Auszug aus meinem Munga Bild-Archiv

  • suuuuuuuuuuuper, hoffentlich wird mein 7008er auch so schön


    aber, sterni...ich seh gerade, du hast nen geroh mast am fahrzeug, kannst du da detailphotos von der halterung machen? büdde,büdde....

  • @sterne112: große Bewunderung für Deine Fahrzeuge und Hut ab für die dahinter stehende Leistung.
    Das ist echt eine Freude zu sehen.


    Zu der Hakenzugvorrichtung habe ich aber Fragen:
    Hat es die bei der BW gegeben, denn ich kenne sie nur von den Willi´s`?
    Ist das ein Eigenbau und wie verhält sich das gezogene Fahrzeug?
    Läßt es sich mannlos schleppen??


    Dem Pille würdest Du mit Detailaufnahmen von dem Gero-Mast bestimmt eine Riesenfreude bereiten, denn der restauriert wohl genau so peniebel, wie Du.


    Weiterhin viel Spaß
    Michael

    MoinMoin
    Mit jedem Wunsch den man sich erfüllt, hat man einen Traum weniger!

  • Hi Sterni,


    wenn ich deine schönen Fotos sehe, ärgere ich mich umsomehr, dass
    ich damals meinen 8er verschrottet habe. :#


    Man sollte eben alles aufheben im Leben, wegwerfen können ja dann die Erben. :D


    traurige Grüße Jozi.

  • Ja Jozi, Recht hast Du. Man hätte alles aufbewahren sollen, denn dann hätte ich heute noch . . .


    einen NSU Prinz 2 Bj. 53
    einen VW Käfer Export Ovali Bj. 52
    einen FIAT 850 Sport
    einen VW Export Bj 60
    einen NSU 1000
    einen AUDI 100 Bj. 73
    einen VW Variant Bj. 74
    einen VW Käfer 1302 Bj 72
    einen Mercedes 200/8 Bj. 72
    eine 98er Miele Bj 47
    eine 250 DKW Bj. 36
    eine 250 Triumph Bj 52


    . . . und ich weiß nicht was noch alles.


    Michael

    MoinMoin
    Mit jedem Wunsch den man sich erfüllt, hat man einen Traum weniger!

  • @ Ducky:
    Ei vom Wigbold, der hat so viele Nachgefertigt, der tut die sogar Verkaufen :D :D :D :D

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • [quote]Original von Sterni112
    Hir mal die Auflösung :)


    Da man an dem Munga eine Abschleppstange schecht befestigen
    kann haben wir hir in Höxter uns was einfallen lassen :D
    Die Idee war schnell auf dem Papier und ein par wochen später war
    sie fertig.


    Sie hat eine Wechselöse für Zivil und Nato.
    Wenn sie nicht gebraucht wird ,klappt man sie einfach hoch
    und wird mit einem Haken unter Motorhaube gesichert.


    Da man den Nachlauf eben schnell nicht verstellen kann, muß beim schleppen hinten mit gelenkt werden.


    Jetzt der Hammer, beim rückwärts fahren ,geht es führerlos!!!!!!


    aber wer schleppt schon rückwärts :D

    ......tja gebraucht haben wir sie noch nie....... :T

  • Da man den Nachlauf eben schnell nicht verstellen kann, muß beim schleppen hinten mit gelenkt werden.


    Jetzt der Hammer, beim rückwärts fahren ,geht es führerlos!!!!!!


    aber wer schleppt schon rückwärts :D

    ......tja gebraucht haben wir sie noch nie....... :T[/quote]


    Warum drehst du ihm nicht um beim schleppen ? :D


    Martin

  • @sterni 112


    Frage: Welche Farbe hast Du für den einen beigen Munga benutzt (RAL???).
    Mein 4er-Munga ist soll demnächst neu lackiert werden und die Farbe Deines Mungas finde ich genial.


    Grüße
    Munga 66

  • Sterni,


    hast Du noch mehr Fotos, speziell vom Einsatz des Munga beim ZB / LSHD ?


    Da bin ich immer an Bildern interessiert, viele gibt es ja nicht. :|


    Nachhakenderweise, Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • [
    Frage: Welche Farbe hast Du für den einen beigen Munga benutzt (RAL???).
    Mein 4er-Munga ist soll demnächst neu lackiert werden und die Farbe Deines Mungas finde ich genial.



    Also


    7008 und 6014 matt


    die Kunstharz Farbe ist von "Würth" und kostet 75EUR für 5 Liter.


  • jo schaue mal nach, habe da noch ein par


    (an die Sitzbank denke ich noch) :|





  • Der Schriftzug steht für:
    310 Luftschutz-Feuerwehr-Bereitschaft-Rhein-Westfahlen-Lippe


    In Höxter war so ein Fahrzeug mit dieser Bezeichnung stationiert.


    (der 8er oben hat früher aber in Detmold seien Dienst getan.)


    Würde mich interessieren wo der Höxteraner Mu8 abgeblieben ist???
    Kennzeichen damals HX-8016

  • Hallo Sterni,
    möchte meinen Munga in RAL 7008 lackieren. Weißt du, ob Rahmen und Anbauteile auch 7008 waren.
    Bin seit 25 Jahren Munga Fahrer, hatte zuerst oliv, hatte ihn nach einem Norwegen Urlaub umlackiert. Habe jetzt einen Oker Farbenen. Möchte jetzt aber eine Original Farbe, wg H-Zulassung.
    Hast du Bilder vom Original.
    Michael