Faltenbalg Lenkgetrieb

  • Hallo Leute,


    ich hab mir einen neuen Faltenbalg für das Lenkgetriebe zugelegt.
    Leider hat der neue Faltenbalg einen viel kleineren Duchmesser als der alte.
    Gibt es dort verschiedene Versionen, oder muss ich den kleineren nur entsprechend dehnen? ?(



  • Also einer der Bälge ist nicht orginool.


    Ich würde sagen, der rechts ist ein Wechselbalg. :D


    Wo hattest Du den her ?


    AuffalschesBauteiltippenderweise, Wigbold

    Rengtengteng !


    + Mitglied der Mungahilfe +


    Trenne Dich nie von Deinen Illussionen und Träumen.
    Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber Du hast aufgehört zu leben.
    Mark Twain

  • @ Wigbold:


    Den gleichen Faltenbalg (den rechten) hatte ich auch, Originalverpackt von 1964 und Steinhart.


    Hat dann ungefähr 3 Tage gehalten und ist dann gerissen (war noch ``Lagerware´´ von einem der Vorbesitzer).


    Jetzt Probier ich gerade welche von der IG aus, mal sehen wie lange die halten.

    HOERMEN
    Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!




    9. Int. Militärfahrzeugtreffen der RAG 6014
    18.-21. Juli 2019 in 66740 Saarlouis-Fraulautern/ Saarland
    auf dem Panzererprobungsgelände der Bundeswehr mit Geländefahren
    Treffen für Militärfahrzeuge aller Armeen und aus allen Epochen.
    Infos unter http://www.rag6014.de

  • Tach' zusammen,


    vielleicht sollten wir mal den Forumsbedarf feststellen hmmm , ich denke da nicht nur an den Faltenbalg, sondern z.B. auch an die Gummilager vom Differential.
    Dann könnte man bei den Beiden hier Nummer 1 Nummer 2 mal nachfragen. Ich denke doch das sich da über die Stückzahl was machen lässt. Der eine sitzt in Fellbach und der andere in Ismaning.
    Irgendeiner der dort in der Nähe wohnt sollte mal mit einem Muster hinfahren und die Sache sondieren hmmm




    Gerd K.

  • Hallo Zusammen!




    Das Problem ist gelöst!




    Also, der altze Faltenbalg der montiert war ist anscheinend ein
    nachgefertigter nicht originaler gewesen, der einen größeren
    Durchmesser hat.




    Nach langem hin und her, habe ich dem Maettchy mal den Rat gegeben, einfach mal am Lenkgetriebe selbst nach zumessen.


    Siehe da, der kleinere passt. :thumbup:






    Gruß Mixer =)

  • nicht so voreilig Bruderherz!!
    noch ist er nicht drauf.
    Werde morgen mal testen ob er wirklich passt.


    Hab noch eine kurze Frage. Welches Fett nehmt ihr für das Lenkgetriebe? ?(

  • N´Abend allerwärts.


    Ich muss diesen alten Beitrag mal aufwärmen weil ich gerade das selbe Problem habe.


    Der neue Balg den ich von Matz bekommen habe, hat im besten Fall 35mm Innendurchmesser beidseits.
    Das haut nie und nimmer hin. Ich wüsste auch gar nicht wie ich den in dem Gedränge so sehr aufweiten könnte.


    ... MURKS ohne Ansage aber gegen Geld !!! :|


    Weiss jemand welcher Balg für das Lenkgetriebe der Munga passt? Welches Fahzeug hat noch so einen Balg?


    Die benötigte Länge liegt bei 110-115mm.
    Am ausgebauten Original-DKW-Balg messe ich 45mm Innendurchmesser auf der Lengetriebeseite und 40mm auf der Lenkarmseite.
    Das Originalteil hat 9 Falten.


    Hat jemand einen brauchbaren Tip?


    Grüße


    freddy

    "Verzage nicht, Du Häuflein Klein ..."

    Einmal editiert, zuletzt von freddy ()

  • Also der von mir gekaufte Balkenfalk von Kemper hat gepasst. Man muss halt wirklich sehen wie man ihn drüber bekommt. Vieleicht :lach: so ein mit Folie eingeschweisstes Heftchen von der Tankstelle danebenlegen. Am besten gehts mit Gleitgel von Orion oder Beate Uhse.


    Wünsche eine heisse Nacht mit deinem Munga :T


    Plotterfix

  • Gutes Thema Freddy,


    habe gerade erst kürzlich gesehen, daß meiner nach 25 Jahren wieder durch ist - komisch, oder???


    Recherchiert das hier 'mal ordentlich - solange warte ich dann einfach mit meiner Bestellung...

    Gruß aus dem Norden


    FMB
    __________________

    Selbsternannter Forumsspezialist für Verkehrswarnanlagen, Hörner und Tonfolgerelais - bitte melden bei Fragen und Bedarf - Verwalte einen Überhang an Teilen, aber das funktioniert nur, wenn neben Nachfrage mir auch die Überschüsse angeboten werden...


    [align=center]Stolzer Kradlehrgangsteilnehmer Mai 2011/Juli 2011/Juni 2017


  • Hallo Gerd das mit dem Forumsbedarf könnte ich in Ismanig übernehmen wenns die Diff.-Lagerungs gummis betrifft. das Intersse wird nehme ich mal an wahrscheinlich hoch sein
    gruß Heinz
    Ps: Wer startet eine Anfrage bzw. was wichtiger ist wer stellt ein Orginal oder Zeichnung zur Verfügung

  • Gutes Thema Freddy,


    habe gerade erst kürzlich gesehen, daß meiner nach 25 Jahren wieder durch ist - komisch, oder???


    Recherchiert das hier 'mal ordentlich - solange warte ich dann einfach mit meiner Bestellung...


    25 Jahre???
    Der Nachbau aus Flensburg hat keine 2 gehalten.

  • Hallo Gerd das mit dem Forumsbedarf könnte ich in Ismanig übernehmen wenns die Diff.-Lagerungs gummis betrifft. das Intersse wird nehme ich mal an wahrscheinlich hoch sein
    gruß Heinz
    Ps: Wer startet eine Anfrage bzw. was wichtiger ist wer stellt ein Orginal oder Zeichnung zur Verfügung


    Diese Teile hat der Freddy schon in Nachfertigung!


    Aber mal was anderes.
    Das Lenkgetriebe hat einen Kunstoffring als Lenkanschlag.
    Kann mir mal jemand die Maße abnehmen? Bitte!


    EDITH: kein Kunststoff. Ist wohl Metall. Nennt sich Abstandsring und hat die Nummer 24 auf Tafen 53.
    Und die Spannringe für den Faltenbalg hab ich noch neu da, fals euch beim Demontieren einer kaputt geht!


    Viele Grüße, Michael


    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,


    der andere packt sie kräftig an und handelt!

  • Hallo Ducky,


    hat jetzt länger gedauert weil ich Schussel das einfach verschusselt habe. :D


    Der Ring ist aus einem zähelastischen schwarzen Kunststoff (Schätze PP, Nylon oder ähnlich) der sich z.B. mit dem Messer bearbeiten lässt.
    Innendurchmesser 30mm, Aussen 38mm, Länge 10mm.


    Nun aber noch kurz zu den Lenkmanschetten:


    Ich habe eine eruiert, die richtig schön passt und leicht zu montieren ist.






    Sammelbestellung? Oh Gott, nein nicht schon wieder!!!


    :lol:


    Erst mal die laufende abarbeiten.


    Glückliche Grüße


    freddy

    "Verzage nicht, Du Häuflein Klein ..."

    2 Mal editiert, zuletzt von freddy ()