Zahnriemen

  • Hallo Zusammen!


    Da ich gerade die Zylinderkopfdichtung von meinem Peugeot 306 neu mache,
    wollte ich mal fragen wie das mit dem Zahniemen ist.


    Also ich versuche ihn so ab zu machen dass er genau in der Stellung bleibt wie er ist und dann würde ich ihn auch so wieder drauf machen.


    Aber wenn er runterfällt und verrutscht habe ich ein Problem.


    Wie ist das?


    Brauch man da irgentwie ein Spezialwerkzeug für sowas zu machen?


    Ich würde dann versuchen einen KFZ Mechaniker zu bekommen der das dann machen würde, nur wäre es halt blöd wenn man was spezielles braucht was man nur in der Wekstatt bekommt.





    Gruß Mixer =)

  • Wie alt ist denn der Zahnriemen? Ich würde hier echt nicht am falschen Ende sparen, sondern gleich einen neuen inkl. Spannrolle mit aufziehen. Mir ist mal einer während der Fahrt gerissen, das war sehr teuer...Nockenwelle gebrochen, Ventile abgerissen und ein Loch in einem Kolben... Wenn der Riemen verrutscht kann es unter Umständen den ähnlichen Effekt haben


    Wie das bei deinem Auto mit Spezialwerkzeug ist, weiss ich nicht, aber normal brauchst Du nicht viel mehr als ein Werkzeug zum SPannrolle spannen, vieleicht 1 oder 2 Arretierdorne für Nockenwelle, Kurbelwelle oder falls vorhanden Einspritzpumpe. Alles auf OT stellen, Zahnriemen auflegen, spannen, Kurbelwelle 2mal von Hand durchdrehen, fertig (falls nicht irgendetwas dazwischen kommt)


    Was sagt denn dein Rep-Handbuch dazu?

    Grüsse,


    Florian
    ---


    Q - "Please Sir, tell me why we send a man on the moon when life on earth´s so cheap?"
    A - "Son, we gotta do our bit for the world trade deficit."

    Pitchshifter

  • Zitat

    Original von mowagman


    Was sagt denn dein Rep-Handbuch dazu?



    Also das habe ich mir eben mal bestellt :D :rolleyes: =)


    Ja den Zahnriemen wollte ich aufjedenfall neu machen.


    Nur wie geschrieben weiß ich halt nicht ob man da ein spezial werkzeug braucht oder nicht.
    Weil wenn man eins braucht muß ich das im vorraus orgernisieren.



    Gruß Mixer =)

  • es gibt ein Buch von einem Zahnriemenhersteller, in dem sind alle relevanten Infos zum Wechsel der Riemen beschrieben. zb welche Makierungen, wo sind Fixierstifte vorgesehen etc etc.
    Bei uns im Betriebshof liegt so ein Buch rum, wenns nicht zu eilig ist und Du mir die genauen Daten nennst (FzModell Leistung Hubraum Diesel /Benziener Baujahr etc.) kann ich mal gucken, ob Deine Schüssel dabei ist. klappt leider nicht bei Neuwagen ich glaube, dass das Buch schon 3 oder 4 Jahre alt ist.


    Und bei dem "Spezialwerkzeug" ist das meist auch nicht so schlimm. Für unseren Transit sind Fixierstifte für die verschiedenen Räder notwendig. Der Tip vom Schrauber des Betrieshofes: ... nimm den Schaft entsprechend dicker HSS-Bohrer :D..

  • Hallo Theomobile!


    Ja also eilig wäre es schon, nur leider habe ich gerde die Daten nicht 100% zur Hand.
    Es ist zumindest ein Peugeot 306, 1,8l Benziner, Baujahr 94 oder 95.


    Wenn du was finden würdest wäre toll. =)
    Ich habe mir jetzt auch das Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" zugelegt mal sehen was da drin steht wenn es kommt.


    Gut dass ich dann also kein so spezielles Werkzeug brauche, wenn das mit dem Bohrer zum arritieren klappt ist es ja gut, ansonsten muß ich zu meinem Onkel und der muß mir dann pasende drehen.
    Der muß sowieso noch kommen und eine Zylinderkopfschraube ausbohren.


    Habt vielen Dank Zusammen. =)




    Gruß Mixer =)

  • Zitat

    Original von Mixer


    Gut dass ich dann also kein so spezielles Werkzeug brauche, wenn das mit dem Bohrer zum arritieren klappt ist es ja gut, ansonsten muß ich zu meinem Onkel und der muß mir dann pasende drehen.


    Das mit den Bohrern war bei der Transe, ist nicht garantiert das das beim 306 auch so ist. Ich versuch mal morgen an Daten für den Peugeot zu kriegen, gibt hoffentlich nicht allzuviele 1,8er.
    Der Zahnriemenwechsel dürfte aber auch in der RepAnleitung zu finden sein

  • Hi Mixer, wie es beim 306 aussieht weiß ich leider nicht, hab aber letztens einen 206er Zahnriemen gemacht und der wurde an der Nockenwelle mit einem 10er Passstift Fixiert (= Bund von einer M10 Schraube).


    Ging sogar Überraschend einfach und nicht so wie an einem Opel Corsa oder Ford Escort (Grade Gestern gemacht :| :|).

