Bittte um Lösungsvorschläge für Infrarotsignal-Weiterleitung

  • Hallo,


    kann mir jemand weiter helfen ?


    Folgendes Problem.


    Sämtliche Infrarotgeräte (3 Stück) sind in einen Schrank verbaut. Ich möchte diese Geräte per FB bedienen ohne den Schrank zu öffnen.


    Was benötige ich dazu ?


    Meine Überlegung.


    Infrarotlicht ist Licht. Kann dieses mittels flexiblen lichtleitenen Schlauches zu den Geräten transportiert werden.


    Also, drei kleine Löcher in den Schrank, dahinter das eine Ende vom Schlauch.Das andere Ende des Schlauches am Infrarotempfänger.
    Fertig.


    Gibt es solch eine Lösung ?


    Oder welche Lösung muß ich nehmen ? Was kostet diese circa ?


    Vielen DANK !

  • Es gibt IR-Fernbedienungs-Verlängerungen als fertige Geräte bzw. Bausätze.
    Ich habe so ein Gerät von ELV im Einsatz. (war ein Bausatz)
    Die Elektronik befindet sich in einem Gehäuse außerhalb des Schranks und hat einen IR-Empfänger mit Linse. An einem ziemlich langen Kabel mit Klinkenstecker ist eine IR-LED, die ich im Schrank angeklebt habe.


    Problem ist die Reichweite innerhalb des Schranks. Ich habe schon Alufolie an die Tür geklebt, aber es reicht es trotzdem nicht, um alle 6 Geräte im Schrank zu steuern. Ich bräuchte dort mindestens 2 IR-LEDs. (Bin aber noch nicht dazu gekommen, das entsprechend umzubauen.)


    Bodo