Luftikus69 - Jetzt neu auch im Hanomagbereich :D

  • Hallo,


    jetzt hab ich mir den hier noch angelacht. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…eName=ADME:B:EOIBSA:DE:11


    wollt ihn mir neugierdehalber mal ansehen und war doch sehr beeindruckt vom Zustand des Wagens. Da hab ich mir gedacht, nimm mal mit, da machste nix verkehrt. Tja und jetzt hab ich neben dem Borgward auch noch nen Hanomag und gleichzeitig eine neuen Stellplatzoption für den Borgward, dann können die beiden nebeneinander stehen und sich Geschichten erzählen.


    Aber mal zur Sache. Der Wagen ist wirklich vom feinsten. Der Wagen wurde komplett neu aufgebaut und der Vorbesitzer hat noch ordentlich investiert. Der Hanomag zieht zwar nicht die Wurst vom Brot, aber da bin ich vom B2000 her wahrscheinlich etwas verwöhnt. Macht aber auch nix, ich wollt ja keinen Rennwagen.


    So, jetzt hoffe ich, daß hier im Hanomagforum es ähnlich toll zur Hilfe geht, wie in der Bremer Abteilung.


    Zunächst einmal wäre ih schon sehr dankbar für Basicinformationen wie Teilehändler und Literatur.


    Werde die Tage mal ordentlich Bilder machen und einstellen


    so long


    Christian

  • Hallo Christian !


    Gratuliere zu diesem schönen Stück, sieht wirklich gut aus.


    Lass uns bitte wissen, was es mit dem permanentem Allrad und der serienmäßigen Servolenkung auf sich hat. Habe den Besitzer, als er noch in Mobile.de inserierte, schon mal angeschrieben. Er ist fest der Meinung, dass beides serienmäßig drin ist. Das wäre natürlich eine Sensation für die Hanomaggemeinde.


    Gruss Fred

  • Schoenes Gefaehrt.



    Serienmaessig sind die Funktionen natuerlich nicht.
    Als zusaetzliche Option sind sie mir auch nicht bekannt.



    Den permanenten Allrad kann man aber ganz einfach nachruesten, man muss nur die Schalstange abflexen, dann laesst er sich nicht mehr abschalten ;) .
    OK, man faehrt dann aber auch immer mit Untersetzung, falls das nicht geaendert wurde.



    Beim Detlev gibt es eine Servolenkung zum Nachruesten.

  • Hallo!


    Nun ja, ein permanenter Antrieb würde schon ein Mittendifferential erfordern, sonst arbeitet sich der Antrieb auf der Straße zugrunde.


    Es war sowieso die Vermutung, dass sich der Vorbesitzer im Irrtum befand, aber er schrieb extra auf eine Anfrage, dass der permanente Allrad und die Servolenkung werksmäßig eingebaut wurde.
    Lassen wir uns überraschen, möglich ist ja alles. Ist auf jedenfall mal ein sehr interessanter Fall.
    Hoffentlich stellt der glückliche Besitzer hier ein paar Detailfotos ein.


    Gruss Fred

  • Hallo
    Ich bin schon gespannt .
    Ich kenne nur ein AL 28 mit permanenten Allrad , und der hat das Verteilergetriebe von einen Mercedes .
    Gruß
    Oli

    Der AL 28 ist das einzige Fahrzeug, das man Nachts vom Weltraum aus sehen kann. Es ist das erste in der langen Lichterschlange! :D

  • Sers Luftikus


    Wos is nahad mim Wong?
    Loas amoi woas hearn!


    Gruß vom Tankred, der sich heute eine Servolenkung in seinem Hano gewünscht hätte...

  • Ja stimmt, da war noch was.


    Entschulödigt bitte. Da ich momentan im Saisonstress bin kommt alles andere ein wenig zu kurz. Bis jetzt war ich mehr oder weniger nur davor gestanden.


    So richtig unter die Lupe nehmen konnt ich den Wagen jetzt noch nicht. Allerdings kann ich folgendes berichten:


    1. Der Wagen ist pipifein hergerichtet und ich halte ihn für ein echtes schnäppchen.


    2. der Wagen lässt sich sehr leicht lenken, das spricht für die Servo


    3. Das mit dem permanenten Allrad glaub ich nicht. Ich werde bei Gelegenheit aber alle vier Räder aufbocken und den Gang einlegen, dann sehn wir es ja


    Ich werd abe schauen, dass ich zumindest mal ein paar fotos machen kann


    so long


    Christian

  • Jau, echt schönes Fahrzeug, ist mir damals auch schon bei Ebay aufgefallen, nur ist A-Linz nicht gerad um die Ecke, ansonsten wär manches möglich gewesen ... Glückwunsch !