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    AUSGEFALLEN !! in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

    Einmal editiert, zuletzt von HOERMEN ()

  • Zitat

    Original von HOERMEN


    Ging sogar Überraschend einfach und nicht so wie an einem Opel Corsa....


    Corsa geht doch einfach; hast anscheinend noch keinen Chrysler Eagle (baugleich mit Mitsubishi Eclipse) oder einen Renault Scenic 16v gemacht; da kriegste Plaque :D :D :D
    Gerald

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)


  • Hallo Mixer


    Du hast ´ne Mail :D
    wenn Du das Bild des Spezialwerkzeugs im FACOM Link anklickst, siehst Du auch wie es eingesetzt wird.


    Gruß und viel Spaß beim Schrauben


    theomobil

  • 8o

    Zitat

    Original von da Obapfälza


    Corsa geht doch einfach; hast anscheinend noch keinen Chrysler Eagle (baugleich mit Mitsubishi Eclipse) oder einen Renault Scenic 16v gemacht; da kriegste Plaque :D :D :D
    Gerald



    ...na da möchte ich nicht wissen was du bei einem Alfa 164 V6
    bekommst :D, Plaque reicht sicherlich nicht :D :#
    Wenn du da nicht mit den Feststellern arbeitest kannste gleich nen
    Austauschmotor bestellen :#

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  • Man muß nicht alles ausprobieren; hab bei dem Chrysler meinen Meister unmißverständlich klar gemacht, was ich mache, wenn er nochmals mit so einen Schmarrn daherkommt :D :D :D

    ===>

    Auch wenn ein Dummkopf sein ganzes Leben
    in der Gesellschaft eines Weisen verbringt,
    wird er die Wahrheit sowenig erkennen
    wie der Löffel den Geschmack der Suppe!

    (Dhammapada)

  • ich mach grad die kopfdichtung unseres 3,3l V6 voyagers (95er), hat zwar keinen zahnriehmen, aber wenn man sieht, was die alles wie und wo verbaut haben, griegt man nen kolla! hätt ich diese scheiße geahnt, hätt ich ihn machen lassen :evil:

  • ...wird da auch laut Rep-Anleitung vom abklemmen des Motors und
    dem Absenken samt Motorträger nach unten weg gesprochen? :|



























    Ich liebe meinen Iltis, Zahnriemen gerrissen? kein Problem. Die Karre hat nen Freilauf bis ca 90 Kmh. Riemen aus dem Werkzeugfach nehmen,
    Kühler (4 Schrauben u. 3 Schläuche) nach oben rausziehen, Grill (4 Schrauben) weg und den Keilriemen runter, ZR-Abdeckung weg und
    den neuen ZR drauf. Wieder zusammenbauen und weiterfahren,
    kannste auf dem Parkplatz machen 8o :# :D :D
    (Kanister Wasser immer dabei)

    Gruß
    Stefan


    www.ig-hmt.de


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  • Äh bei mir kam irgentwie nix an ?( =)


    Hast du mir ne eMail an Mixer_2000@web.de oder eine PN geschickt?


    Gruß Mixer =)


  • genau an die mailaddi, ich habs jetzt mal mit Kleinschreibung versucht.
    Schau mal beim Spam nach Betreff:
    Anleitung für den 306er Zahnriemen
    Fw: Anleitung für den 306er Zahnriemen (von heute :D)


    mfg


    theomobil

  • Zitat

    Original von der Odenwälder
    Die Karre hat nen Freilauf bis ca 90 Kmh.


    wie?


    dein iltis bekommt längere pleuel und ventile ab 91km/h?


    voll krasss tjuuning odä? :K :D :D :D :D :D :D :D :D:S :S



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben

  • Hallo Zusammen!


    So,
    jetzt heute hat ein erfahrener Peugeot Schrauber den Zylinderkopf ausgebaut, den Zahnriemen macht er auch dann gleich neu.


    Aber das allerschlimste ist dass der Zylinderkopf kaputt ist, er ist am Ventilsitz eines Zylinders gerissen. :| :| :| :| :| :| :|



    Oh man mit der Karre habe ich bis jetzt nur Pech gehabt :| :| :| :| ;( ;( ;( ;( X( X( X( :| :| :|



    Also jetzt brauche ich Dringenst einen Zylinderkopf für den Motor. :rolleyes:



    Danke nochmal für eure mithilfe ! =)



    Gruß Mixer =)

  • hab die story bei der gesellenprüfung aufgeschnappt:



    frage
    wie wechselt man zahnriemen?


    antwort (knochentrocken)


    also... als erstes mim stechbeitel bei hoher drehzahl alten riemen bis zu rhälfte wegfräsen
    dann motor aus, neuen riemen zur hälfte drauf, damit sich nix mehr verstellt


    dann alten riemen wegschneiden und neuen riemen druffkloppen
    man muß halt nur aufpassen wegen den brocken beim wegfräsen...


    :# :# :# :# :# :# :# :K



    ...alles an Ersatzteilen und Zubehör für den VW Iltis


    Tobias Drechsler
    Heylstr. 39-43
    63571 Gelnhausen
    info@iltisteile.com

    Die AGBs, Infos zur Gewährleistung & zum Anbieter durch klicken auf das Bild oben