Koffer vom 630

  • Achim, ich habe in den letzten Tagen vermehrt Teilenangebote von Dir aus den Fachforen in die richtigen Bereiche im Teilemarkt verschoben.


    Es waere nett wenn Du da etwas mehr darauf achten koenntest!



    Danke....

  • @ jd, thx fürs verschieben ;)




    @ panzerachim, hi achim :-D hätte paar fragen zu dem ding.


    -fehlen am koffer irgendwelche anbauteile oder sind diese beschädigt? (zierleisten, lichtschleusen-ösen, innen der stromkasten, kiemenbleche, schlösser usw)


    - sind die scheiben samt gummies alle unbeschädigt und funktionsfähig?


    -wieviele dachluken hat er?


    -sind die montageschrauben, -konterbleche und tellerfedern mit dabei?


    - ist die ´reling´ bzw die festhalte-stange noch komplett von innen an der decke?


    - welches baujahr und welcher hersteller isses?


    - wo steht das ding bzw kann auch geliefert werden und wenn ja wie teuer ist sowas ungefähr (pro 100km) ?


    - ich geh von einem formtreuen koffer mit rostigen blechen und ohne radhäuser aus, kommt das dem nahe?


    - gibts fotos , besonders von der äußeren unterkannte, aber vom rest wär auch nicht schlecht???


    -wie schnell MUß der weg sein?


    -sind die zuckerchen am heck des koffers (bretter ,lichtschleuse, tarnnetz) auch noch (irgendwo)vorhanden???


    der verwendungszweck bei mir wäre auf nem emma-fahrgestell, dementsprechend notwendig wären diese informationen für mich, vielleicht ja auch allgemein für andere.


    an nem zusammengedengelten klumpen hätt ich nämlich wenig interesse, mir graut schon vor dem insten des fahrgestells und des fahrerhauses, da wär ein im groben komplettes und unbeschädigtes(im sinne von unfallfrei) köfferchen hilfreicher seelenbalsam 8)




    edit:das wichtigste fast noch vergessen: - hat der die eckigen oder die runden hecktüren ?!?