24 VOLT BW - LADEGERÄT-Anschlüsse

  • Hallo zusammen,


    habe mir ein 24 Volt Ladegerät aus Bw-Beständen zugelegt, jetzt habe ich allerding so meine Probleme mit dem Ding, obwohl ich es noch nicht in Betrieb genommen habe...


    1. habe ich keine TDV bzw. Bedienungsanleitung, also meine Frage
    hat jemand sowas ?


    2. und viel wichtiger, in dem Stecker/ Kabel welches zur Batterie geht, sprich zum Laden dieser ist, sind VIER kabel: Ein schwarzes für minus, ein rote für plus, und zwei die ich überhauptnicht zuordnen kann, ein dünnes ( 1mm²) in rot sowie ein genauso dünnes in blau, wofür könnten die sein ??? Sonst ist das Gerät eigentlich selbst erklärend....


    also wenn mir irgendjemand helfen kann, wofür diese kabel sein könnten, wäre ich euch echt dankbar, habe nämlich keine Lust das Ding kaputt zu machen, sofern es überhaupt funktioniert.....

  • Hmmm, das wäre ja spitze,


    Aber macht das sinn, wenn ich die Messleitung an die gleichen Pole setzte wie die dickeren Ladekabel, dann brauchte man diese ja eigentlich nicht, weil man sie ja auch direkt im Gerät verdrahten könnte, oder ...?


    Nichtswissenderweise Philipp


    " Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht."
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

    Einmal editiert, zuletzt von jpk ()

  • Moin Philip,


    ich bin ja nun nicht der Oberelektrolurch, benutze mein Gerät nur zur Starthilfe. Dafür hat es noch ein Kabel mehr, 5 m lang mit nem Taster am Ende. Da drückste drauf, startest dein Gefährt und lässt wieder los.


    Der Ebay-Verkäuferich sagte mir, die dünnen sind die Messleitungen für die Ladeerhaltung, ich hab da wenig Plan von. Müsste eh noch mal den Mann kontaktieren, er schuldet uns noch die Betriebsanleitung.

  • Nun gut, werde es jetzt dieTage erstmal anschließen, und dann schauen was passiert, entweder es läd, auch ohne die zwei kabel, oder ich probier solange herum bis es funktioniert/kaputt ist.... :rolleyes:



    gruß Philipp


    " Denn es ist zuletzt doch nur der Geist, der jede Technik lebendig macht."
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

  • Moin,
    es macht schon Sinn die Spannung mit extra Kabeln zu messen.
    Je nach Querschnitt und Länge des Kabels und durchfließendem Ladestrom hat man auf den Kabeln einen Spannungsabfall von bis zu 0,5V. Die Meßung mit extra Kabeln ist genauer.
    Gruß Stefan