    Meine Picbase



    Maico 250 BW, die Harley unter den 2-Taktern !
    Aerodynamik ist nur etwas für Leute die keine Motoren bauen können. (Enzo Ferrari)

  • Oh Mannomann, ich bin schon ganz bleich vor lauter Neid!


    Nicht nur wegen des ALs, der zweifelsohne ein Glücksgriff ist, nein auch die Halle läßt meine Farbe weichen. Das vor allem vor dem Hintergrund, gerade für 1700 € Balken und Bretter geordert zu haben, um in der Scheune einen Zwischenboden einziehen zu können. Ich weiß zwar noch nicht, wann das Geld dafür da ist, aber das Holz liegt nächste Woche vor der Hütte...


    Gruß vom Tankred

  • Über die Farbgestalltung lässt sich streiten, nicht aber über die Qualität der Arbeit:



    Die Handschrift setzt sich im Koffer weiter durch



    So, jetzt ist ersichtlich, warum ich den Wagen für ein Schnäppchen halte. Ich habe praktisch keine Arbeit mehr mit dem Wagen. Der Wagen ist sehr liebevoll hergerichtet worden, der Kofferboden ist auch neu (Siebdruckplatte) Der Wagen ist praktisch rostfrei, der Motor läut wie ein neuer. es bleiben nur die üblichen Wartungsarbeiten (evtl mal Glühkerzen austauschen usw. Ich hab ne ganze Litanei von Quittungen was in letzter Zeit alls gemacht wurde - einschlieslich generalüberholung Hydrair.


    Die Pfütze unter dem Wagen ist von mir verursacht, die üblichen Ölflecken kommen aus undichten Simmerringen an Diff und Getrieben, aber das kennt man ja

  • nun in der Halle stehen einige nette Autos und Wohnwagen/Caravans. Der Vorbesitzer hat sich hier beim freundlichen Landwirt von nebenan (ca. 10 km von meiner Haustür) eingemietet und die Halle ist noch bis Anfang September bezahlt. Da meine eigene Halle allerdings zum bersten voll ist werd ich hier woh verlängern. Der Mietpreis von € 1/Tag (also 360 im Jahr) ist erträglich und sauber ists auch.

  • Hallo
    Das Verteilergetriebe ist intressant .
    Scheinbar ist es einer der ultra seltenen AL28 mit Seilwinde gewesen .
    Hast du eine Ahnung wo die Seilwinde dafür ist .
    Von den Verteilergetrieben mit nebenantrieb gibt es zwei verschiedene .
    Das , das ich auch nur vom erzählen her kenne mit eigener Ölpumbe , und das andere ist das normale , mit angeflanschten neben antrieb .
    Mann sieht ganz deutlich die Servopumpe , du hast also Servolenkung .
    Glückwunsch .
    Gruß
    Oli

    Der AL 28 ist das einzige Fahrzeug, das man Nachts vom Weltraum aus sehen kann. Es ist das erste in der langen Lichterschlange! :D


  • Leider hab ich keine Ahnung, wo die Winde ist. Schade, wenn so etwas verloren geht.


    Wer kann mir denn bitte mit LIteratur helfen? Alles was ich im Web an Ersatzteilkatalog, Bedienngsanleitung und Inst. Anl. finden konnte ist für neuere Semester áb BJ 63. Das hab ich mir schon mal besorgt, aber wenn jemand was für meinen Wagen hat, wäre das ganz super.


    Erstzulassung 19.2.1959
    Fahrgest. Nr: 372 0663



    Danke im Voraus


    Christian


    Und noch eine Frage eines Neulings: Wer, was, wo ist Detlev?

  • Die Windenfahrzeuge hatten vorne eine andere Stosstange.
    Im Ersatzteilkatalog ist das schoen ersichtlich.


    Die Vorderachse hat keine Verstaerkung, und ist somit nicht die "Gelaendeachse".



    Der Wagen sieht bis auf die Farbe aber echt gut aus!



    Wusstet Ihr dass es den AL28 auch als Benziner gab?
    Sicherlich eine Art Sondermodell oder Protytp.
    Tom hatte vor zig Jahren mal einen AL28 mit Seilwinde in Italien entdeckt.
    Beim naeheren Anschauen bemerkte er einen Zuendverteiler an der Stelle wo normalerweise der Anschluss fuer die ESP sitzt.
    Hat wohl nicht schlecht gestaunt.



    Aber die Motoren waren ja im Ursprung Benziner, und wurden (in etwa) in den 40er Jahren umgedieselt.

  • [quote]Original von Jay_Dee


    Der Wagen sieht bis auf die Farbe aber echt gut aus!


    [quote]


    Wär dir quietschlila mit metallic grünen Sternen lieber? :# Du siehst, es könnte schlimmer kommen. Lass uns mal abwarten was vom Borgward lackieren so übrig bleibt.


    farbenfrohe Grüße


    Christian