Tuning-Bremsscheiben und -beläge

  • Hallo !


    Weiss jemand, welche Tuning-Bremsscheiben es für den Polo GTI gibt ? Noch habe ich meine originalen Bremsscheiben, aber die haben ja nun auch nicht das ewige Leben. Ich würde mich für gelochte Bremsscheiben interessieren. Schön wäre es natürlich, wenn es die Bremsscheiben dann auch für VA und HA gäbe. Zwar wäre nur VA auch schon mal ein Fortschritt, aber beides kommt sicher noch besser ! :D
    Wie sieht es dann mit dem Bremsbelägen aus ? Gibt es da auch irgendwelche Tuningklötze ?


    Wie sieht es bei beiden Sachen mit der Haltbarkeit aus ?
    Was ist mit einer verbesserten Bremswirkung ? Etwas besser könnte die Bremse ja schon zupacken ... :rolleyes:
    Und vor allem, kriegt man die auch eingetragen ?


    Eintragungsprobleme kriegt man sicher mit diesen Bremsscheiben: KLICK :D :D
    Gibts aber auch für den Polo GTI ! 8o


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Ich habe keine Ahnung wo es so etwas sonst noch gibt (das Thema hatten wir doch schonmal oder ;) ). Ich finde die Bremse vom GTI auch viel zu lasch ! Aber diese Rapro dinger....naja....ich find sie furchtbar hässlich. Ich hab mir auch schon immer die Frage gestellt ob diese "Tuning-Bremsscheiben" wirklich eine bessere Bremsleistung erreichen als die Originalen ???

    Einmal editiert, zuletzt von norditsch ()

  • lol Hihi ! So was musste ja kommen ! :D Aber wie gesagt ich bin der gleichen Meinung. Aber wo bekommt man den Stahlflex-Brems-Schläuche her ? :( (welche "bessere Bremse" würde denn in den Gti passen ?)

  • Hallo !


    Wie, das Thema hatten wir schon mal ? Mag sein, aber doch nur kurz angeschnitten oder ? *Gedächtnislücke?*


    Preisfrage @ norditsch: Was sind Rapro-Dinger ? Meinst du dir Rotor-Scheiben ? Na wie sie am Auto aussehen weiss ich nicht, aber sind echt mal was anderes ! :D


    Ansonsten schliesse ich mich norditschs Fragen an:
    - Was bringen Tuningscheibenbremsen bzw. -klötze ?
    - Woher bekommt man Stahlflex ? Was kostet der Spass ? Wie viel bringt das dann ?


    Thema bessere Bremse ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Aber ich glaube das würde mir doch etwas zu teuer werden. :(


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • (Jeder muss mich immer auf meine schreibschwäche aufmerksam machen das geht mir auf´n Sack !!! :P ) ja ich meine die Rotor-dinger (dachte die heissen Paptor) sorry. An dem Audi TT gefallen sie mir zumindest nicht und die Teile würden auf jeden Fall aufsehen erregen ;)

  • Da muß ich Piet zustimmen. Die Stahlflexschläuche bringen schon ne Menge. Sportbremsscheiben+Feredo Klötze sind schon ne gute Kombi. Die Klötze müssen zwar erst warm sein bis ihre volle Kraft entfalten, aber ist schon nen gewaltiger unterschied alles zusammen zur Serie.....


    Link zu Bremsscheiben: http://www.sandtler.de/katalog…heiben/bremsen_inhalt.htm


    Reineke.de:
    http://www.reinekeshop.de/cgi-…ld=1&sfields=&func=search


    zu Klötzen: http://www.sandtler.de/katalog…/ferodo/ferodo_inhalt.htm


    zu Schläuchen:
    http://www.sandtler.de/katalog…bremsschlaeuche/menue.htm


    Es gibt auch noch andere Anbieter. Fallt aber nicht bei den Preisen um.....


