Holzüberfahrrampen für MAN 630

  • Magic :
    Moin Nico, was hast Du erwartet? Die BW gibt ja solche Informationen nicht öffentlich preis.
    Die Rettungsdienste aber halte ich schon für kompetent, denn die Belastung für die Auffahrbohlen ist bei der Beladung der Fahrzeuge mindestens so groß, wie bei einem BW-Fahrzeug.


    Du kannst also ruhig davon ausgehen, dass die DIN - Angaben zutreffend sind.
    Und - mal ehrlich gesagt: Schaden kann es ja so wie so nichts.


    Also, frisch an´s Werk und Auffahrrampen gebaut!!!!


    Viel Spass
    Michael

    MoinMoin
    Mit jedem Wunsch den man sich erfüllt, hat man einen Traum weniger!

  • Hallo
    Janee,Styropor sollte es nicht sein,schon Holz.Ich werde sie nich wissentlich gebrauchen,aber sie sollten schon halten,wenn ich in eine Prekäre situation geraten sollte,wo man sie brauchen könnte...ist mit Styropor eher schlecht,denk ich.Die könnte man allenfalls als Schwimmhilfe nehmen... :D

    Mit meinem Auto,groß und breit,Tank ich viel und fahr nicht weit.

  • Ich bin dran Jungs!


    Habe zwei stück verleimt welche am WE gehobelt und anschließend auf Belastung getestet werden. Mal sehn was dabei rauskommt.


    Aber - die Rampen für den MAN sind doch länger wie nur 1m. Mir kommen die verdammt kurz vor.
    Kann da mal wer nachmessen.


    Gruss
    Nico

    Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

  • Sooo, Maße...
    Länge 1200 mm, Breite 500 mm, Dicke 50 mm, beidseitig auf rund 250 mm Länge abgeschrägt auf 25 mm Dicke, im Bereich der Abschrägung beidseitig mit Blech beschlagen.


    Lorenz

    Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
    Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

  • Vielen Dank


    werd über Weihnachten mal die 1m langen, 40mm dicken einem Belastungstest unterziehen.


    Wenn das alles gut geklappt hat kann ich euch sagen ob und zu welchem Kurs ich die Dinger anbieten könnte.


    Bis dahin


    Gruss
    Nico

    Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

  • Auch schön.hatte erst Firmenseitig einen P93,Dann 113M zwischendurch auch einen 143,aber nur aushilfsweise (Geiles Auto...)und nach vielen Fehltritten(Actros und co.) nen 124'er.


    *Seufz*,und keiner kauft mir einen 164'er Buhhuuuhuuuu. :|


    Stattdessen hab ich letztens bei ebay mit dem Kauf einer 111 Panzersattelzugmaschine geliebäugelt,die allerdings mit 13.000 € DEUTLICH über meinen verhältnissen lag... X(



    So,das war jetzt abersowas von Offtopic...aber mußte sein.

    Mit meinem Auto,groß und breit,Tank ich viel und fahr nicht weit.

  • So Jungs, die Tests sind durch.


    Zum Material:


    40mm Kiefer astfrei, mehrfach verleimt mit D3 Leim, noch nicht gehobelt.


    1000mm lang und 400mm breit


    Die endgültigen Bohlen sollten allerdings dann 1200mm lang und 500mm breit werden und zusätzlich noch mit 2 10mm Gewindestangen verschraubt werden. Das steigert die Stabilität.


    Zu den Bildern:


    als erstes hab ich die Bohlen mit unserem Gabelstapler (3t Hubkraft) befahren. Auf Grund der sehr ungünstigen Belastung (geschätzte Auflage der Reifen ca. 5cm) ist bei beiden Bohlen lediglich eine Leimfuge gebrochen. Wenn die Bohle noch zusätzlich mit zwei Gewindestangen zusammengehalten würde dürfte auch das nicht mehr passieren. Alternativ kann man natürlich auch einen Holzdübel nehmen.


    Anschließend hab ich die Bohlen mit meinem Scania (10t zGG / 9t tatsächliches Gewicht wovon zwei drittel auf der Vorderachse lasten) befahren. Da die Reifen eine Auflagebreite von 38cm haben ist den Bohlen nicht das Geringste passiert.


    Was die Bohlen jetzt letztendlich kosten würden muss ich noch ausrechnen, hängt aber auch von der Menge ab die Hergestellt werden soll.


    Gruss
    Nico

    Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

  • Moin Nico, oller (Fast)Schwede,


    wäre für den Mog an deinen Testexemplaren interessiert. Der Mog ist ja nicht Sooo gross :D :D :D


    Wäre ein toller Grund, erst zum Günther zu fahren, die Scheckkarte zu verbrennen und dann bei dir zum Kaffee aufzutauchen :D

  • Ich hab euch nicht vergessen 8o


    aber bei uns ist grad die Hölle los und daher müssen die Rampen ein klein wenig warten.
    Aber das Holz für die 1,20 x 0,50 Rampen hab ich schon liegen. Vielleicht komm ich in zwei Wochen dazu die Hölzer zu verleimen.


    Wenn sich was neues ergibt melde ich mich wieder.

    Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)