• Hi, ich hab da mal ne Frage.


    Wie soll eine gebrauchte Kupplung aussehen, damit sie noch benutzt werden kann?


    Nachdem ich ja mein Getriebe in der Peterklinik hab, hab ich heute mal nach der Kupplung geguckt.
    Meiner Ansicht nach sieht die noch gut aus.
    Da ich aber den Motor grad raus hab muß ich nicht unbedingt die alte wieder einbauen.
    Wenn allerdings die alte noch io ist will ich nicht unbedingt ne neue einbauen!


    Viele Grüße, Michael


    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,


    der andere packt sie kräftig an und handelt!

  • Hi Ducky.


    In solchen Fällen nehme ich nur die Mitnehmer-Scheibe neu. Ausrücklager wird auf Gängigkeit geprüft (Und bei Borgward geölt) , Federn der Druckplatte sehr genau begutachtet.


    Die "alte" Mitnehmer-Scheibe wird mit einem Kilometervermerk eingelagert. (Für schlechte Zeiten, wenn es mal nichts mehr gibt :D )


    Gruß Jozi.

  • Und nicht vergessen die Welle zu fetten !!!!! Und die Kupplung immer nach dem letzten funktionieren beurteilen.5 oder 4 Gang geht der Motor sofort aus ist sie eigentlich noch gut.

    No pasarán
    Без труда не выловишь рыбку из пруда

  • ......und wenn du dann dein Getriebe beim Peter in W`tal abholst, bringst du bestimmt einen anhänger mit :yes: . Ich habe da noch eine Kiste von dir in meiner Werkstatt stehen. Da ich inzwischen nach Nordhorn gezogen bin werde ich meine Werkstatt in Solingen demnächst räumen. ;,(


    Gruß,Marc

  • Ach ja, da steht ja noch ne Kiste! :D
    Hab ich in meinem momentanen Stress ganz vergessen! Sorry! :an:


    Wenn ich das nicht schaffen sollte, kannst du die Kiste eventuell bei deinem Umzug nach NOH beim Thomas abliefern?
    Laut seiner Aussage kommst du ja direkt bei ihm vorbei.



    Ach ja, ich hab mich auf anraten verschiedener Leute hier im Forum dazu entschlossen doch eine neue Mitnehmerscheibe einzubauen.


    Viele Grüße, Michael


    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,


    der andere packt sie kräftig an und handelt!

  • Beim Matz in Flensburg , hab mir letztes Jahr einen Satz gekauft also Mitnehmerscheibe , Druckplatte und Lager für 130 Euronen . Ich würg alles erneuern , sicher ist sicher .

  • Zitat: Laut seiner Aussage kommst du ja direkt bei ihm vorbei



    Da kann der alte Panzerfahrer wohl keine Karte lesen. Hey Thomas, :thumbsup: Bochum ist nicht überall !!!


    Das schaffe ich wirklich nicht, meine Zeit ist momentan sehr begrenzt. Ruf mich in den nächsten Tagen mal an (nach Feierabend, ca.20 Uhr :( ).


    Um nicht so ganz OT zu schreiben : Mach `ne neue Kupplung rein. Gehste halt mal 3 Stunden länger Schwarzarbeiten :heuldoch: .


    bis neulich,Marc

  • nichts spricht dagegen, die alte scheibe mal nach zu messen. also neue kaufen (irgend wann braucht man sie eh), die stärke der alten und neuen vergleichen und danach entscheiden. das wäre mein weg. nur würde ich immer die druckplatte mit wechseln. denn der sieht man den verschleiß nicht an. ist die mitnehmerscheibe aber verschlissen, habens auch die federn der druckplatte hinter sich. nicht dass sie unbedingt brechen werden, aber müde(r) sind sie gewurden. was zur folge hat, dass die neue scheibe schneller verschleißt...