Zündschloß Defekt, wie ausbauen?

  • Moin,
    bei meinem Passat Variant Bj1991 66kW Motorkennbuchstaben ABS ist das Zündschloss (Klemme 50) defekt. Wie kann ich diesen Zündschalter nun ausbauen, alles vom Lenkrad bis zum Hebelschalter geht leicht ab, nur das Zündschlossgehäuse geht nicht runter. Muss ich da irgendwo ein Loch ins Gehäuse bohren um irgend einen Haltestift wegzudrücken?
    Die Notlösung mit dem Kurzschließen ist wirklich ziemlich nervend! :|
    Schalter kostete nur 20€ bei VW, aber das Aus- und Einbauen soll ca. 300€ kosten, kann doch nicht sein oder doch? :| :| :| :|  ?(
    Gruß Stefan

  • Moin,

    Zitat

    Lenkradschloß ausbauen.....


    genau da haben wir das Problem! Das Gehäuse vom Lenkradschloss geht nicht abzuziehen. :| Auf der Lenksäule ist ein Adapter von grober (Lenksäule) auf feine Verzahnung (Lenkrad) und der hindert mich so wie es aussieht am Abziehen. Da habe ich dann mit einem großen Abzieher dran gewerkelt aber es rührt sich nichts. Oder ist da noch irgend etwas anderes? ?(
    Gruß Stefan

  • Wenn das Schloss an sich noch Funktioniert ( dreht, schlüssel geht rein..)
    kannst du das ganze Zündschloss mit dem schlüssel rausziehen, wenn du es gelöst hast, schlüssel rein drehn und dann sollte das schloss sammt schlüssel rausgehen. Dieser Haltebolzen lässt nur los wenn du den Schüssel hast.. vorher bekommst du das Schloss nicht raus.


    hatte mal das glück beim 190er wo uns das Abdeckplätchen ins schloss gefallen ist... über 2h haben wir gebraucht das alte schloss auzubauen.. gerade wegen diesem Haltebolzen... Dremel hat gute dienste geleistet.


    Probier es mal aus..


    ich hoff ich hab es einigermaßen beschrieben.. ist schon spät...



    thede

    Gruß Thede


    Der Eber ist stets mißgestimmt, weil seine Kinder Ferkel sind. Nicht nur die Frau, die Sau alleine, auch die Verwandtschaft, alles Schweine. ...



  • Moin,
    heute hatte ich mal wieder Lust am Zündschloss zu schrauben. Aber da rührt sich einfach nichts.

    Zitat

    Wenn das Schloss an sich noch Funktioniert ( dreht, schlüssel geht rein..)
    kannst du das ganze Zündschloss mit dem schlüssel rausziehen, wenn du es gelöst hast, schlüssel rein drehn und dann sollte das schloss sammt schlüssel rausgehen.


    Da passiert auch nichts. Und nach der Anleitung "Jetzt helfe ich mir selbst" geht es auch nicht. An die Befestigungsschraube vom Zündanlassschalter kommt man aber nur ran, wenn das Zündschlossgehäuse ab ist. :| :| :| :| :|
    Wieso funktioniert das nicht???Muß da jetzt die Flex ran?
    Alles nur wegen eines defekten Kontaktes der Klemme 50. Also erst einmal weiter kurzschließen.
    Gruß Stefan

  • moin der Nabenadadapter ist aber nur draufgeschoben, der muß mit dem Abzieher abgehen, manche waren noch zusätzlich geklebt, nimmt mal nen Abzieher und nen Heißluftföhn...es gibt auch nen Extraabzieher dafür, mal bei Vw fragen ob sie dir den gegen ein Pfand leihen, sonst mal zu Drögemöller oder Büge nen Lagerabzieher kaufen...