Wechsler,Subwoofer seperat...kannst dirs ja einfach mal anschauen,hab den Radio selbst,bin voll zufrieden mit allerdings kostet er so um die 300 Euro!

  • Hallo !


    Da mich das JVC mit seinem grottenschlechten Radioempfang und anderen Kleinigkeiten mitlerweile richtig angenervt hat, habe ich es heute zurückgegeben.
    Als Ersatzhabe ich jedoch nicht das Blaupunkt mitgenommen, sondern ein Alpine. Fragt nicht welches, habe die Verpackung noch im Auto. Soweit ist das ganz ok, aber ich glaube den Müll bringe ich denen auch wieder zurück. Zum einen ist die Beleuchtung für den HTI zu hell, aber eventuell finde ich ja da noch eine Möglichkeit zum einstellen. Das grösste Problem ist aber, dass mein Antennenaschluss (ISO) nicht dran passt, das braucht irgend einen anderen - und ich soll da jetzt nur fürs Ausprobieren nen Adapter kaufen ? Nix da !!! Ausserdem hätte das dem Verkäufer auch mal einfallen können. Ich wusste nicht mal, dass es ausser ISO Antennensteckern noch andere gibt ... :|
    Ich werd mir wohl doch das Blaupunkt holen. Keine Optik für Freunde der Avangarde, aber dafür scheinbar solide und sicherlich leichter anzuschliessen und zu bedienen. Hau, ich habe gesprochen. Eure Meinungen ?


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • http://www.hirschille.de/carhi…ath=1_45&products_id=2402 zwar nicht der optikreisser aber 4,3gb mp3´s das hat doch was und wenn man mal nen Monitor nachrüsten möchte geht das auch und man kann mal nen Filmchen sehen


    Alpine hat noch nen alten Antennenstecker da brauchste nur nen Adapter...


    Ich hab auch nen Blaupunkt, da es damals nix anderes in Blau/rot gab und ich bin damit bis jetzt sehr zufrieden, hatte vorher auch immer Blaupunkt. Großes blaues Display und rote beleuchtete Tasten, die Farben würde ich zu 99% gleich bezeichen....


    und wer nen Ipod hat das noch dazu


    http://www.hirschille.de/carhi…info.php?products_id=2267

  • das Bronx MP 75 und das Acapulco MP54 haben beide Multicolour, sprich kannst die Farbe selber anpassen und die Radioempfänger sind top, Radio FFN höre ich teilweise noch hier an der Ostsee und der Sender kommt aus Niedersachsen

  • also haben bei uns im seat jetzt auch wieder ein becker gekauft und die der radioempfang ist verblüffend, hätte nicht gedacht so viele sender in dieser qualität zu empfangen... ich muss sagen vom radioempfang habe ich noch nie was besseres gesehen/gehört... blaupunkt war früher immer verschreien, ihre cd player wären mist, wobei der radioempfang sehr gut sein soll... ich weiß nicht ob das heute immernoch so ist... ich habe mein blaupunkt damals genau aus dem grund gegen ein jvc gewechselt...


    außerdem ist die beleuchtung glaube ich beio den becker geräten für vw/audi abgestimmt... irgendsowas steht zumindestens auf unserer verpackung...

  • Ja die alten cd-radio´s von Blaupunkt sind sehr warm geworden das stimmt wohl und die neuen fressen eigentlich alles und nehmen Erschütterrungen und kaum war. Aber wie gesagt ich hatte nie Prob´s damit. Man muß sehen was man braucht und auf was man wert legt.....ist auch immer die frage des Preises....und ich will damit auch nicht sagen das Blaupunkt das beste ist, aber ich finde die Preisleistung stimmt für mein verlangen, da ich kein HIFI-Freak in diesem Sinne bin. Und zur Farbe der Beleuchtung, das steht bei Blaupunkt auch drinne....Zudem finde ich die kleinen Tasten wie bei vielen anderen Herstellern nicht so toll, da es dann oft sehr unübersichtlich wird und das finde ich bei Blaupunkt schon sehr gut..... :K

  • Hallo !


