fL1ps Polo 6n GTI Prüfstanddaten

  • hey leute, hab euch ja erzählt das ich ne Kennfeldanpassung machen lassen hab.
    Viele haben mich nach Leistungssteigerung usw gefragt, war jetzt mal mit meinem Polo aufm Prüfstand um euch die Daten schwarz auf weiss zu zeigen.


    Wundert euch nicht über den schlaffen Kurvenverlauf, hab die ersten 4 gänge langsam beschleunigt, da es eh nur im 5. gang gemessen wird.


    Hab auch noch ein Video dazu, aber weis nicht wo ich 11 MB hochladen kann =(


    MFG fL1p


  • Halo fL1p !


    Danke für die Diagramme, aber da kannst du auch mal eine ganze Fahrzeugvorstellung hier einstellen, oder ? ;)


    Wo liegt denn er Unterschied zwischen Pmot und Pmax ?
    Messen die Pmot nur bis zur angegeben Vmax und Pmax wird auch oberhalb dieser Grenze aufgenommen ?


    Was mich aber wirklich irritiert, ist die Angabe Mmax.
    Ein maximales Drehmoment von 186 Nm halte ich bei einem 1,6 L Motor ohne Aufladung für unrealistisch.
    Oder verstehe ich diesen Wert falsch ? Vielleicht kannst du ihn mir ja erklären.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Zitat

    Original von Piet
    Laß mich raten, daß war beim Henni?


    Ähm nein, wer zum teufel ist Henni ^^


    @ Tim Fahrzeugvorstellung kommt, wenn ich die Motorhaube endlich Lackieren lassen hab, das ist in 2 Wochen ;D


    Pmax ist nach DIN gemessen und das andere iwie anders wurde mir erklärt, hab ich selbst nicht ganz verstanden was der gefaselt hat ^^


    Versteh nicht ganz wie du das meinst mit dem überhalb von Vmax, wär nett wenn dus mir genauer beschreibst was du meinst, dann erklär ichs dir gerne.


    das mit dem Nmax hat mich auch gewundert, muss ich dir ehrlich sagen, aber ich kann mich nur auf das berufen, was der Prüfstand sagt ^^



    HIER NUN DAS VID xD


    MFG Tobi

  • Hey Tobi !


    Ich beziege mich jetzt mal auf diesen Ausdruck: KLICK mich HART


    In der oberen Zeile liest du die Nenndaten. Also das, was dein Fahrzeugschein hergibt: 88 kW bei 6200 min^-1 und 200 km/h Höchstgeschwindigkeit
    In der zweiten Zeile dann offensichtlich Messwerte. Ich hatte die Idee gehabt, daß er hier die Leistung bei den Werksangaben (Drehzahl, Geschwindigkeit) bestimmt hat und das sind halt 98,9 kW.
    Darunter noch ein paar Zusatzwerte wie die Abweichung der Leistung zur Werksangabe (+12,3%).
    Beim dritten Absatz wurde offensichtlich die maximale Leistung, unabhängig von den vom Werk vorgegebenen Punkten bestimmt. Sie liegt bei einer höheren Drehzahl (+330 min^-1) und damit auch bei einer höheren Geschwindigkeit (+10 km/h).


    Ob das so stimmt, weiß ich allerdings nicht. :T


    Kann jemand bei dem Problem mit dem Drehmoment weiterhelfen ?
    Würde mich ja schon mal interessieren, wie die das überhaupt ermitteln. Schließlich ist ja ein Getriebe dazwischen, was das Drehmoment auch übersetzt.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • vielleicht wurde das drehmoment hochgerechnet , gabs doch mal ne faustregel für das maximale drehmoment bei nichtaufgeladenen saugermotoren ?!

    unterhalten sich zwei rentner:
    "damals, 1943, da hab ich nen flieger mit der mistgabel runtergeholt!"
    "wie, aus der luft?"
    "nee, von meiner tochter"

  • Zitat

    Original von philipp86
    gabs doch mal ne faustregel für das maximale drehmoment bei nichtaufgeladenen saugermotoren ?!


    Richtig: je 100 cm³ kann man mit maximal 10 Nm rechnen.
    Bei unserem GTI mit 1600 cm³ ergeben sich somit maximal 160 Nm und 152 Nm sind es wirklich. ;)


    Bei neueren Fahrzeugmodellen wird der rechnerische Maximalwert von oben immer öfter erreicht, wenn ich mir die aktuellen Datenblätter so anschaue. Überschritten wird der Wert jedoch (fast) nie und falls doch nur um wenige Nm.


    Das Drehmoment, was hier angegeben wurde, hatten früher 2L-Motoren ...
    Und "früher" ist gar nicht mal so lange her. ;)


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • hey tim, so wie dus gesagt hast mit den Motorleistungen ist es glaub ich auch gedacht, da geb ich dir recht.


    Wenn das mit dem Drehmoment gar nicht hinkommen kann, werd ich das nochmal machen lassen, ist ja mein gutes Recht.


    MFG Tobi