TDI oder GTI

  • Hallo,


    ich kann mich nicht entscheiden zwischen einem Polo 6N GTI und einem Polo 9N TDI (130PS)


    ich könnte mir vorstellen das der TDI einfach durch seine Leistung begeistert, und der GTi gefällt mir Optisch besser...


    Dachte auch schon an einen Lupo Gti aber der is mir einfach für das Geld zuwenig Auto :rolleyes:


    Wobei ich mich sowieso Frage ob diese 125/130 PS der oben genannten Polos ihr Geld wert sind, wenn man bedenkt das man für 10.000Euro weitaus größere Autos bekommt...


    Naja, ich bin einfach unentschlossen...vielleicht könnt ihr mir mal eure Meinung zu dem Thema sagen...ich such im Prinzip für max. 10.000Euro ein Auto mit Funfaktor, aber trotzdem noch bezahlbar ist (vorallem Steuer und Versicherung)


    mfg

  • Hallo Morten,


    das ist eine recht schwierige Entscheidung. :rolleyes:
    Aus den 125 PS lese ich heraus, daß du den 6N2 GTI meinst - das ist das Faceliftmodell ab MJ2000, der z.B. serienmäßig über Xenon und ESP verfügte.


    Die beiden genannten Polos sind recht unterschiedlich in ihrer Leistungscharakteristik. Zum einen der Turbodiesel, der nen kleines Drehzahlband mit konstant hohem Drehmoment hat, dafür aber beim "ausdrehen" keinen Spaß liefert. Zum anderen der kleine Benzin-Saugmotor, der gerne gedreht wird und auch bis obenhin noch Leistung hat, allerdings mit dem typischen ansteigenden Drehmomentverlauf, der kein hohes Maximum erfährt.


    Dazu kommt, daß der 9N nun mal eine Fahrzeuggeneration weiter ist. Das wirst du in Komfort und Platz wohl schon merken. Der 6N2 GTI ist bedeutend seltener und hält auch Xenon bereit, was du beim 9N nicht kaufen kannst.


    Für mich geht der GTI auf jeden Fall mehr Richtigung Sport. Der Langstreckenkomfort ist nicht überragend aber durchaus ertäglich. Beim 9N würde ich es genau andersherum sehen: durch den großen, durchzugsstarken Dieselmotor ist er kräftig motorisiert und hält ein niedriges Drehzahlniveau. Alleine das macht das Fahrzeug schon tauglicher für längere Strecken, aber wenn es mal sportiv sein darf, inbesondere in kurvigen Regionen, wird der GTI wohl vorne liegen und auch mehr Spaß machen.


    Bei den Unterhaltskosten solltest du die Versicherung von deinem Vertreter rechnen lassen, pauschale Aussagen kann man azu einfach nicht treffen. Bei der Steuer liegt der GTI mit 108 Euro zu 316 Euro (ohne DPF; ohne Gewähr) doch deutlich vorne. Vom Kaufpreis her wird der 9N meiner Meinung nach den GTI auch um einiges übertreffen.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hey....danke :)


    Das Hilft mir schonmal weiter!


    Kostet der TDI wirklich 300 Euro Steuer? Ich glaub dann habe ich vergessen mit nem Diesel rechner zu arbeiten...hab einfach Euro 3 versucht...


    Ich denke auch es wird der 6N werden, allein schon vom Kaufpreis, der ca. 2-3000Euro günstiger ist.
    Außerdem hat der 9N vorne so eine Kante an die mein Knie anstößt...


    Von der Leistungsentfaltung her muss ich aber sagen finde ich das so ein 300nm Diesel sich nach mehr anfühlt als jeder Benziner in der PS Klasse...Hatte mal den Golf 3 mit dem 110PS Diesel und da hat man gedacht man fliegt :D
    Und meine Mutter hat den 9N mit dem 75PS 3Zylinder Diesel, der geht auch schon mal gut...
    Aber vernünftiger wird wohl der GTI sein....wie blöd sich das auch anhört. Aber allein schon wegen der kommenden Probleme mit Rußpartikelfilter usw...


    mfg

  • Hallo morten,


    der Tim hat im Grunde ja schon sehr viel aufgezählt.
    Das mit den Steuern stimmt auf jeden Fall. Das ist ja aber generell so. Diesel kosten dort nun mal beinahe das Dreifache eines Benziners.
    Du kannst evtl noch deine jährliche Laufleistung mit einberechnen, da das ja i.d.R. schon ein Kriterium bei der Auswahl zwischen einem Diesel und einem Benziner ist.