    Als erstes möchte ich jedem, der sich hier im Thread gemeldet hat, danken. Ihr habt mir schon einige weitergeholfen. Ist schon schlimm, wenn man was kaufen muss, wo man keine ahnung von hat und nur Nutzer ist. :rolleyes:


    Ich habe das Alpine wieder zurpckgegeben, wie ich es angekündigt habe. Der Verköufer war nahe am zusammenbrechen, hat final zugegeben, dass er eigentlich nix passendes für mich hat und mir angeboten, mir das Geld zurück zu geben. Das fand ich echt mal nicht übel, denn was mich ankotzt sind solche Verkäufer, sie einem auf Teufel komm raus was aufschwatzen wollen.
    Nichts desto trotz lag mir das Blaupunkt Bronx MP75 immer noch in der Nase. Schliesslich habe ich dieses Radio mitgenommen. Heute habe ich es eingebaut, könnte es auch wieder zurückbringen, aber ich bin bisher erstaunlich zufrieden ! 8)
    Das Radio sitzt super in der Mittelkonsole, der Rahmen schliesst exakt mit dem Mittelkonsolenrahmen des Polos ab. Das Design ist schlicht, wie ich es will und passt sich für meinen Geschmack prima in den Polo ein. Den Radioempfang konnte ich nicht viel testen, aber es scheint auf dem Niveau meines alten Alpines zu sein. Soundtechnisch finde ich das Blaupunkt sogar besser ! Das Display lässt sich recht angenehm einstellen, die Menüstrukturen sind insgesamt auch recht übersichtlich und auf die wichtigsten Funktionen begrenzt.


    Fazit: Ich bin zufrieden, werde das Radio weiter testen, aber ich denke auch, dass ich es nicht wieder tauschen werde. :)


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • hi!


    hab das bronx mp75 auch seit ein paar monaten bei mir drin und bin bisher zwiespältiger meinung; am radio-empfang gibt es nix zu meckern, allerdings gibt es hier und da probleme mit dem cd-player. bei einigen scheiben kommt es zu aussetzern, dies jedoch nicht reproduzierbar. will sagen, wenn die cd ein 2. mal durchläuft hakt es nicht oder zumindest nicht an der selben stelle. auch scheint es mir etwas empfindlich auf erschütterungen zu reagieren ...


    hatte in meinem anderen polo bis vor kurzem ein kenwood drinne (was jetzt leider defekt ist ;(), da hätte das auto aus 10m höhe runterfallen können, den cd-player hat das nicht beeindruckt.


    hat wer ähnliche erfahrungen mit dem bronx?

  • Ist zwar zu spät und ich hab nicht alles gelesen, aber JVC und Blaupunkt würde ich micht nicht kaufen..... Ich würde auf Pioneer gehen. Alpine alte Modelle taugen auch noch was, aber heute sehen die ja auch wie Mäusekino....

  • Hi Krausar !


    Ich habe ja auch das Blaupunkt Bronx MP75 drin, bin damit aber sehr zufrieden. Ich kann bestätigen, dass die CDs mal kurz aussetzen, wenn man über eine Bodenwelle fährt. Dazu trägt aber bei, dass diese CDs meist schon total zerkratzt sind und ich auch ein Gewindefahrwerk drin habe. Das macht das Ganze ja nicht einfacher für das Radio. ;)


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hm, bei mir springt da nix, hab auch Blaupunkt, die Frage is nur grad welches :#


    Boah ich gucks jetzt nich nach, der Kram is schon in irgendner Kiste und zum Auto renn ich jetz nich :rolleyes:




    EDIT: den beitrag hätt ich mir auch sparen können :|


    liegt glaube an der Uhrzeit und meinem derzeit nich ganz zurechnungsfähigen zustand


    REEEEEEEEEEEEENNNNNNNNNNOOOOOOOOOOOOOOO MY LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOVE

    Einmal editiert, zuletzt von Black Witch ()