    Mfg

  • Stahlflex bringt schon einiges. Druckpunkt ist zudem genauer, da sich das Gummi der Schläuche nicht dehnen kann.
    Preis ca. 150€ bei jedem besseren Tuner mit ABE
    Bessere Bremsanlage? Bilder folgen in ein paar Monaten,.... :D

  • Hi!
    Also ich hatte zuerst die Sandtler gelocht und geschlitzt mit Ferodo DS2000 und die Castrol SRF Bremsflüssigkeit drin. Habe ich alles gebraucht da die Bremse aufm Ring immer schlapp machte! Danach war es schon viel, viel besser, ein Unterschied wie Tag und Nacht, das Problem war nur das die Scheiben nach knapp 40 Runden gerissen sind und die Beläge nach knapp 30 Runden fertig waren! Habe daher jetzt auf nur geschlitzte Scheiben und die DS3000 Endurance umgerüstet und zusätzlich Stahlflex. Bis jetzt hält alles schon über 40 Runden, aber diese Kombi ist nix für normale Straßenfahrer denn die Beläge quitschen bei leichtem Bremsen wie Sau und wenn die kalt sind bringen die auch fast nix, dafür beissen die umsomehr bei Betriebstemperatur!
    Also größere Bremsanlage ist da definitiv nicht nötig!
    MfG Roland

  • Hallo !


    Naja, alltagstauglich sollte die Sache dann schon noch sein. Schliesslich habe ich keinen *Geldscheisser* und aufm ring bin ich eh nie unterwegs. trotzdem kommt mir die GTI-Bremse -vor ammel nachein paar Bremsungen- irgendwie zu weich vor. Da passiert subjektiv nicht mehr gerade viel ... :rolleyes:
    Soll ich also anfangen, auf Stahlflex zu sparen ? :D Aus der richtung hört man ja hier nur Gutes. 150¬ nur für VA oder für VA und HA ? Oder ist HA gar nicht nötig ?


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Kauf dir erst mal Stahlflex-Schläuche (nen Satz, also sprich alle 6) und wenn du neue Scheiben brauchst, ne billige Alternative ATE Powerdisk. Dort ist der Reinigungseffekt der Klötze auch schon besser durch die Rillen in der Scheibe und dadurch spricht er schon ein wenig früher an.


    Mfg

  • Ja, Stahlflex wäre ein Anfang. Aber warum denn immer Hartmann? Haben die was besonderes?
    Bilder von ner großen Bremse folgen irgendwann,...

  • Hi!
    Ich würds vielleicht mal mit anderer Bremsflüssigkeit probieren, z.B. die Super Blue Racing von ATE. Seit ein Kumpel nur die im Auto hat wird die Bremse auf der Straße net mehr weich!
    MfG Roland

  • Sorry@PietB


    Ich weiss ich komm immer mit dem Saftladen an...aber mir ist das nur wieder eingefallen, weil ich es dort auf der seite gesehen habe. Sorry ! Ich halte von dem Laden auch nichts mir geht´s nur um die scheiss Komplett-Anlage da ich von supersprint nichts halte. (mich würde aber mal interessieren ob du die Originle GTI Bremse umgebaut hast oder etwas völlig anderes drinn hast ?)

  • Hallo !


    Was würde es denn ungefähr kosten, wenn ich die Stahlflex-Bremsleitungen in der Werkstatt einbauen lasse ? Da ich bei der Bremse sehr vorsichtig bin, will ich da nun wirklich kein Risiko eingehen und da selbst dran rumfingern.


    Ausserdem wüsste ich mal gerne, wie viele Koblen der originale vordere GTI-Bremssattel hat. 2 Stück ? Und hinten jeweils eine ?


    ?(


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hi!
    Bevor Du Geld für Stahlflex ausgibst Tausch lieber die Bremsflüssigkeit, ist billiger und hilft eher. Durch Stahlflex wirst Du das nachlassen der Bremse nicht verhindern können,da das Problem darin liegt das wahrscheinlich die Bremsflüssigkeit kocht > also eine mit höherer Siedetemperatur rein.
    Stahlflex brauchst Du höchstens wenn Du Motorsport betreibst und selbst dort ist es nicht überall erlaubt(z.B. Gruppe N, G, F etc.). Gib das Geld lieber für was sinnvolles aus (Stahlflex im normalen Strassenverkehr *lol*)
    MfG Roland

  • Hallo !