    Polo 9N GTI 1.8T :D :D :D


    Polo GTI Treffen 2004 Baunatal... ich war dabei :D

  • hiho


    wobei ich im alltag echt lieber tdi fahr... bei den kleinen polodingern muss man soviel schalten. nen gti und nen tdi vergleichen geht irgendwie nicht. das eine ist ein spasskarren und das anderen km Karre

  • okay...also ich hab die Kandidaten jetzt mal auf Polo 6N2 Gti und Lupo Gti eingegrenzt ;)


    Weiß jemand ob der Lupo für große Menschen überhaupt geeignet ist? (bin 190cm)


    Wie groß wird etwa der utnerschied im "Feeling" sein? geht beim Lupo vie mehr?


    mfg

  • Zitat

    Original von Stummel
    hiho


    wobei ich im alltag echt lieber tdi fahr...


    Blödsinn!
    Wenn du viel Kurzstrecke fährst, wird der Diesel nie warm. Alleine das Geräusch und die lange Warmlaufzeit sind ja wohl schon die ultivmativen K.o. Kriterien für nen Diesel.

  • ja also diesel is eh ausgeschieden...jetzt frage ich mich nur noch ob Polo oder Lupo...


    muss man beim Polo eigentlich auch Super + Tanken?


    mfg

  • Ausgelegt sind der 6N/6N2/Lupo GTI auf Super +


    Alternativ kann auch Super getankt werden mit möglicherweise leichten Leistungsverlust und etwas erhöten Spritverbrauch.

  • aber rein vom verschleiß oder wegen ablagerungen im Motor macht das nichts oder? Ich denke halt das die Verbrennung nicht so sauber is mit Super...



    mfg

  • naja, das sei mal dahingestellt, wenn man bedenkt das super 20 ent mehr kostet.


    Und andere Gti´s auch kein Super + brauchen....

  • ....hab immer Super+ getankt was ich beim Octavia RS jetzt auch mache...klar kannst du auch nur Super tanken...der Motor wird schon nicht kaputt gehen....verliert nur nen tuken an leistung und verbraucht nen klacks mehr...aber für mich gehört da Super+ rein...

  • Zitat

    Original von Krazak
    ....hab immer Super+ getankt was ich beim Octavia RS jetzt auch mache...klar kannst du auch nur Super tanken...der Motor wird schon nicht kaputt gehen....verliert nur nen tuken an leistung und verbraucht nen klacks mehr...aber für mich gehört da Super+ rein...


    Jo, genauso hab ich das auch gemacht mit dem Polo damals (und mit dem ST jetzt).. gut, hab hier an der Grenze auch noch den Vorteil mal kurz ins Ausland zu fahren und dort Super+ tanken, was mich aber immer noch günstiger als Super in D kommt.

  • Hallo Morten,


    meine beiden GTIs wurden von mir fast ausschließlich mit Super-Benzin betankt, zusammen rund 105.000 km. Ich hatte damit nie Probleme - weder in der Leistung noch im Verbrauch.


    Tim

    german engineering in da house, yah !
    <<< Lupo 3L | Polo GTI >>>

  • Hallo, nachdem ich in der Arbeit öfter in den Genuss komme einen Lupo zu fahren würde ich sagen für 190cm ist er zu klein.
    Außerdem solltest du den Aspekt Kofferaum auch nicht vergessen, wenn auch der vom Polo nicht sehr groß ist, aber der vom Lupo fasst ja nichtmal nen Bierkasten ;)


    Ich verkaufe übrigens meinen Polo GTI, ist zwar ein 6n(135PS) und kein 6n2, aber kannst dich ja bei Interesse+Bildern trotzdem mal melden?


    MFG Tobi

  • @ Tobi:
    Sehr geschickt mal eben ein bisschen Eigenwerbung gemacht... :P :D


    Ich fahre meinen übrigens auch "nur" mit Super. Kann mich über das Verhältnis vom Verbrauch zur Leistung aber auch nicht beklagen.


    Gruß Daniel