    Naja, so richtig sicher bin ich mir noch nbicht, was ich da machen lassen werde. Ich höre so gut wie jeden Tag unterschiedliche Meinungen.
    Motorsport betreibe ich nicht und ich würde meine Fahrweise auch nicht als solche bezeichnen. :P


    Vielleicht werde ich es doch erst mal mit anderer Bremsflüssigkeit versuchen ? Der Wechsel steht glaube ich bei meiner kommenden Inspektion an ... :|


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hi!
    Dann lass Dir aber ordentliche Bremsflüssigkeit geben. Am unproblematischsten ist von ATE die Super BLue Racing oder alternativ die Castrol SRF wobei die ATE nur knapp 20 Euro/L während die Castrol das doppelte kostet und nicht zwingend nötig ist!
    MfG Roland

  • Zitat

    Original von RE
    Am unproblematischsten ist von ATE die Super BLue Racing oder alternativ die Castrol SRF wobei die ATE nur knapp 20 Euro/L während die Castrol das doppelte kostet und nicht zwingend nötig ist!


    Na dat sind ja mal Preise ! 8o
    Was kostet denn da im Vergleich dazu der liter Standart-Bremsflüssigkeit ? Und wie viel Saft braucht der kleine so ungefähr ?


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hi!
    Standardpreis ist bei uns bei normaler Textar DOT4 ca. 4 Euro/L! Bei mir hab ich beim Tausch nicht mal einen Liter gebraucht.
    MfG Roland

  • Hallo !


    Ich wärme mal diesen Thread auf, weil die Bremsbeläge an VA bei mir jetzt endgültig runter sind. Die Scheiben vertragen noch einen Satz, werden also vorerst nicht erneuert.


    Entweder kaufe ich originale VW-Bremsbeläge, die wohl nicht billig aber gut sind (Haltbarkeit). Oder halt Sportbremsbeläge wie z.B. Ferodo DS2000. Da steht zumindest bei Sandtler auf der Homepage, dass sie mit ABE ausgeliefert werden. Brauche ich für Bremsbeläge eine ABE ?! Womöglich noch mit einer Abnahme bei TÜV ? 8o Alternativ gibt es ja auch noch die Ferodo DS2500, wo aber nichts von einer ABE erwähnt ist. Spontan fallen mir noch die "Pagid Gelb" ein, die RE mal erwähnt hatte.


    Zu welchen Bremsbelägen würdet ihr greifen. Sie sollen alltagstauglich sein. Ich möchte nicht ausschliesslich Vollbremsungen machen und vor allem möchte ich nicht, dass die Teile quietschen. :rolleyes:


    Ausserdem: Welche Grösse haben die Bremsbeläge an der VA beim Polo 6N GTI ? 156,5 x 75 x 19,5 ??
    Ein Händler meinte mal zu mir, dass die Ferodo DS2000 einen halben mm grösser sind, als meine Serienbeläge und deswegen passen die nicht. Stimmt das und macht das wirklich so einen grossen Unterschied ?


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Also die DS2000 passen und sind für Straßenbetrieb recht gut.
    ABE oder so ist nicht dabei aber auf den Belägen ist ne E-Nummer, die kann man aber nach ca.3 Wochen eh nicht mehr entziffern :|
    MfG Roland

  • Zitat

    Original von Roland
    Also die DS2000 passen und sind für Straßenbetrieb recht gut.
    ABE oder so ist nicht dabei aber auf den Belägen ist ne E-Nummer, die kann man aber nach ca.3 Wochen eh nicht mehr entziffern :|


    Keien ABE ? Da sagt die Sandtler-Homepage aber was anderes. Dort wird das extra mit erwähnt. Komisch ...
    Brauche ich denn dafür eine ABE, interessiert das überhaupt jemanden ? :rolleyes:


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>